Erste Hilfe

Lerne mehr über die Behandlung leichter Verbrennungen, nötige Maßnahmen bei Erstickungsgefahr, notwendige Schritte bei einer Wiederbelebung und Mund-zu-Mund-Beatmung, wie man einen Verband richtig anlegt oder wie man bei einem epileptischen Anfall oder einem Herzinfarkt reagieren muss. Erfahre mehr über die wichtigsten Erste-Hilfe-Techniken, denn damit kann Leben gerettet werden.

Erste Hilfe bei einem Schlaganfall

Ein Schlaganfall oder Apoplex ist die Folge einer plötzlichen Durchblutungsstörung im Gehirn, die zu einem Mangel an Sauerstoff und Nährstoffen führt und nach wenigen Minuten das Absterben von Gehirngewebe zur Folge hat. Bei einem Schlaganfall ist deshalb sofortige ärztliche Hilfe erforderlich, denn…

Verbände: Was du wissen solltest!

Verbände und Bandagen kommen bei verschiedenen Verletzungen, wie beispielsweise einer Muskelkontraktur oder einer blutenden Wunde, zum Einsatz, müssen jedoch unbedingt richtig angelegt werden. Je nach Verletzung verwendet man unterschiedliche Verbände. Es handelt sich um eine sehr alte Methode, die vermutlich bereits…

Empfehlungen zur Behandlung einer Wunde

Um eine Heilung zu erreichen und eine Infektion zu vermeiden, ist es wichtig, verschiedene Dinge bei der Behandlung einer Wunde zu beachten. Damit du beim gegebenen Augenblick richtig handelst, solltest du eine Reihe von Dingen vermeiden. Die Haut ist das…

Reanimation eines Babys: erste Hilfe

Die Techniken zur Reanimation eines Babys reagieren auf Situationen, die keiner erleben möchte, und schon gar nicht mit einem Kind. Die Anwendung dieser Techniken können jedoch den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Herz-Kreislauf Wiederbelebung oder Reanimation ist ein Rettungsverfahren,…

Erste Hilfe bei Verbrennungen

Vor allem im eigenen Zuhause kann es oft zu Verbrennungen kommen. Diese können leichter oder schwerer sein und im schlimmsten Fall sogar tödlich. Aus diesem Grund solltest du wissen, wie die erste Hilfe bei Verbrennungen aussehen sollte und was du…

Erste Hilfe bei Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom wird unbehandelt chronisch und wer nicht zum Arzt geht oder die Behandlung nicht konsequent durchführt, verschleppt das Problem, bis eine Operation unausweichlich wird. Ergänzend zu der vom Arzt verschriebenen Therapie kannst du Naturheilmittel zur Hilfe bei Karpaltunnelsyndrom anwenden.