Was du nach einer schlaflosen Nacht tun solltest

· 4 September, 2014
Wenn du hinaus gehst, blicke zum Himmel und fixiere einen Punkt. Dabei wird eine biochemische Reaktion aktiviert, die das Schlafhormon reduziert.

Wenn du an Schlaflosigkeit leidest, solltest du am Morgen darauf lieber auf einige Dinge verzichten. Wenn du folgende Dinge nach einer schlaflosen Nacht nicht tust, wirst du morgens viel fitter aussehen und dich vor allem viel besser fühlen.

Heute werden wir dir einige Tipps geben, um die häufigsten Fehler zu vermeiden, die viele Menschen nach einer schlaflosen Nacht begehen.

Energiedrink nach einer schlaflosen Nacht

Du kannst einen leckeren Kaffee trinken, einen Mittagsschlaf machen oder ein Erfrischungsgetränk zu dir nehmen. Was du allerdings niemals tun solltest, ist einen Energiedrink trinken. Diese Getränke enthalten schädliche Wirkstoffe und tun deiner Gesundheit nichts Gutes.

Lesetipp: Schlafprobleme bekämpfen: Mit diesen Tricks klappt es!

Auf körperliche Aktivitäten verzichten

Sport

Wenn du keinen ruhigen Schlaf hast, kann dies durchaus deinen Blutzucker- und Cholesterinwert beeinträchtigen sowie Herzrhythmusstörungen hervorrufen.

Dies kann dazu führen, dass du dich den ganzen Tag müde und schlapp fühlst und sogar zur unpassendsten Uhrzeit und an den unpassendsten Orten einfach einschläfst.

Die beste Lösung in diesem Fall ist Sport, da körperliche Tätigkeiten – vor allem Cardiotraining – dazu beitragen, Adrenalin auszuschütten und dich wach zu halten. Es gibt auch einen weiteren sehr effektiven und populären Trick.

Schaue im Freien in eine wolkenlose Stelle des Himmels und konzentriere dich für einige Minuten auf einen Punkt. Dies bewirkt eine biochemische Reaktion, die dabei hilft die Produktion des Müdigkeitshormons Melatonin zu verringern.

Einen Mittagsschlaf von mehr als 15 Minuten halten

Es wird empfohlen eine Tasse Kaffee zu trinken und danach einen Mittagsschlaf von 15 Minuten zu halten. Laut einiger Studien benötigt das im Kaffee enthaltene Koffein ca. 20 Minuten um effektiv zu wirken.

Daher wird der Schlaf von 15 Minuten empfohlen, um das Wohlbefinden noch mehr zu steigern (schon 5 Minuten nach dem Aufwachen). Wenn du allerdings länger als 15 Minuten schläfst, bewirkst du damit das komplette Gegenteil.

Schminken

Augen-schminken

Wenn man nicht genügend geschlafen hat, sieht man für gewöhnlich auch dementsprechend aus: blass und mit geröteten Augen. Dies führt zu einem nicht sehr attraktiven Äußeren.

Die genannten Veränderungen sind auf Giftstoffe zurückzuführen, die der Körper durch die Schweißdrüsen während der Nacht freisetzt. Bei ungenügendem Schlaf können die Zellen ihren normalen Funktionen nicht mehr nachkommen, die sie während der Nachtruhe erfüllen.

Lesetipp: Die 3 besten Heilmittel gegen Schlaflosigkeit

Die natürlichste Methode um dieses Problem  zu beseitigen, ist ein Peeling. Am Besten tut man dies mit einem Naturprodukt, um die Durchblutung zu fördern. Gegen Augenringe helfen spezielle Cremes oder lauwarme Kamillenteekompressen. Versuche dich möglichst nur leicht zu schminken.

Der Schlaf ist lebensnotwendig für unsere Gesundheit. Der Mangel an Schlaf kann vielen Organen schaden und unsere Lebensqualität sehr beeinträchtigen.

Unser äußeres Erscheinungsbild wirkt nicht ansprechend und wir werden zu jeder Zeit müde und gestresst sein. Daher müssen wir eine sofortige Lösung finden, um Schlafprobleme zu beseitigen.

  • Orzeł-Gryglewska, J. (2010). Consequences of sleep deprivation. International Journal of Occupational Medicine and Environmental Health. https://doi.org/10.2478/v10001-010-0004-9
  • Abrams, R. M. (2015). Sleep Deprivation. Obstetrics and Gynecology Clinics of North America. https://doi.org/10.1016/j.ogc.2015.05.013