Gurkenwasser: lecker, gesund und erfrischend

· 28 Januar, 2016
Gurkenwasser ist nicht nur eine ausgezeichnete Möglichkeit, dem Körper über den Tag verteilt ausreichend Wasser zuzuführen. Es liefert zusätzlich Vitamine und Mineralstoffe, welche die Reinigung des Organismus fördern.

Wenn du das nächste Mal Durst verspürst, empfehlen wir dir ein Glas Gurkenwasser. Dieses köstliche Erfrischungsgetränk empfiehlt sich nicht nur wenn es heiß ist, denn es hat viele Vorteile für deine Gesundheit.

Du kannst Gurkenwasser zu jeder Tageszeit trinken, es ist eine perfekte Alternative für andere Getränke, insbesondere dann, wenn es dir schwer fällt, täglich die 2 empfohlenen Liter Wasser zu trinken.

In diesem Beitrag erfährst du mehr über die wichtigsten Vorteile von Gurkenwasser.

Viel Flüssigkeit!

Der Körper benötigt täglich 2 Liter Flüssigkeit, wobei zu beachten ist, dass nicht jedes Getränk dazu geeignet ist. Gurkenwasser ist perfekt, um einen Teil deines täglichen Flüssigkeitsbedarfs abzudecken.

Es hat viele Vorteile:

  • Gurkenwasser reguliert die Körpertemperatur,
  • und das Herz-Gefäß-System,
  • es hilft untesrtützt die Ausleitung von Schadstoffen und
  • verbessert die Organfunktionen.

Außerdem liefert es eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe, enthält jedoch keinen Zucker. Du kannst damit also handelsübliche Erfrischungsgetränke ersetzen!

Wir empfehlen auch diese Entgiftungskur mit Zitrone, Ingwer und Gurke

Antioxidative und reinigende Eigenschaften

Gurkenwasser

Gurkenwasser hilft dir jeden Tag, Schadstoffe und Stoffwechselendprodukte aus dem Körper auszuleiten. Natürlich musst du auch auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten! Versuche so gut wie möglich auf Zucker und Fertiggerichte zu verzichten.

Vitamine und Mineralstoffe

Wasser ist für unseren Organismus lebenswichtig. Doch der Körper benötigt auch Nährstoffe wie Vitamine und Mineralien.

Gurkenwasser ist schnell hergestellt und kann auch mit anderen Früchten oder mit Gemüse kombiniert werden, die zusätzliche Antioxidantien und Vitamine liefern.

Damit kannst du deinen Organismus insbesondere mit Vitamin A und Vitamin C versorgen. Da diese von natürlichen Früchten stammen, werden sie besser aufgenommen und verwertet.

Hast du diesen Artikel schon gelesen: Schlank dank Gurken-Zitronen-Minz-Smoothie!

Reduzierung des Blutdrucks

Richtige Blutdruckwerte sind für die Gesundheit grundlegend. Du kannst so Vorsorge gegen einen Herzinfarkt, Nierenbeschwerden oder Augenprobleme leisten.

Das erfrischende Getränk enthält Kalium und hilft so, den Blutdruck zu regulieren. Da Gurkenwasser kein Natrium aufweist, kannst du es jederzeit trinken.

Entdecke auch diesen Artikel: Selbstgemachtes Gesichtswasser für frische Haut

Revitalisierung der Haut

Gurkenwasser für schöne Haut

Du kannst mit diesem Hausmittel auch trockene Haut behandeln. Bevor du eine teure Creme kaufst, versuche es: Trinke Gurkenwasser. Zusätzlich kannst du aus Gurke auch feuchtigkeitsspendende Gesichtsmasken zubereiten. 

Behandle so schuppige, trockene und glanzlose Haut. Denn die Gurke enthält Silizium, ein Mineral, das wichtig für die Hautpflege ist. Du kannst damit auch Unreinheiten und Pickel entfernen.

Appetit zügeln

Trinke ein Glas Gurkenwasser, wenn du Hunger hast. Diese Strategie wird dir beim Abnehmen helfen. Denn du kannst damit unnötige Kalorien vermeiden, indem du deinen Hunger stillst.

Sehr oft werden Hunger und Durst verwechselt. Wenn du nach dem Getränk tatsächlich immer noch Hunger hast, kannst du immer noch einen gesunden Snack essen.

Gesunde Muskeln

Gurkenwasser für gesunde Muskeln

Silizium sorgt nicht nur für schöne Haut, sondern auch für gesunde Muskeln. Aus diesem Grund ist Gurkenwasser auch beim täglichen Training zu empfehlen. Am besten trinkst du dieses Getränk nach dem Workout.

Rezepte für erfrischendes Wasser mit Gurke

Du kennst jetzt die verschiedensten Vorzüge dieses Getränks und hast sicher Lust, es zuzubereiten. Hier sind ein paar Rezepte:

Gurkenwasser mit Zitrone und Minze

Gurkenwasser mit Zitrone

Zitrone und Gurke kombinieren perfekt mit Minzblättern. Dieses Getränk zeichnet sich durch viel Vitamin C, Calcium und Magnesium aus.

Zutaten

  • 1/2 Glas Wasser (100 ml)
  • 1/2 Gurke
  • Saft einer Zitrone
  • 3 Minzblätter
  • 1 Eiswürfel

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer oder Blender verarbeiten.

Am besten ist dieses Getränk nach sportlicher Aktivität oder an heißen Tagen.

Auch diese Hausmittel mit Zitrone können sehr nützlich sein.

Gurkenwasser mit Kräutern

Gurkenwasser reinigt den Organismus

Die für dieses Rezept verwendeten Kräuter verbessern nicht nur den Geschmack des Getränkes, sie enthalten auch wertvolle Wirkstoffe. Rosmarin liefert Eisen, Calcium und Kalium, Mineralstoffe, die durch das Vitamin C des Thymians perfekt ergänzt werden.

Dazu kommen die in der Minze enthaltenen Minerale sowie die Vitamine der Zitrone. Nicht zu vergessen sind natürlich die bereits erwähnten Vorzüge der Gurke.

Das Resultat ist eine sehr gesunde Konzentration von Nährstoffen!

Zutaten

  • 1 L Wasser
  • 1/2 Gurke in Scheiben geschnitten
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Thymianzweig
  • 5 Minzblätter
  • 1 Zitrone in Scheiben geschnitten (aus biologischem Anbau)

Zubereitung

  • Kombiniere alle Zutaten in einem Krug und lasse sie mindestens 20 Minuten lang ziehen.
  • Danach kannst du das Wasser trinken.

Wie du siehst, ist es sehr einfach, selbst Gurkenwasser herzustellen. Nimm dir dafür ein paar Minuten Zeit, du kannst dafür den ganzen Tag über von den Vorteilen profitieren. Nimm das Getränk auch zur Arbeit oder ins Fitnesscenter mit!