Krankheiten

In diesem Bereich findest du umfassende Informationen über die häufigsten Krankheiten des Menschen. Pathologien, Störungen, Atemwegskrankheiten, Kreislaufstörungen oder typische Frauenkrankheiten… jedes Leid äußert sich durch spezifische Symptome, die man kennen sollte. Erfahre hier auch mehr über die neuesten Behandlungsmöglichkeiten und Forschungsstudien, um immer up-to-date zu bleiben.

Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew): Diagnose und Behandlung

Spondylitis ankylosans ist eine chronisch-entzündliche Krankheit, die sich insbesondere an den Gelenken der Wirbelsäule äußert. Durch Verknöcherungen wird die Bewegungsmöglichkeit eingeschränkt, denn die Wirbelsäule ist weniger flexibel. Aus diesem Grund kommt es häufig vor, dass Betroffene einen Rundrücken aufweisen und sich…

Perikarderguss: Diagnose und Behandlung

Ein Perikarderguss ist ein relativ häufiges medizinisches Problem. Manchmal gibt es dabei eine Verbindung zu einer bereits bestehenden Krankheit. In anderen Fällen ist eine spezifische Untersuchung und Diagnose erforderlich, um die genaue Ursache herauszufinden. Doch es ist nicht immer möglich, einen bestimmten…

Das Schwere Akute Respiratorische Syndrom: Was ist das?

Das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (SARS) ist eine relativ neue Infektionskrankheit, deren Symptome anfänglich ähnlich wie bei einer Grippe oder einer Lungenentzündugn verlaufen. Obwohl es sich grundsätzlich um eine weltweit verbreitete Krankheit handelt, tritt sie in einigen Regionen Südostasiens besonders…

Entzündung der Speiseröhre: Symptome und Behandlung

In der Fachsprache bezeichnet man die Entzündung der Speiseröhre auch als Refluxösophagitis oder gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD). Dabei fließt der Magensaft zurück in die Speiseröhre und führt zur erosiven Schädigung der Ösophagusschleimhaut, wobei es meist keinen spezifischen Auslöser dafür gibt. Ursache für den…

Knoten am Hals: nützliche Informationen

Ein Knoten am Hals ist besorgniserregend, muss jedoch nicht unbedingt eine ernste Krankheit verbergen. Der erste Gedanke ist oft Krebs, doch es gibt auch viele andere Ursachen, die dazu führen können. Außerdem sind nicht alle Krebsarten bösartig. Es könnte sich auch um…

Zahnfleischbluten: Ursachen und Behandlung

Zahnfleischbluten ist ein Anzeichen dafür, dass etwas mit dem Zahnfleisch nicht in Ordnung ist. Denn gesundes Zahnfleisch blutet nicht, auch nicht wenn man einen Apfel isst. Fast jeder leidet irgendwann an blutendem Zahnfleisch. Oft messen wir diesem Symptom jedoch keine Bedeutung…

Hämaturie: Symptome und Ursachen

Hämaturie ist die fachärztliche Bezeichnung für das Vorhandensein von Blut beziehungsweise Erythrozyten im Harn. Blut im Harn zu finden, ist ein Grund zur Sorge, doch es gibt dafür zahlreiche Gründe, die nicht unbedingt schwerwiegend sein müssen. Zwar kann das Blut in…

SAS: Was ist das und was kannst du tun?

Eine erholsame Nachtruhe ist notwendig für die Gesundheit und um eine gute Lebensqualität zu genießen. Allerdings gibt es bestimmte Schlafstörungen. Die davon Betroffenen erreichen deshalb keine ausreichende Erholung, was langfristig ihr Wohlergehen beeinträchtigt. Zu diesen Schlafstörungen zählt auch das Schlafapnoe-Syndrom,…

Hypophysentumor: Ursachen und Symptome

Als Hypophysentumor oder Hypophysenadenom bezeichnet man die abnormale Wucherung von Zellen in der Hirnanhangdrüse, die sich beim Hypothalamus befindet und durch Nerven und Blutgefäße mit dieser Gehirnstruktur verbunden ist. Meist sind diese Geschwüre gutartig und wachsen nur sehr langsam. Sie…

Die Hypokalzämie: Was ist das und wie wird es behandelt?

