5 natürliche Heilmittel, die den Cholesterinspiegel senken

Schachtelhalmtee hat harntreibende und entgiftende Eigenschaften und enthält Antioxidantien. Somit kann er helfen den Cholesterinspiegel zu senken und die Durchblutung zu verbessern.

Wenn sich Cholesterin in den Arterien ansammelt, spricht man auch von Hypercholesterinämie, ein häufig auftretendes Leiden in der heutigen Gesellschaft. Wir stellen dir heute verschiedene Heilmittel vor, mit denen du deinen Cholesterinspiegel senken kannst.

Cholesterin ist in vielen verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten. Es wird natürlicherweise von der Leber ausgeschieden, lagert sich jedoch oftmals in den Arterien an.

Häufig bemerken Erkrankte lange Zeit nichts, da es kaum Auffälligkeiten und Warnsignale gibt, bevor signifikante Schäden entstanden sind.

Die Anzahl der Menschen mit dieser Erkrankung steigt stetig an und viele missachten die Lifestyle-Empfehlungen, welche die Krankheit verhindern können.

Ärzte und Gesundheitsexperten warnen daher unaufhörlich vor zu viel sitzenden Tätigkeiten und schlechten Ernährungsgewohnheiten. Diese zu vermeiden, sind die effektivsten Wege einen hohen Cholesterinspiegel zu senken.

Zudem ist es ratsam, natürliche Heilmittel einzusetzen, mit denen man den Cholesterinspiegel senken kann. Hier zeigen wir dir 5 der besten Heilmittel.

1. Mit Haferkleie den Cholesterinspiegel senken

Mit Haferkleie den Cholesterinspiegel senken

Die in Haferkleie enthaltenen natürlichen Ballaststoffe, ebenso wie die Antioxidantien, sind sehr hilfreich bei der Bekämpfung von schlechtem Cholesterin (LDL).

Durch den Verzehr von Haferkleie wird die Reinigung der Arterien unterstützt und Lipide werden nicht mehr vom Darm aufgenommen.

Zutaten

  • 3 Teelöffel Haferkleie (30 g)
  • 1 Tasse Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Gib das Wasser und die Haferkleie in einen Mixer und verarbeite beide Zutaten gut.

Art der Einnahme

  • Mindestens 3 Mal wöchentlich, morgens auf leeren Magen einnehmen.

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel: Mit Obst die Verdauung regulieren

2. Mit Auberginen-Wasser Cholesterinspiegel senken

Auberginen-Wasser ist kalorienarm und weltweit bekannt, da es eine Gewichtsabnahme unterstützt.

Es kann jedoch noch mehr. Es ist ein effektives Heilmittel gegen erhöhte Cholesterinwerte und andere Herz-Kreislauf-Probleme.

Seine entgiftenden Eigenschaften helfen dem Körper dabei, Fette und Giftstoffe zu beseitigen. Dadurch wird die Gesundheit von Herz und Arterien gefördert.

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • Saft von 1 Zitrone
  • 5 Tassen Wasser (1250 ml)

Zubereitung

  • Wasser erhitzen
  • Füge, sobald es kocht, die gewürfelte Aubergine und den Zitronensaft hinzu
  • 1 Stunde ziehen lassen, danach trinken.

Art der Einnahme

  • Morgens auf nüchternen Magen 1 Glas trinken. Die restliche Flüssigkeit kann in 3 oder 4 weiteren Einnahmen über den Tag verteilt getrunken werden.

3. Mit Schachtelhalmtee Cholesterinspiegel senken

Mit Schachtelhalmtee Cholesterinspiegel senken

Dank seiner entgiftenden und antioxidativen Eigenschaften ist Schachtelhamtee eine gute Wahl zur Behandlung eines erhöhten Cholesterinspiegels.

Er enthält Vitamine und lebenswichtige Mineralien, wodurch die Regeneration der elastischen Fasern in den Arterien unterstützt wird.

Zutaten

Zubereitung

  • Den Schachtelhalm mit siedendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Abseihen und servieren.

Art der Einnahme

  • Trinke 1 – 2 Tassen Tee während des Tages.
  • Wiederhole dies 3 Mal pro Woche.

4. Mit Kohlwasser den Cholesterinspiegel senken

Kohlwasser steckt voller Ballaststoffe und Antioxidantien, daher verhindert es die Ansammlung von schlechtem Cholesterin in den Arterien. 

Es wirkt entgiftend und beseitigt Giftstoffe und Lipide, wodurch sich die Verdauung allgemein, sowie der Stoffwechsel verbessern.

Zutaten

Zubereitung

  • Lege die Kohlblätter in einen Topf mit Wasser und lasse sie 30 Minuten köcheln.
  • Anschließend abkühlen lassen, abseihen und den Sud trinken.

Art der Einnahme

  • Trinke 1 Glas Kohlwasser vor jeder Mahlzeit

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel: Die 12 besten Nahrungsmittel für gesunde Arterien

5. Mit Petersilientee den Cholesterinspiegel senken

Mit Petersilientee den Cholesterinspiegel senken

Der regelmäßige Genuss von Petersilientee hilft dabei, die Lipide im Verdauungstrakt zu absorbieren. Zeitgleich unterstützt dieser Tee die Reinigung der Arterien.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Petersilie (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Erhitze das Wasser und überbrühe damit die Petersilie.
  • Bis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, absieben und dann trinken.

Art der Einnahme

  • Trinke täglich 1 – 2 Tassen Petersilientee

Machst du dir Sorgen um deine erhöhten Cholesterinwerte?

Ob bei dir Hypercholesterinämie diagnostiziert wurde oder nicht, nutze die positiven Eigenschaften dieser natürlichen Hilfsmittel und deren vorbeugende Fähigkeiten.

Denke jedoch immer daran, dass diese Hausmittel nur effektiv sind, wenn sie von einem gesunden Lebenswandel begleitet werden. 

Auch interessant