Warum du Wick VapoRub bei Kindern unter zwei vermeiden solltest

25 März, 2018
Wick VapoRub ist eine Salbe, die traditionell verwendet wird, um Symptome der verstopften Nase und der Grippe zu behandeln. Babys können jedoch eine allergische Reaktion oder einen schlimmeren Husten entwickeln, weshalb du vorsichtig sein solltest.

Du hast wahrscheinlich ein Glas Wick VapoRub auf deinem Nachttisch stehen. Oder vielleicht reiben deine Eltern oder Großeltern es auf deine Brust, um die Grippe zu lindern. Die Verwendung von Wick VapoRub bei Kindern unter 2 Jahren kann allerdings mehr Probleme verursachen als lösen.

Der Verwendungszweck dieser Salbe ist allgemein bekannt, jedoch nicht nur auf Erkältungen beschränkt. Sie kann auch für andere Zwecke, wie z.B. zur Abwehr von Moskitos, verwendet werden.

Es scheint logisch, dass einige Eltern denken, dass die Salbe auch ihren Babys helfen wird, besser zu atmen. Schließlich wird dieses Mittel häufig von Generation zu Generation verwendet. Gesundheitsexperten raten jedoch davon ab.

Im Gegensatz zu Kindern über 5 Jahren und Erwachsenen sind die Atemwege von Babys viel schmaler. Aus diesem Grund entzünden sie sich, wenn das Kind Wick VapoRub oder ähnliche Produkte einatmet.

Wenn dies geschieht, produzieren sie eine größere Menge an Sekreten. Dadurch wird ihre Fähigkeit zu atmen verschlechtert.

Es gibt auch Spezialisten die darauf hinweisen, dass manche Kinder aufgrund der Verwendung von Wick VapoRub Schwierigkeiten beim Atmen haben, auch wenn sie nicht krank sind. Aus diesem Grund empfehlen sie den Eltern, den Anweisungen auf der Packungsbeilage zu folgen.

Auf der Packungsbeilage steht, dass die Salbe weder unter noch in den Nasenlöchern aufgetragen werden sollte. In ähnlicher Weise empfehlt es sich, die Nutzung von Wick VapoRub mit einem Kinder- oder Hausarzt zu besprechen.

Wenn dein Kind Symptome von Husten oder Grippe zeigt, empfehlen wir folgende natürliche Heilmittel.

Reinige die Nase deines Kindes mit einer Kochsalzlösung

Es ist vorteilhafter Kochsalzlösung statt Wick VapoRub bei Kindern anzuwenden.

Die erste und wichtigste Sache, wenn dein Kind eine Erkältung hat, ist sicher zu gehen, dass die Nasenhöhlen entlastet sind.

Um dies zu tun, kannst du eine Salzlösung oder sterilisiertes Meerwasser verwenden. Dann mit einem speziellen Nasensauger für Kinder den Nasenschleim aufsaugen.

Dies wird ihnen helfen, besser zu atmen, auch wenn es zunächst ein wenig unangenehm ist. Diese Methode ist Wick VapoRub bei Kindern zu bevorzugen.

Hydration und Kochsalzlösungen statt Wick VapoRub bei Kindern

Um einen Husten zu beruhigen, ist das Beste was dein Kind tun kann, Sekrete loszuwerden. Um dies zu tun, muss es hydratisiert werden.

Auf diese Weise wird dein Kind weniger Schleimsekrete produzieren. Darüber hinaus wird die Entzündung zurückgehen. Das heißt, dein Kind muss genug Flüssigkeiten trinken.

  • Kochsalzlösungen werden wegen ihrer Fähigkeit empfohlen, Kindern Elektrolyte und notwendige Mineralien zu geben.
  • Dies wird ihre Organe, Muskeln und Nerven stimulieren, sodass sie richtig funktionieren.

Das Haus lüften

Bei Erkältungen hilft das Haus zu lüften, vorsicht mit Wick VapoRub bei Kindern.

Die Umwelt spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit jüngerer Kinder. Bei Erkältungen hilft, das Haus zu lüften – Vorsicht mit Wick VapoRub bei Kindern, die noch zu jung und empfindlich sind.

Eine feuchte Umgebung mit Staub und sogar Tierhaaren kann Allergien auslösen. Die könnten sowohl auf ihrer Haut als auch in ihrer Kehle und Nase auftreten.

Es ist sehr wichtig, dass dein Haus sauber und hygienisch ist.

Manchmal wählen Menschen Luftbefeuchter, die die Umgebung reinigen und befeuchten, wenn sie einen trockenen Husten haben. Wenn du es mit einer anderen Art von Husten zu tun hast, werden sie nicht empfohlen.

Wenn du einen Luftbefeuchter verwendest, raten wir dir, ihn täglich zu reinigen. Verwende ihn außerdem nicht zu häufig, um Schimmelbildung an den Wänden zu verhindern.

Ruhe

Denke daran, dass es für Kinder wichtig ist, sich auszuruhen, wenn sie krank sind. Ihre Körper müssen nämlich entspannt sein, um schnell zu heilen.

Die Menge an Schlaf, die Babys brauchen, ist meist länger.

  • Zum Beispiel muss ein Neugeborenes durchschnittlich 16 Stunden schlafen, verteilt über den Tag.
  • Ebenso benötigt ein Kind von 2 Jahren etwa 12 Stunden Schlaf in der Nacht und ein paar Stunden mehr für ein tägliches Nickerchen.

Sprich mit einem Kinderarzt

Lieber mit dem Kinderarzt sprechen, statt Wick VapoRub bei Kindern anzuwenden.

Manchmal gehen der Husten oder die Grippe vorüber. Tägliche häusliche Pflege zusammen mit einer gesunden Ernährung ist genug, um deinem Kind zu helfen, die Krankheit schnell zu überwinden.

Du musst jedoch einen Kinderarzt aufsuchen, wenn sich die Gesundheit deines Kindes verschlechtert. Nur ein Gesundheitsfachmann hat die richtigen Kriterien, um eine Krankheit zu diagnostizieren und bestimmte Medikamente zu verschreiben.

Welche Symptome veranlassen einen Besuch beim Kinderarzt?

  • Wenn der Husten von Müdigkeit und Atembeschwerden begleitet wird.
  • Wenn du seltsame, scharfe Geräusche, wie Pfeifen, hörst, wenn sie Luft einatmen.
  • Wenn der Husten länger als 2 oder 3 Wochen anhält.
  • Wenn sie Fieber haben.
  • Wenn du Veränderungen in der Färbung ihrer Lippen und im Gesicht siehst (wenn sie blau aussehen).
Auch interessant