Anatomie und Physiologie

Die Kenntnis über die menschliche Anatomie und Physiologie ermöglicht es uns, unseren Körper besser zu verstehen. Entdecke hier die Geheimnisse unserer Körpersysteme und Organe. Wir laden dich auf eine Reise durch den Körper ein, um ihn besser kennenzulernen und seine Funktionen, Störungen und Aufgaben zu verstehen. Lerne hier auch, wie du deine Gesundheit fördern und eine gute Lebensqualität genießen kannst.

Wie funktioniert das Belohnungssystem im Gehirn?

Das Belohnungssystem ist ein sehr interessanter und komplexer Mechanismus unseres Gehirns. Es ermöglicht es uns, bestimmte Situationen mit einem Lustgefühl zu verbinden, um so unsere Anpassungsfähigkeit und damit die Überlebenschancen zu verbessern. Wenn ein angenehmes Gefühl mit einer Tätigkeit assoziiert wird, wird gleichzeitig…

Wie funktioniert die Blutgerinnung?

Als Blutgerinnung wird jener Prozess bezeichnet, der es ermöglicht, flüssiges Blut gerinnen zu lassen und mit Hilfe von Blutgerinnseln blutende Wunden zu verschließen. Ein Blutgerinnsel ist eine Blutmasse, die sich formt, wenn Blutplättchen, Blutzellen und bestimmte Proteine verkleben. Dadurch verfestigt sich…

Neurogenese: Wie entstehen neue Nervenzellen?

Die Entdeckung, dass die Neurogenese auch im erwachsenen Gehirn weiterhin aktiv ist, hat das Konzept der Gehirnplastizität verändert und neue Mechanismen erkenntlich gemacht, welche die Homöostase des Nervensystems garantieren.  Die Gehirnplastizität bezieht sich auf die Fähigkeit des Gehirns, seine Struktur und Funktionen…

Puls richtig messen: So geht es!

Es ist sehr nützlich zu wissen, wie man den Puls richtig misst. Denn so kennen wir unseren Herzrythmus und erkennen mögliche Abweichungen schnell. Es handelt sich um eine sehr einfache Vorsorgemaßnahme, die uns grundlegende Information über unseren kardiovaskulären Zustand vermittelt. Der Ruhepuls…

Was ist Prolaktin und wie funktioniert dieses Hormon?

Prolaktin ist ein Hormon, das aus unterschiedlichen Peptiden besteht und vorwiegend von den Zellen der Adenohypophyse synthetisiert wird. Durch das Studium der Physiologie und Biochemie dieses Hormons konnte festgestellt werden, dass dieses über 300 Funktionen in verschiedenen Körpergeweben und Organen ausführt.…

Die korrekte Haltung

Die korrekte Haltung bei alltäglichen Aktivitäten ist grundlegend für unsere Gesundheit. Wir gehen davon aus, dass eine falsche Haltung zu Kopf-, Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen führt. Doch ist dies tatsächlich der Fall? Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir zuerst wissen, welche…

Welche Symptome entstehen in den Wechseljahren?

In den Wechseljahren leidet jede Frau an unterschiedlichen Symptomen, die meist mit einfachen Methoden gelindert werden können. Die Beschwerden und ihre Intensität variieren, deshalb kann auch die Behandlung nicht verallgemeinert werden. Die Menopause ist eine natürliche Folge des Alterungsprozesses. Allerdings kann…

Wissenswertes über die Peristaltik

Als Peristaltik bezeichnet man Muskelkontraktionen von schlauchförmigen Hohlorganen im menschlichen Körper. Dazu gehören zum Beispiel der Verdauungsapparat und das Harnsystem, in denen die Hohlorgane verschiedene Substanzen transportieren. Die peristaltischen Kontraktionen verlaufen in organisierter und rhythmischer Weise in einem bestimmten Bewegungsmuster. Die synchronisierte…

Aufbau des Gehirns: die Gehirnlappen

Die Großhirnrinde wird in Gehirnlappen (Lobi) eingeteilt, die verschiedene Funktionen erfüllen. Es handelt sich um eine funktionale und anatomische Unterteilung des Gehirns, die uns hilft, die Bereiche zu lokalisieren, in denen die verschiedenen kognitiven Prozesse stattfinden. Es ist sehr einfach, ein…

Plattfüße: Entstehung und Korrektur

Plattfüße sehen meist nicht nur anders aus, sondern können auch Schmerzen verursachen. Jedoch gibt es Möglichkeiten, sie zu korrigieren. Dabei kommen oftmals individuell angefertigte Einlagen zur Anwendung. Charakteristisch ist für Plattfüße, dass die Fußsohle der betroffenen Person beim Stehen nahezu…

Aufbau und Funktionsweise des Herzens

Wir wissen alle, dass das Herz ein lebenswichtiges Organ ist und die Hauptrolle im Kreislaufsystem spielt. Es ist dafür verantwortlich, das mit Sauerstoff angereicherte Blut in alle Körperbereiche zu pumpen. Auch wenn wir alle wissen, wie wichtig das ist, verstehen…

6 Auswirkungen von großer Hitze auf den Körper

Die Auswirkungen von großer Hitze treten im Körper dann auf, wenn das Regulierungssystem deines Organismus für die eigene Temperatur ausfällt. Wenn dieser Ausfall über längere Zeit anhält, dann kann dies zu lebensbedrohlichen Situationen führen. Der menschliche Körper ist darauf ausgerichtet,…

Anatomie der Rückenmuskulatur

Die Rückenmuskulatur befindet sich entlang der Wirbelsäule im hinteren Bereich des Rumpfes und erstreckt sich vom Hals bis zum Becken. Sie wird in folgende zwei Bereiche untergliedert: Oberer Rückenbereich mit Nackenmuskulatur, Schultermuskeln und dem Bereich der Brustwirbelsäule, der Organe wie Lungen…

Ermüdungsbruch: Wie kommt es dazu?

Man spricht von einem Ermüdungsbruch oder einer Stressfraktur, wenn ein kleiner Bruch in einem Knochen vorliegt, der seinen Ursprung in etwas anderem als einem starken Schlag hat. In so einem Fall ist die häufigste Ursache auf eine wiederholte Bewegung oder…

Hypospadie: Ursachen und Behandlung

Die Hypospadie ist eine angeborene Fehlbildung der Harnröhre bei Jungen. Wird sie nicht korrigiert, kann sie zu Problemen beim Urinieren sowie beim Geschlechtsverkehr führen und die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Bei der Hypospadie befindet sich die Mündung der Harnröhre nicht an der…

Hodentorsion: Symptome und Ursachen

Manche Männer können eine sogenannte Hodentorsion erleiden. Bei dieser handelt es sich um einen Gewebedefekt des Hodens, indem er sich am Samenstrang verdreht. Die Hoden sind die Geschlechtsdrüsen des Mannes, die das Sperma produzieren. Sie sind eiförmig und befinden sich…

Wissenswertes über Meckel-Divertikel

Das Meckel-Divertikel ist eine angeborene, sackförmige Ausstülpung am Dünndarm. Es handelt sich um eine embryologische Fehlentwicklung, die zwischen der fünften und siebten Schwangerschaftswoche entsteht. Die Inzidenz liegt zwischen 0,3 und 3 %. Im Durchschnitt tritt das Meckel-Divertikel bei etwa 2 %…