Krankheiten

In diesem Bereich findest du umfassende Informationen über die häufigsten Krankheiten des Menschen. Pathologien, Störungen, Atemwegskrankheiten, Kreislaufstörungen oder typische Frauenkrankheiten… jedes Leid äußert sich durch spezifische Symptome, die man kennen sollte. Erfahre hier auch mehr über die neuesten Behandlungsmöglichkeiten und Forschungsstudien, um immer up-to-date zu bleiben.

Dicker, zähflüssiger Speichel: Was bedeutet das?

Speichel ist ein wichtiges Drüsensekret, das verschiedene Funktionen ausübt. So hält diese Flüssigkeit unter anderem die Gewebe in der Mundhöhle feucht und gleichzeitig auch schädliche Bakterien und Pilze in Schach. Bei einer geringen Speichelmenge, oder wenn zähflüssiger Speichel entsteht, gerät die…

Schleim im Rachen: Was kannst du tun?

Schleim im Rachen ist eine sehr häufige und lästige gesundheitliche Beschwerde. Vor allem in den kälteren Jahreszeiten, wie im Herbst und Winter. Doch ist das Problem normalerweise etwas, das nur vorübergehend auftritt. Dennoch kann Schleim im Rachen den Hals erheblich…

Infektion der Harnwege: Welche Ursachen führen dazu?

Bevor wir näher auf die Frage eingehen, wie eine Infektion der Harnwege entsteht, erklären wir das Krankheitsbild etwas genauer. Ebenfalls grundlegend ist zu verstehen, welche Faktoren für eine Harnwegsinfektion anfälliger machen. Wir sprechen von einer Infektion im Harnapparat. Dieser umfasst die Harnröhre, die…

Welche Auswirkungen hat Grippe auf den Körper?

Grippe ist eine virale Krankheit, die insbesondere in kalten Jahreszeiten auftritt. Die meisten von uns haben bereits am eigenen Körper erfahren, wie sich diese Erkrankung auswirkt. Es werden bestimmte Mechanismen aktiviert, um die Infektion abzuwehren und die Symptome zu lindern. Die…

Was sind Filzläuse und wie erfolgt die Übertragung?

Filzläuse, auch Schamläuse genannt, sind blutsaugende Parasiten, die sich insbesondere gerne zwischen den Haaren im Intimbereich niederlassen. Sie befallen ausschließlich Menschen und werden als sexuell übertragbare Krankheit betrachtet, auch wenn es noch andere Übertragungsarten gibt. Durch die Intimrasur ist der Läusebefall…

Wie entsteht eine Erkältung?

Praktisch jeder weiß, wie unangenehm eine Erkältung sein kann. Es handelt sich um eine der häufigsten Krankheiten, die in vielen Fällen Anlass für einen Besuch beim Hausarzt ist. Außerdem kommt es dadurch auch sehr oft zur Abwesenheit am Arbeitsplatz oder…

Schlafparalyse wissenschaftlich betrachtet

Die Schlafparalyse, die auch als Schlafstarre oder Schlaflähmung bezeichnet wird, ist eine Schlafstörung, die oft Angst und Panik auslöst. Erfahre in unserem heutigen Artikel, wie es dazu kommt und was man dagegen tun kann. Es handelt sich nicht um eine schwerwiegende Krankheit,…

Androgenetische Alopezie: Ursachen, Symptome und Behandlung

Der abnormale Haarausfall wird auch als Alopezie bezeichnet. Dabei spielen verschiedenste Faktoren eine Rolle. In unserem heutigen Artikel konzentrieren wir uns auf die androgenetische Alopezie, die auf erbliche Ursachen und hormonelle Einflüsse zurückzuführen ist. Sowohl Männer als auch Frauen können daran leiden. Dieser…

Hypochlorhydrie: Was ist das?

Als Hypochlorhydrie bezeichnet man eine verminderte Bildung von Salzsäure im menschlichen Körper. Salzsäure wird durch die Parietalzellen der Magenschleimhaut in einem kontrollierten Umfeld ausgeschüttet. Salzsäure (kurz HCl) übernimmt im Magen verschiedene sehr spezifische Funktionen. Diese sind grundlegend, um den Organismus vor…

Wissenswertes über epileptische Anfallsarten

Die Wissenschaft hat unterschiedliche epileptische Anfallsarten klassifiziert und beschrieben. Jede Art äußert sich durch verschiedene Charakteristika, die wir uns nachfolgend genauer ansehen. Epilepsie ist eine neuronale Störung, bei der es gleichzeitig vermehrt zu elektrischen Entladungen kommt. Die Auswirkungen hängen davon ab, welche…

Warum kommt es zu Haarausfall?