Kalzium ist eines der essentiellen Mineralien, die dafür sorgen, dass unsere Gesundheit in einem optimalen Zustand bleibt. Wenn jedoch dein Blutspiegel zu niedrig ist, kann es sein, dass du möglicherweise an einer Hypokalzämie leidest – eine weit verbreitete Krankheit. Dieses…

Achalasie: Diagnose und Behandlung

Die Achalasie ist eine sehr seltene Erkrankung, die in jedem Alter auftreten kann und durch die Unfähigkeit der Speiseröhre, sich zusammenzuziehen und Nahrung in den Magen zu befördern, gekennzeichnet ist. Dies stellt natürlich ohne Zweifel ein großes Problem dar. Zumal…

Wissenswertes über Multiple Pilomatrixome

Multiple Pilomatrixome treten nur sehr selten auf. Es handelt sich um einen gutartigen Tumor in der Haarmatrix, der im Normalfall vereinzelt vorkommt. Die multiple Form ist äußerst ungewöhnlich. Es gibt keine genauen Daten über die Inzidenz dieser Tumorart. Denn auch über…

Schistosomiasis: Ursachen, Symptome und Behandlung

Schistosomiasis ist eine parasitäre Krankheit, die durch den Schistosoma übertragen wird. Man bezeichnet sie auch als „Bilharziose“. Innerhalb der biologischen Klassifizierung ist der betreffende Parasit eine Trematode, eine Art Wurm. Die weltweiten Daten über die Verbreitung der Krankheit sind auffällig.…

Was ist die Addison-Krankheit?

Die Addison-Krankheit oder Morbus Addison ist eine Erkrankung der Nebennierenrinde, die relativ selten auftritt. Die Inzidenz liegt bei 0,83 pro 100.000 Menschen. Die Prävalenzrate, das heißt die Krankheitshäufigkeit liegt im Allgemeinen bei vier bis sechs Fällen in einer Bevölkerungsgruppe von 100.000 Personen.…

Arthritis der Hand: 5 Tipps zur Vorbeugung

Es gibt durchaus vorbeugende Maßnahmen, die man gegen eine Arthritis in den Händen ergreifen kann. So können entsprechende Kontrollen zu einer frühzeitige Diagnose führen. Dadurch sind sich dann die Betroffenen schon im Voraus des Risikos bewusst, dass sie an diesem…

Wissenswertes über die hyperchlorämische Nierenazidose

Eine hyperchlorämische Nierenazidose entsteht dann, wenn es zu einem übermäßigen Verlust von Natriumbicarbonat kommt. Die Nieren sind  nicht fähig, den Säureüberschuss aus dem Organismus auszuleiten. Bedingt ist diese Krankheit durch eine Störung der Rückresorption von Natriumbicarbonat im proximalen Tubulus (Hauptstück des Nierenkanälchens).…

Was ist vaskuläre Demenz?

Die vaskuläre Demenz ist die zweithäufigste Demenzerkrankung nach Alzheimer. Rund 10 bis 20 % der Demenzfälle werden dadurch verursacht. Wie bei allen Demenzen kommt es auch hier zu einem kognitiven Verfall, das heißt dem Verlust mentaler Fähigkeiten wie dem Gedächtnis, dem logischen…

Amnesie: Symptome und Prävention

Die Amnesie bezieht sich auf den teilweisen oder vollständigen Verlust des Gedächtnisses. Auf eine technischere Art und Weise kann gesagt werden, dass es sich dabei um eine Störung jener Funktion des Gehirns handelt, bei der die Person nicht mehr in…

Night-Eating-Syndrome: Was ist das?

Personen, die am Night-Eating-Syndrome leiden, essen im Laufe des Tages kaum bis gar nichts, da sie wenig Appetit verspüren. Dafür kommt in der Nacht Heißhunger auf. Es ist bestimmt jedem schon mal so ergangen, dass man mitten in der Nacht…

Prävention gegen Vaginal-Herpes

Vaginal-Herpes ist eine häufig auftretende sexuell übertragbare Infektion (STI), die auch unter dem Überbegriff Herpes genitalis bekannt ist. Auslöser sind Herpes-simplex-Viren (HSV) des Typs 1 oder 2, wobei in den meisten Fällen der Typ 2 dafür verantwortlich ist. Leider kommt es immer…