Mit Natron gegen Mitesser

Mit Natron kannst du ein Peeling gegen Mitesser herstellen. Auch andere Kosmetikanwendungen mit Natron sind empfehlenswert.

Gegen Mitesser hilft keinesfalls das stundenlange Herumdrücken oder das tägliche Überschminken mit Make-up, Concealer oder Abdeckstift. Gegen Mitesser hilft es, die Haut regelmäßig zu peelen und weich zu halten, sodass die Poren nicht verstopfen können und der Talg besser abfließt.

Etwas gegen Mitesser tun, heißt Akne vorbeugen

Wenn du etwas gegen Mitesser unternimmst, so beugst du gleichzeitig Pickeln vor. Mitesser heißen korrekterweise eigentlich Komedone. Dabei verstopfen die Kanäle deiner Talgdrüselfollikel durch übermäßige Verhornung. Mit dem Sauerstoff aus der Luft oxidiert das Ganze dann und der Punkt wird immer dunkler, je länger er besteht.

Mitesser können an verschiedenen Stellen auftreten, sind jedoch meistens auf der Nase und der sogenannten „T-Zone“ zu finden, also Stirn, Nase und Kinn. Bleiben die Talgdrüsenfollikel geschlossen, kann sich eine Entzündung bilden – ein Pickel entsteht.

Dieser entsteht nicht durch Schmutz von außen, auch wenn der „schwarze Punkt“ das suggeriert, sondern alleine dadurch, dass die Pore nun verschlossen ist und der Talg nicht mehr abfließen kann.

Ein Mitesser hat daher nichts mit Schmutz zu tun, sondern ist ein Vorbote von Aknepickeln. Es ist daher sinnvoll, Mitesser zu entfernen, um der Entstehung von Pickeln vorzubeugen. Erfahre heute, was du mit Natron gegen Mitesser tun kannst!

Frau verwendet Natron gegen MitesserWie entfernt man Mitesser?

Bitte nicht die Mitesser zu Hause eigenmächtig ausdrücken! Das kann dazu führen, dass sich der Zustand verschlimmert und schlimme Entzündungen entstehen! Das Öffnen der Komedonen gehört in die Hände einer Kosmetikerin! Ergänzend kann man noch Salben anwenden, die dafür sorgen, dass der Pfropf gelöst wird und Entzündungen darunter besser abheilen.

Zwischen den Terminen bei der Kosmetikerin kannst du versuchen, deinen unschönen Komedonen mit Peelings vorzubeugen. Diese sorgen dafür, dass der Talg nicht verhornt und besser abfließen kann. Tust du etwas gegen Mitesser, können daraus auch weniger Pickel entstehen!

Probiere aus, wie Natron dabei helfen kann.

Natron gegen MitesserNatron als Helfer in der Kosmetik

Speisenatron wird auch gerne als Backsoda bezeichnet, hauptsächlich in Texten, die aus dem englischen Sprachgebrauch kommen, denn dort wird Natron als „baking soda“ bezeichnet. Veraltet wird auch der Begriff „Speisesoda“ gebraucht, der darauf hinweist, dass damit früher sprudelnde Limonaden, auch „Soda“ genannt, hergestellt wurden.

Bitte verwechsle Natron niemals mit Waschsoda! Die Ähnlichkeit ist groß und der Name „Backsoda“ verwirrt zusätzlich. Waschsoda kann bei Verschlucken ernste Gesundheitsrisiken verursachen!

Im Handel ist Natron unter den Namen „Kaiser Natron“, „Bullrich Salz“ oder „Speisenatron“ erhältlich. In diesem Beitrag geht es nur um dieses Produkt.

Maske mit Natron gegen MitesserNatron als Peeling gegen Mitesser

Natron ist ein sanftes und extrem günstiges Hautpeeling, das du im Gesicht und am Körper anwenden kannst. Auch auf dem Rücken und der Brust können Pickel entstehen und mit dem preisgünstigen Peeling aus Natron kannst du auch auf größeren Hautbereichen etwas gegen Mitesser tun.

Einfach das Natronpulver auf die feuchte Haut auftragen und rubbeln! Möchtest du ein etwas sanfteres Peeling, so vermenge Natron mit etwas Honig zu einer zähen Paste, die du sanft in kreisenden Bewegungen auf dein Gesicht reibst. Gründlich abspülen.

Natron verändert den pH-Wert

Natron verändert den pH-Wert deiner Haut und macht dadurch vielen Bakterien, die sich in einem sauren Milieu wohlfühlen, das Leben schwer. Auch dadurch hilft Natron, Pickeln vorzubeugen.

Um den positiven Effekt von Natron gegen Mitesser und Pickel täglich zu nutzen, kannst du dir angewöhnen, dein Gesicht jeden Morgen und Abend mit Natron abzurubbeln oder es mit einer gesättigten Lösung aus Natron mit Wasser abreiben. Nicht abspülen!

Finger weg von Natron mit Säure!

Fruchtsäure weicht die obersten Hautschichten auf, weswegen Fruchtsäuren aus Zitrusfrüchten gerne in Peelings, insbesondere gegen Mitesser und Pickel angewendet wird. Das ist auch wirksam, jedoch hebt Natron die Wirkung auf.

Natron neutralisiert Säuren, weswegen selbst gemacht Limonade sprudelt, sobald die Säure aus der Frucht mit Natron zusammen trifft. Kombiniere daher niemals Natron mit beispielsweise Zitronensaft, wenn du ein Peeling gegen Mitesser herstellen möchtest.

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant