Erstaunliches Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt

· 15 Dezember, 2015
Zitrone, Ingwer und Zimt, unsere drei Kandidaten, sind problemlos und überall erhältlich. Sie kosten auch nicht die Welt. Es gibt also keine Entschuldigung, das Heilmittel nicht auszuprobieren. 

Bestimmte Lebensmittel oder Gewürze konzentrieren so viele gesundheitsfördernde Eigenschaften, dass sie einen festen Platz in der täglichen Ernährung haben sollten. Wir stellen dir heute ein Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt vor, von dem auch du vielseitig profitieren kannst.

Dieses Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt kann beispielsweise bei chronischen Erkrankungen sehr vorteilhaft sein.

Du kannst es im Rahmen einer gesunden Ernährung einnehmen. Natürlich sind auch gesunde Lebensgewohnheiten im Allgemeinen sehr wichtig!

Erfahre, wie dir dieses Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt helfen kann. 

Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt

Dieses Heilmittel enthält drei wichtige Zutaten, die auch für sich allein deiner Gesundheit sehr zuträglich sind.

Sie enthalten viele wichtige Nährstoffe und regen die Selbstheilungskräfte deines Körpers an. Deshalb handelt es sich um ein perfektes Mittel in der Vorsorge gegen verschiedenste Krankheiten.

Zitrone, Ingwer und Zimt, unsere drei Kandidaten, sind problemlos und überall erhältlich. Sie kosten auch nicht die Welt. Es gibt also keine Entschuldigung, das Heilmittel nicht auszuprobieren.

Im Normalfall kann jeder diese Kombination an Nährstoffen einnehmen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir dir doch, zuerst Rücksprache mit deinem Arzt zu halten, falls du an einer Krankheit leidest oder Medikamente einnimmst.

Ein entgifteter Körper kann besser funktionieren. Entlaste Leber, Nieren und Darm mit folgendem Rezept: Leber und Nieren stärken mit Karotten-Gurken-Saft

Heilmittel mit Zitrone und Zimt

Eigenschaften der Hauptzutaten

  • Die Zitrone ist sehr vielseitig verwendbar, auch die Zitronenschale hat viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Verwende jedoch Zitronen aus biologischem Anbau. Denn nur so kannst du sicher sein, dass die Schale keine Pestizide oder ander Schadstoffe enthält. Du kannst die Zitronenschale nach Wunsch einfrieren, um immer etwas davon zur Hand zu haben.
  • Auch Ingwer (Zingiber officinale) ist eine sehr beliebte Heilpflanze. Die scharfe Wurzel ist insbesondere in der orientalischen Küche sehr beliebt. Zwar gibt es Ingwer in Pulverform, doch am besten kannst du von der frischen Wurzel profitieren. 
  • Zimt, genauer gesagt Ceylon-Zimt , der von der Insel Sri Lanka stammt, ist ein aromatisches Gewürz, dem wir besonders zur Weihnachtszeit überall begegnen. Es gibt auch Cassia-Zimt aus China, von dem jedoch in größeren Mengen abzuraten ist. Für unser heutiges Rezept verwenden wir Zimtpulver.

Wir animieren dich dazu, unseren Blog nach weiteren Heilmitteln zu durchstöbern, in denen Zitrone, Ingwer und Zimt enthalten sind. Ihre vielfältige Wirkung wird dich beeindrucken! Zum Beispiel in diesem Heilmittel – Ingwer, Honig und Zitrone für ein gutes Immunsystem

Heilmittel aus Zitrone und Ingwer

Wie bereitet man das Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt zu?

Die Zubereitung ist ganz einfach, das wirst du gleich sehen. Du kannst das Getränk mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. Im Winter kannst du das Getränk warm trinken.

Die Mengenangaben des folgenden Rezeptes beziehen sich auf die empfohlene Tagesmenge.

Zutaten

  • 2 Bio-Zitronen mit Schale
  • eine dicke Scheibe frischer Ingwer
  • 1 EL Ceylon-Zimt (10 g)
  • 1,5 l Wasser

Zubereitung

  • Das Wasser wird leicht erwärmt, bevor Zitronen, Ingwer und Zimt hinzugefügt werden. Dann muss für mehrere Minuten kräftig umgerührt werden.
  • Danach durch ein Sieb gießen und nach Wunsch mit Stevia süßen.

Anwendung

  • 2 Gläser morgens auf nüchternen Magen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück
  • zwei Gläser über den Vormittag verteilt, nicht direkt vor und nach dem Essen
  • 2 Gläser über den Nachmittag verteilt, nicht direkt vor und nach dem Essen

Die beste Wirkung lässt sich erzielen, wenn das Getränk zumindest lauwarm konsumiert wird. Insbesondere am Morgen auf nüchternen Magen ist dies zu bevorzugen.

Du solltest dieses Getränk auch im Sommer nicht eiskalt trinken, denn dies schadet insbesondere der Leber.

Heilmittel aus Zitrone

Bei welchen Beschwerden kann dieses Heilmittel mit Zitrone helfen?

Dieses Getränk hat erstaunliche Eigenschaften. Wir nennen dir anschließend einige Vorteile, von denen auch du profitieren kannst.

  • Es stärkt das Immunsystem.
  • Es schützt Hals, Rachen und Stimmbänder. Dafür sollte das Getränk bei Raumtemperatur oder lauwarm getrunken werden.
  • Das Getränk regt auch den Stoffwechsel an, sodass Fette besser verdaut werden. Damit kannst du einfacher abnehmen.
  • Darüber hinaus werden im Gewebe eingelagerte Flüssigkeiten einfacher ausgeschwemmt.
  • Das Heilmittel wirkt wärmend und fördert so die Ausscheidung von Schadstoffen über den Schweiß.
  • Die Funktion von Leber und Gallenblase werden optimiert, was unser Wohlbefinden zu steigern vermag.
  • Mit diesem Getränk werden Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen verbessert. Deshalb können gesunde Lebensmittel optimal genutzt werden. 
  • Außerdem kannst du damit Beschwerden wie Sodbrennen lindern. Zwar ist die Zitrone sauer, doch im Magen wirkt sie basenbildend. Dies hat zahlreiche weitere Vorteile für die Gesundheit. 
  • Mit dem Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt kannst du auch Vorsorge gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen leisten. Damit werden nämlich Cholesterin- und Triglyceridspiegel gesenkt. 
  • Darüber hinaus wirkt das Getränk regulierend auf den Blutzuckerspiegel.
  • Dieses Heilmittel versorgt dich mit viel Energie und macht dich deshalb im Alltagsleben leistungsfähiger. Damit bist du gegen Erschöpfung und Stress besser gewappnet. 
  • Das Heilmittel aus Zitrone, Ingwer und Zimt fördert bei regelmäßigem Konsum den Schlaf. Auch so kannst du gegen Müdigkeit am nächsten Morgen vorbeugen. Trinke jedoch abends nicht zu viel davon, ansonsten wird das Getränk auf deine Blase drücken!
  • Nicht zu vergessen: Damit wird auch die Libido angeregt. Das heißt, dass das Hausmittel bei sexuellen Funktionsstörungen hilfreich sein kann. 
  • Es verhindert darüber hinaus auch eine frühzeitige Alterung, sowohl auf zellulärer als auch auf geistiger Ebene.
  • Außerdem ist es in der Vorsorge gegen chronische Erkrankungen oder Krebs nützlich.