In manchen Fällen kommt es durch harmlose Gründe zu Haarausfall. Doch es könnte sich auch um ein Anzeichen für eine Krankheit handeln. Im Normalfall verlieren wir 50 bis 100 Haare täglich. Doch jeden Tag wachsen neue Haare nach, die den Ausfall wieder…

Anzeichen einer Unterzuckerung oder Hypoglykämie

Die Symptome einer Unterzuckerung können einfach mit anderen klinischen Krankheitsbildern verwechselt werden, wenn es sich nur um eine leichte Hypoglykämie handelt. In vielen Fällen verschwinden die Beschwerden nach der Einnahme von Kohlenhydraten. Von einer Unterzuckerung spricht man, wenn der Blutzuckergehalt im Blut auf unter 70…

Thoraxschmerz: mögliche Ursachen

Als Thoraxschmerz bezeichnet man Schmerzen im Brustbereich zwischen Hals und Bauch. Die Schmerzen können jedoch auch in einem anderen Bereich entstehen und sich auf den Thorax projizieren. Sie können sich ebenfalls durch einen unangenehmen Druck auf die Brust äußern. Schmerzen im…

Reisen mit Diabetes

Reisen mit Diabetes ist mit der richtigen und sorgfältigen Vorbereitung keinesfalls ein Problem. Die Vorsorgemaßnahmen sind einfach, jedoch wichtig, um Risikosituationen am Urlaubsort zu verhindern. Doch Diabetiker können – wie alle anderen auch – eine Reise und ihr Urlaubsglück unegtrübt genießen.…

Pleuritis: Symptome, Ursachen und Behandlung

Als Pleuritis bezeichnet man eine Entzündung der Pleura oder des Brustfells. Diese dünne Gewebsschicht besteht aus zwei Schichten. Die innere überzieht die Lunge (Lungenfell), die äußere Haut kleidet den Brustkorb aus (Rippenfell). Zwischen den Schichten der Pleura befindet sich ein winziger Spalt,…

Hyperphosphatämie: erhöhter Phosphatspiegel im Blut

Als Hyperphosphatämie bezeichnet man fachärztlich einen erhöhten Phosphatspiegel im Blut. Dabei geht es spezifisch um das anorganische Phosphat. Die Normalwerte liegen zwischen 2,5 und 4,5 mg/dL, wobei diese Werte je nach Labor leicht differieren können. Phosphor übernimmt im menschlichen Organismus wichtige Aufgaben. Es…

Herzbeutelentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlung

Eine Herzbeutelentzündung oder Perikarditis entsteht, wenn sich der bindegewebige Herzbeutel (Perikard), der das Herz umhüllt, entzündet. Diese sackartige Umhüllung des Herzens besteht aus einem inneren und einem äußeren Blatt. Dazwischen ermöglicht eine Flüssigkeit eine reibungsarme Herzfunktion. Bei einer Perikarditis erhöht sich das…

Was ist Ekchymose?

Eine Ekchymose ist eine kleinflächige Blutung der Haut oder Schleimhaut, die sehr häufig auftritt. Sehr oft weist diese fleckenartige Blutung auf andere Pathologien hin. Die Blutungen, die durch das Platzen eines Blutgefäßes unter der Haut entstehen, sind auf der Hautoberfläche wie Hämatome…

Nasenbluten: die 10 häufigsten Ursachen

In den meisten Fällen wird Nasenbluten nicht durch schwerwiegende Gesundheitsprobleme verursacht. Doch es handelt sich um ein Symptom, das trotzdem nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Wenn es öfters dazu kommt, könnte sich dahinter ein ernsteres Problem verstecken. Fast jeder…

Schüttelfrost: Was steckt dahinter?

Schüttelfrost ist ein Gefühl der Kälte, bei dem der Körper unkontrolliert zittert, um sich aufzuwärmen. Das Schütteln und Zittern des Körpers erfolgt unfreiwillig, wir haben darauf selbst keinen Einfluss. In manchen Fällen geht es mit „Gänsehaut“ einher, das heißt, dass sich…