Der tägliche Apfel – Wundermittel für unsere Gesundheit

19 März, 2019
Der tägliche Apfel kann helfen, in ein paar Monaten 1,5 kg Gewicht zu verlieren, ohne eine Diät durchzuführen.

Jeden Tag frische Früchte, das solltest du dir zur Gewohnheit machen, denn Obst liefert viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Ein täglicher Apfel kann deine Gesundheit helfen.

Damit kannst du deinen Organismus gesund halten. Äpfel sind besonders gesund. In zahlreichen Studien konnten die positiven Eigenschaften von Äpfeln bewiesen werden.
Durch den täglichen Konsum von ein bis zwei Äpfeln wird die Herzgesundheit verbessert, verschiedenen Krebsarten vorgebeugt und du kannst dann dadurch sogar abnehmen.

Lies den folgenden Artikel, um mehr über die Vorteile von Äpfeln zu erfahren. Vergiss nicht: „Ein Apfel am Tag, hält den Doktor fern.“

Vorsorge gegen Arteriosklerose

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Personen, die mindestens einen Apfel pro Tag essen, niedrigere LDL-Cholesterinwerte haben (schlechtes Cholesterin). 

Zudem ist das Risiko der Bildung von Atheromen (Plaque) an den Arterienwänden geringer und so kann man dann Vorsorge gegen Arteriosklerose und Bluthochdruck leisten. Folglich reduziert sich dann auch das Herzinfarktrisiko.

Mit einem leckeren Apfel am Tag kannst du dann ganz einfach dein Herz und deine Arterien schützen.

Äpfel schützen vor Darmkrebs

Die Apfelschale enthält unter anderem Pektin, das ist ein natürlicher Ballaststoff, der durch die  Fermentierung im Darm die Bildung von Krebszellen verhindert – dies wurde dann in einer deutschen Wissenschaftsstudie festgestellt.

Aus diesem Grund mindert der tägliche Konsum eines Apfels das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken.

Äpfel helfen beim Abnehmen

Äpfel sind nicht nur gut gegen Cholesterin im Blut und für die Darmzellen. Sie können auch beim Abnehmen helfen.

Verschiedenen Studien zeigten, dass man durch den täglichen Konsum eines Apfels in ein paar Monaten im Durchschnitt etwa 1.5 Kg abnimmt, ohne eine Diät zu machen. Der tägliche Apfel wirkt zwar keine Wunder, dennoch kann er bei der Gewichtsreduktion helfen.

Fett

Apfel – weitere Vorteile

Äpfel haben verschiedenste gesundheitsfördernde Eigenschaften. Sie liefern viele Vitamine und  enthalten überdies auch Quercetin, eine Substanz, die wie ein Antioxidans wirkt und eine vorzeitige Gewebealterung verhindern kann.

Außerdem enthalten Äpfel viel Kalium, ein harntreibendes Mineral, das auch vorbeugend gegen Bluthochdruck wirken kann.

Äpfel enthalten auch phytochemische Stoffe, die entzündungshemmend wirken und dann für die Gesundheit der Atemwege sehr empfehlenswert sind.

Damit können beispielsweise die Symptome von Asthma gelindert werden. Zu dieser Erkenntnis kam eine von der Universität Aberdeen durchgeführte Studie.

Wie du sehen kannst, bringt uns der tägliche Konsum eines Apfels dann nur Vorteile. Diese köstliche Frucht, hilft verschiedene gesundheitliche Aspekte zu verbessern. Wie wäre es, wenn du gleich heute damit beginnst?

  • Boyer, J., & Liu, R. H. (2004). Apple phytochemicals and their health benefits. Nutrition Journal. https://doi.org/10.1186/1475-2891-3-1
  • Aprikian, O., Duclos, V., Guyot, S., Besson, C., Manach, C., Bernalier, A., … Demigné, C. (2003). Apple Pectin and a Polyphenol-Rich Apple Concentrate Are More Effective Together Than Separately on Cecal Fermentations and Plasma Lipids in Rats. The Journal of Nutrition. https://doi.org/10.1093/jn/133.6.1860