Gesundheit

Gesundheit bedeutet Vorsorge, Wissen und Behandlung. In diesem Bereich erfährst du Wichtiges über den menschlichen Körper, die Organfunktionen, Störungen und Krankheiten. Auch über grundelgende Behandlungen der häufigsten Beschwerden, Erste Hilfe und andere wissenswerte Informationen im Bereich der Gesundheit.

Morbus Hallopeau: Was ist das?

Als Morbus Hallopeau, oder auch Hallopeau-Siemens-Syndrom, bezeichnet man eine sehr seltene Krankheit, die jedoch unterdiagnostiziert sein könnte. Es gibt auf jeden Fall wenige diagnostizierte Fälle, bei denen es sich meist um Frauen mittleren Alters handelt. Der Name dieses Syndroms ist auf den…

Depression bei Jugendlichen erkennen

Die Jugend ist eine Zeit großer Veränderungen: In diesem Lebensabschnitt sind die meisten auf der Suche nach dem eigenen Selbst und erleben die erste Liebe und auch Enttäuschungen. Es ist für viele eine schwierige Zeit, nicht nur für die Jugendlichen…

Einfache fiebersenkende Maßnahmen

Fieber kann bei verschiedenen allgemeinen Krankheiten auftreten und Unwohlsein sowie weitere Symptome auslösen. Wenn es sich nicht um eine ernste Situation handelt, sind einfache fiebersenkende Maßnahmen sehr hilfreich, um die Beschwerden zu lindern. Erfahre in unserem heutigen Artikel Wissenswertes über Fieber und…

Mein Partner hat Depressionen: Was tun?

Oft möchten wir anderen helfen, wissen jedoch nicht genau wie, oder begehen dabei Fehler. Die guten Absichten helfen nicht immer, deshalb ist es wichtig, sich zuerst gründlich zu informieren. Denn in manchen Fällen erreicht man genau das Gegenteil, wenn man nicht richtig…

Leichter durch die Wechseljahre kommen

Im Alter zwischen 45 und 55 Jahren zeigen sich meist die ersten Anzeichen der Wechseljahre, die mit der Menopause, das heißt dem kompletten Aussetzen der Menstruation zu Ende gehen. Die hormonellen Umstellungen führen allmählich zum Erlöschen der ovariellen Hormonproduktion (Progesteron…

Horner-Syndrom: Was ist das?

Das Horner-Syndrom ist ein sehr seltener Symptomenkomplex, der auch als okulopupilläres Syndrom bekannt ist, da der Augen- und Gesichtsnerv davon betroffen sind. Symptome sind eine Pupillenverengung, das Herabhängen des Oberlids und Retraktion des Augapfels. Auch die Schweißbildung kann einseitig beeinträchtigt sein. Das…