Hausgemachter umweltfreundlicher Glasreiniger

Stelle mit Hilfe dieser 5 Rezepturen deinen eigenen umweltfreundlichen Glasreiniger her und schone damit sowohl die Umwelt, als auch deine Gesundheit!

Ein Glasreiniger erleichtert die Reinigung von Fenstern und anderen Oberflächen, doch die meisten handelsüblichen Produkte enthalten umweltschädliche Chemikalien. Deshalb erklären wir dir heute, wie ein umweltfreundlicher Glasreiniger ganz einfach selbst hergestellt werden kann.

Ein umweltfreundlicher Glasreiniger kann Schmutz schnell entfernen und dir die Reinigungsarbeit erleichtern. Da er nur natürliche Zutaten enthält, kannst du damit nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch allergische Reaktionen verhindern.

Anschließend findest du 5 interessante Rezepturen, die einfach herzustellen sind. 

1. Umweltfreundlicher Glasreiniger aus Essig und Zitrusfrüchten

Umweltfreundlicher Glasreiniger Zitrus

Essigessenz hat eine desinfizierende Wirkung. Diese wird in diesem Rezept mit den natürlichen Ölen von Zitrusfrüchten kombiniert. Damit kannst du einen günstigen und umweltfreundlichen Glasreiniger herstellen.

Die natürlichen Inhaltsstoffe können Schmutz entfernen. Sie bilden außerdem eine Schutzschicht gegen Mikroorganismen.

Zutaten

  • Die Schale zweier Orangen oder Zitronen
  • 125 ml Essigessenz
  • 100 ml Wasser

Utensilien

  • Glasbehälter mit Deckel
  • Sprühflasche
  • Weiches Tuch

Zubereitungen

  • Schneide die Schalen der Zitrusfrüchte in kleine Würfel. Fülle sie dann in den Glasbehälter. Füge danach die Essigessenz hinzu.
  • Schließe den Deckel. Lass den Behälter dann 10 bis 12 Tage lang im Dunkeln stehen.
  • Gieße den Essig durch ein Sieb, um die Feststoffe zu beseitigen. Fülle ihn anschließend in die Sprühflasche.
  • Gib das Wasser hinzu. Schüttle dann die Flasche gründlich.

Möchtest du mehr darüber erfahren? 5 Tipps zur Reinigung mit Natron und Essig

Anwendung

  • Sprühe den umweltfreundlichen Glasreiniger auf die Glasfläche. Entferne im Anschluss den Schmutz. Nutze dazu ein weiches Tuch.

2. Umweltfreundlicher  Glasreiniger aus Zitronen und Apfelessig

Sowohl Zitronen, als auch Apfelessig sind umweltfreundliche Zutaten. Beide können sowohl zum Putzen, als auch zum Desinfizieren verwendet werden.

Wir kombinieren in dieser Rezeptur beide miteinander. Somit entsteht ein umweltfreundlicher Glasreiniger. Dieser  lässt deine Fenster wieder strahlen.

Zutaten

  • Saft einer Zitrone
  • 125 ml Apfelessig

Utensilien

  • Sprühflasche

Zubereitung

  • Presse die Zitrone aus. Vermische dann den Saft in der Sprühflasche mit dem Apfelessig.

Anwendung

  • Sprühe den umweltfreundlichen Glasreiniger auf die Glasfläche. Entferne danach den Schmutz mit einem weichen Tuch.

3. Umweltfreundlicher Glasreiniger aus Speisestärke

Umweltfreundlicher Glasreiniger aus Speisestärke

Speisestärke ist ausgezeichnet für Reinigungszwecke geeignet. Du kannst damit zum Beispiel trübes Glas säubern.

Zutaten

  • 500 ml Wasser
  • 8 g Speisestärke

Utensilien

  • Eine große Schüssel
  • Baumwolltuch
  • Etwas Zeitungspapier

Zubereitung

  • Erwärme das Wasser und füge dann die Speisestärke hinzu.
  • Rühre gut um, bis sich die Stärke auflöst.

Anwendung

  • Reibe erst die zu reinigende Fläche ein. Lasse dann die Mischung einwirken bis sie getrocknet ist.
  • Nimm dir danach das Zeitungspapier und entferne damit die Reste und den Schmutz.

Schaue dir auch diesen Artikel an: So wird dein Badezimmer hygienisch sauber

4. Natron als umweltfreundlicher Glasreiniger

Natron  eignet sich ebenfalls perfekt zur Reinigung von Fenstern und Spiegeln. Probiere es selbst aus!

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Natron

Utensilien

  • Sprühflasche
  • Baumwolltuch

Zubereitung

  • Erwärme das Wasser und rühre das Natronpulver dazu.
  • Fülle das Gemisch in eine Sprühflasche. Schüttle die Flasche vor der Nutzung gut.

Anwendung

  • Sprühe die Rezeptur auf die zu reinigenden Flächen. Säubere dann das ganze mit einem Baumwolltuch.

5. Umweltfreundlicher Glasreiniger mit Essigessenz

Essig

Essigessenz hat die Eigenschaft, Staub und Flecken zu entfernen. Daher kann sie auch alleine als umweltfreundlicher Glasreiniger benutzt werden.

Zutaten

  • 125 ml Essigessenz
  • 250 ml Wasser

Utensilien

  • Sprühflasche
  • Zeitungspapier

Zubereitung

  • Verdünne die Essigessenz mit dem Wasser. Fülle sie dann in die Sprühflasche um.

Anwendung

  • Besprühe die zu reinigende Fläche mit der Lösung. Lasse diese dann für einige Minuten wirken.
  • Reibe die Fläche mit dem Zeitungspapier ab, bis sie perfekt aussieht!

Wie du siehst, ist die Herstellung eines umweltfreundlichen Glasreinigers sehr einfach! Man braucht weder viel Geld, noch aggressive Zutaten.

Suche dir die Rezeptur aus, die dir am meisten zusagt und lege dann los! Die Umwelt wird es dir danken und deine Gesundheit auch!

Kategorien: Rezepte Tags:
Auch interessant