Er hat mich mit meiner besten Freundin betrogen: Was soll ich tun?

· 21 Dezember, 2018
Es ist immer schlimm, wenn man betrogen wird, aber wenn es mit der besten Freundin ist, tut es doppelt weh.

Betrogen zu werden, ist für niemanden schön, so viel ist klar. Doch besonders weht tut es, wenn man die andere Person kennt und wenn sie dazu noch die beste Freundin ist. Das ist doppelter Betrug.

Kannst du dir eine unangenehmere und schrecklichere Situation vorstellen, als wenn dein Freund dir gesteht, dass er dich mit deiner besten Freundin betrogen hat?

Ganz sicher nicht. Aus diesem Grund möchten wir dir in diesem Artikel verraten, was du in dieser Situation tun kannst.

Er hat mich mit meiner besten Freundin betrogen: Was kann ich tun?

Vielleicht hast du sie in flagranti erwischt, vielleicht hattest du auch einfach nur einen Verdacht oder du hast verräterische Nachrichten entdeckt… Möglicherweise hat dein Ex es dir auch einfach gestanden, weil ihn sein schlechtes Gewissen geplagt hat.

Sicher ist, dass dir das Schlimmste passiert ist, was einem in einer Beziehung passieren kann: Er hat dich mit deiner besten Freundin betrogen.

Du fühlst dich von beiden hintergangen, da dir nicht nur der Mensch, den du für die Liebe deines Lebens gehalten hast, untreu war, sondern auch die Person, der du immer alles anvertraut hast.

Die erste Reaktion ist natürlich Wut, Zorn oder Verzweiflung. Später kommt dann die Phase des Leidens und des Kummers. Doch irgendwann müssen wir entscheiden, was wir am besten tun. 

Lesetipp: So findest du wahre Freunde!

Es gibt verschiedene Wege, die du einschlagen kannst, wenn du dich in dieser Situation befindest. Doch du brauchst Ruhe und Zeit. Du kannst nicht von einer Minute zur anderen über deine Zukunft entscheiden.

Es geht darum, nachzudenken und die Vor- und Nachteile der einzelnen Alternativen abzuwägen. Die häufigsten Optionen sind:

Option 1: Den Partner verlassen und dich mit deiner Freundin streiten

Wenn Untreue nicht akzeptabel für dich ist oder es vielleicht nicht das erste Mal ist, dass dein Partner dich betrügt, ist es wahrscheinlich das Beste, die Sache zu beenden.

Beide (Partner und Freundin) haben sich dir gegenüber schrecklich verhalten und sind dir in den Rücken gefallen.

Natürlich ist eine derartige Entscheidung äußerst schmerzhaft, da du nicht nur deine Liebe verlierst, sondern auch deine beste Freundin.

Du musst wissen, dass die Schmerzen fast unerträglich sein werden und es dir schwer fallen wird, wieder jemandem zu vertrauen.

Außerdem brauchst du unbedingt jemanden, mit dem du über dieses Thema sprechen kannst. Professionelle Hilfe kann eine ausgezeichnete Idee sein.

Wenn dein Partner dich mit deiner besten Freundin betrogen hat, musst du schmerzhafte Entscheidungen treffen

Option 2: Darüber sprechen und dich mit deinem Partner einigen

Manche Frauen entscheiden sich dafür, bei ihrem Partner zu bleiben, nachdem dieser sie mit ihrer besten Freundin betrogen hat. Sie geben der Frau die Schuld, wollen die Beziehung wegen der Kinder nicht beenden oder konnten ihm verzeihen.

Um diese Entscheidung zu treffen, ist es wichtig, dass du dich beruhigst und dir von deinem Partner die ganze Geschichte erzählen lässt.

Vielleicht war es ein Fehler, ein schwacher Moment oder Alkohol… Natürlich kann es sich dabei um Ausreden oder Wahrheiten handeln und ob du sie glaubst (oder nicht) hängt von dir ab!

Es ist auf jeden Fall immer gut, sich anzuhören, was der andere zu sagen hat. Auch wenn du ihm nicht verzeihen kannst.

Wenn du dich entscheidest, die Beziehung nicht aufzugeben, musst du die Situation allerdings akzeptieren. Vielleicht könnt ihr gemeinsam eine Therapie machen, mehr ausgehen, besseren Sex haben etc.

Auch interessant: Zeichen für emotionale Untreue deines Partners

Option 3: Die Version deiner (jetzt Ex?) Freundin anhören

Das ist eine weitere Möglichkeit. Es ist quasi unmöglich, keine Wut oder Zorn für die Person zu empfinden, mit der dein Partner dich betrogen hat, vor allem, wenn es deine beste Freundin ist.

Dennoch sollten wir ihr die Gelegenheit geben, uns zu erzählen, was vorgefallen ist und warum sie mit deinem Partner geschlafen hat.

Auch hier liegt es wieder an dir, ob du ihre Geschichte akzeptierst und vor allem, ob du ihr vergeben kannst oder die Freundschaft beendest. Es kommt darauf auf ihre Argumente an und ob du dich bereit fühlst, sie weiterhin als Freundin zu akzeptieren.

Vergiss nicht, dass Beziehungen, egal ob Paarbeziehungen oder Freundschaften – sehr zerbrechlich sind, und mit einem Betrug für immer zu Ende gehen können… Du kannst die Teile wieder zusammenkleben, aber es wird nie wieder so sein wie zuvor.

Wenn dein Partner dich mit deiner besten Freundin betrogen hat, wird es nie wieder so sein wie zuvor

Wie du dich auch entscheidest, du brauchst vor allem Ruhe und Geduld. Außerdem ist es ganz normal, dass du ab und zu traurig bist oder dich ein Anflug von Eifersucht und Paranoia überkommt.

Natürlich ist es alles andere als angenehm, betrogen zu werden und wir wünschen es nicht einmal unserem schlimmsten Feind… vielleicht ist es aber auch eine Gelegenheit, um eine Beziehung zu verbessern oder ein Zeichen, dass du besser darauf achten solltest, wem du vertraust.

  • Schützwohl, A. (2011). Eifersucht in Liebesbeziehungen. Zeitschrift Fur Sexualforschung. https://doi.org/10.1055/s-0031-1271523
  • Pte.online. (2005). Verliebtheit währt nur ein Jahr.
  • Retzer, A. (2002). Das paar: Eine systemische beschreibung intimer komplexität. Teil II: Partnerschaften. Familiendynamik.