Gründe, warum du die Eierschale niemals verwerfen solltest

· 4 April, 2016
Für ein Gesichtspeeling sollte die Eierschale sehr fein pulverisiert und sanft aufgetragen werden, damit du deine Haut nicht reizt oder gar verletzt.

In den meisten Haushalten werden regelmäßig Eier konsumiert. Diese schmecken lecker und können sehr vielseitig zubereitet werden.

Noch bis vor Kurzem glaubte man, dass Hühnereier erhöhte Cholesterinwerte auslösen können und deshalb nur in geringen Mengen konsumiert werden sollten. Doch inzwischen weiß man, dass Eier sehr gesund sind. Wer nicht an einer Allergie leidet, kann davon bedenkenlos profitieren.

Was jedoch viele ignorieren ist, dass die Eierschale ebenfalls gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt oder für Haushalt und Kosmetik verwendet werden kann. Sie enthält nämlich sehr viel Kalzium: Ungefähr 90% der Schale bestehen aus Kalzium, was für Knochen, Zähne und das Herz-Kreislauf-System von Vorteil sein kann.

Darüber hinaus enthalten die Eierschalen weitere gesunde Mineralstoffe.

In unserem heutigen Beitrag findest du verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für die Eierschale, die du ganz einfach nutzen kannst. 

Körperentgiftung

Eierschale zur Entgiftung

Die Nährstoffe der Eierschale stimulieren die Entgiftung des Körpers.

Zutaten

  • 5 Eischalen
  • 3 L Wasser

Zubereitung

  • Wasche und zerdrücke die Eierschale bis ein feiner Pulver entsteht. Vermische dieses mit dem Wasser.
  • Bewahre diese Mischung 7 Tage lang auf, bevor du sie verwendest.

Anwendung

  • Nach der Ziehzeit täglich 2 Gläser davon trinken, bis du die 3 Liter aufgebraucht hast.

Lesetipp: Leber entschlacken mit Detox-Getränken

Hustensaft

Eierschale zur Schilddrüsenstimulierung

Wenn du die Eierschale mit anderen Zutaten, wie Zitrone und Bienenhonig vermischst, erhälst du einen sehr wirksamen Hustensaft, den du bei Grippe oder Schnupfen ebenfalls einnehmen kannst.

Zutaten

  • 8 Eierschalen
  • 5 Zitronen
  • 1 kg Honig
  • 1 l Wasser

Zubereitung

  • Wasche die Eierschalen gründlich und zerdrücke diese bis ein feines Pulver entsteht.
  • Presse die Zitronen aus und gib den Saft mit dem Schalenpulver in eine Schüssel.
  • Lasse diese Mischung im Kühlschrank ruhen, bis das Pulver weich wird und gib danach das Wasser und den Honig dazu.
  • Vermische alles gut und lasse dieses Hausmittel 7 Tage kühl und trocken ziehen.

Anwendung

  • Nimm davon täglich nach jeder Hauptmahlzeit 1 EL ein.
  • Die Behandlung durchführen bis die Symptome nachlassen.

Peeling

Peeling aus Eierschale

Dank ihrer Textur kann die Eierschale zur Herstellung eines natürlichen Gesichtspeelings verwendet werden.

Die Anwendung erleichtert die Beseitigung abgestorbener Hautzellen. Die Haut wird geschmeidig und das Erscheinungsbild verbessert sich.

Zutaten

  • 2 EL Eierschalenpulver
  • 1 Eiweiß

Zubereitung

  • Vermische das Eierschalenpulver mit dem Eiweiß.

Anwendung

  • Trage die Mischung auf mit einem Pinsel auf das Gesicht auf und lasse sie trocknen.
  • Spüle das Peeling dann mit lauwarmem Wasser ab. Führe diese Behandlung einmal in der Woche durch.
  • Hinweis: Diese Behandlung ist für trockene Haut nicht geeignet.

Starke Nägel

Eierschale für die Nägel

Durch den hohen Anteil an Kalzium, ist die Eierschale besonders für brüchige Nägel geeignet. Direkt aufgetragen kann diese sehr nützlich sein.

Zutaten

  • 1/2 TL Eierschalenpulver
  • Durchsichtiger Nagellack

Zubereitung

  • Vermische das Pulver mit dem Nagellack.

Anwendung

  • Trage die Mischung 3 Mal in der Woche auf. Wenn nötig kannst du die Häufigkeit erhöhen.

Düngemittel

Eierschale als Düngemittel

Außer Kalzium enthält die Eierschale weitere Mineralien, wie Zink, Phosphor, Mangan und Eisen, die zum Düngen von Pflanzen sehr hilfreich sind. Der Boden wird damit genährt und die Pflanzen gestärkt.

Zutaten

  • 10 Eierschalen

Zubereitung

  • Zerdrücke die Eierschalen.

Anwendung

  • Bestreue die Töpfe oder die Gartenerde mit dem Schalenpulver.
  • Diese Maßnahme sollte 1 Mal im Monat durchgeführt werden.

Lies auch: 5 ökologische Düngemittel um deine Pflanzen zu ernähren

Bleichmittel

Eierschale als Düngemittel

Wenn die Weißwäsche beginnt, grau zu werden und das Waschpulver nicht mehr ausreicht, um die Wäsche weiß zu halten, kannst du es mit Eierschale versuchen.

Zutaten

  • 3 Eierschalen
  • 1 Baumwollsäckchen

Zubereitung

  • Zerkleinere die Eierschalen in mehrere Stücke und gib diese in das Baumwollsäckchen.

Anwendung

  • Gib das Säckchen in die Waschmaschine mit deinem herkömmlichen Waschmittel.

 

Wie du siehst, kann die Eierschale für verschiedene interessante Verwendungen genutzt werden.

Teste selbst und nutze diese ökologische Alternative, der Umwelt und deiner Gesundheit zuliebe.