So gestaltest du einen Raum im Vintagestil

Bei der Gestaltung im Vintagestil gibt es keine Grenzen, solange dich die verwendeten Elemente in eine andere Zeit zurückversetzen, ist alles erlaubt. Pastelltöne sind ideal!

In der Welt des Designs spricht man von Vintagestil, wenn es um ältere Dinge geht, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen. Vintage ist in der Welt des Designs und der Mode sehr beliebt, doch du musst nicht sofort in einen Antiquitätenläden, es geht auch anders.

Wenn du einen Raum im Vintagestil dekorieren möchtest, hast du sicher verschiedene Gegenstände zu Hause, die du bemalen oder restaurieren kannst. Wichtig dabei sind gewisse Details: Ketten, Spitze, Möbel, Vorhänge, Schleifen, Uhren, Blumen, Lampen, Truhen, Bücher, Bilderrahmen oder alte Fotoapparate. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten!

Du kannst mit diesen Dekorationselementen eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der sich alle wohl fühlen werden. 

Ideen für die Gestaltung im Vintagestil

Kerzen

Kerzen passen zum Vintagestil

Kerzen sind ein Muss für eine Raumgestaltung im Vintagestil. Die flackernden Lichter der Kerzen verleihen dem Raum nach Sonnenuntergang einen romantischen Touch, der für eine ruhige, entspannende Atmosphäre sorgt.

Blumen

Blumen passen zum Vintagestil

Blumen in Pastelltönen, egal ob echt oder künstlich, sind ebenfalls zu empfehlen. Die Farbtöne sollten allerdings mit der restlichen Raumdekoration harmonieren. Blumen bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Raumdekoration. Du kannst damit auch den Eingang oder einen Torbogen schmücken.

Holz

Es ist an der Zeit die alten Holzkisten, die du schon ewig nicht mehr benutzt hast, wiederzuverwenden.

  • Du kannst sie mit Blumen oder einer Lichterkette schmücken oder auch verwenden, um verschiedene Gegenstände aufzubewahren. Darüber hinaus eignen sie sich auch als Nachtkästchen.
  • Man kann sie ebenfalls als Ständer für Lampen oder Kerzen verwenden.
  • Baumstämme sind dafür ebenfalls eine gute Option.

Vorhänge

Auch hier gibt es unzählige Möglichkeiten: Du kannst dich für lebhafte oder durchsichtige Farben entscheiden, um Tische oder den Garten zu dekorieren.

  • Wenn du lieber eine helle Farbe möchtest, solltest du auf blassrosa oder cremefarbene Stoffe zurückgreifen.
  • Pastellfarbene Schleifen sollten als Kontrast ausreichen.
  • Je nach Geschmack kannst du auch Vorhänge mit Muster oder Spitze ausprobieren.

Fotografien

Fotos passen zum Vintagestil

Du kannst deine Fotos im Vintagestil gestalten. Verwende alte Bilderrahmen mit schwarz-weiß Fotos, um deine Wand zu dekorieren.

  • Der Rahmen sollte unbedingt aus Holz sein.
  • Hänge die Bilder mit Schnüren, Stecknadeln oder Schleifen auf.

Schau dir auch diesen Artikel dazu an:

12 tolle Fotoideen, um dein Zimmer zu dekorieren

Ein Fahrrad

Ein Fahrrad passend zum Vintagestil

Wenn du kreativ bist, kannst du dir ein Fahrrad als Deko anschaffen.

Bestücke es mit Blumen, Lichterketten oder Kerzen in Glasbehältern. Eine tolle Idee!

Perlen

Perlen passen zum Vintagestil

Platziere sie in einer kleinen Truhe gemeinsam mit anderen antiken Stücken und du wirst dich in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen. Sie können sowohl einen femininen, als auch einen maskulinen Touch haben. Eigentlich mag doch jeder Perlen.

  • Wir würden dir empfehlen sie auf Tischen oder um Blumen herum zu platzieren, ohne dir viel Zeit dafür zu nehmen sie perfekt anzuordnen. Sie sollen lieber natürlich aussehen.

Altgemustertes Geschirr

Um einen Raum dem Vintagestil perfekt anzupassen, solltest du irgendwo etwas Geschirr platzieren. Blumenmuster und Pastelltöne sind perfekt dazu geeignet, insbesondere auf Teetassen.

Ein Vogelkäfig

Ein Vogelkäfig passt zum Vintagestil

Die Größe ist egal: offene käfige voller Blumen, Kerzen oder Lichterketten lassen einen Raum romantisch und friedlich wirken.

Antiquitäten

Um der Gestaltung noch das gewisse Etwas zu verleihen, solltest du eine Antiquität einbauen. Passend wären zum Beispiel alte Telefone, Plattenspieler, Platten, alte Uhren oder Truhen.

Lampen

Lampen passend zum Vintagestil

In Bezug auf die Beleuchtung solltest du ganz nach dem Motto „Weniger ist Mehr“ vorgehen. Gedimmte Lichter sind hier die richtige Wahl.

Vermeide es, den ganzen Raum mit Lampen vollzustopfen. Nutze lieber natürliches Licht, um eine friedliche Atmosphäre zu schaffen.

Spiegel

Spiegel passend zum Vintagestil

Ein Element, das du definitiv nicht vergessen darfst, sind Spiegel! Lass deiner Fantasie beim Dekorieren der Spiegel freien Lauf. Bemale sie mit lebhaften Farben und platziere Blumen und Lichterketten um sie herum.

Du kannst ihnen auch einen etwas rustikalen Look verleihen, indem du den Holzrahmen entsprechend dekorierst.

Da du dich jetzt mit allen wichtigen Elementen des Vintagestils auskennst, brauchst du nur noch deine kreativen Gedanken umsetzen!

Auch interessant