5 Hausmittel zur Behandlung von Tagesschläfrigkeit

· 18 Oktober, 2018
Viele Menschen trinken Kaffee, um ihre Schläfrigkeit zu mindern. Allerdings gibt es andere Optionen, die viel gesünder und effektiver sind, wenn es darum geht, Müdigkeit zu bekämpfen.

Tagesschläfrigkeit ist ein häufiges Problem in der Bevölkerung. Oft liegt es daran, dass wir schlecht schlafen, uns mangelhaft ernähren oder es stecken einige Krankheiten dahinter. Erfahre in unserem Artikel mehr zur Behandlung von Tagesschläfrigkeit.

Es ist ein Zustand, der sich mit einem Gefühl von Schwere und Langsamkeit äußert. Dies führt daher häufig dazu, dass die Person zu unpassenden Zeiten einschläft.

Obwohl dies vorerst nicht als Problem betrachtet wird, ist es wichtig, dies weiter zu beobachten. Denn es kann die tägliche Arbeit beeinträchtigen, sowie das Risiko von Arbeitsunfällen und Autounfällen erhöhen.

Ideal und hilfreich sind in diesem Fall dann ausreichende Ruhepausen, jedoch nicht weniger als 8 Stunden pro Tag. Zudem kannst du auch ein paar natürliche Heilmittel im Auge behalten, um deiner Müdigkeit entgegenzuwirken.

Ursachen für Schläfrigkeit

Tageschläfrgkeit kann deine täglichen Aktivitäten beeinflussen

Schlaflosigkeit und andere schlafbezogene Probleme sind einige der Hauptursachen für Tagesmüdigkeit. Außerdem gibt es einige weitere Risikofaktoren:

  • Chronischer Schmerz
  • Zu viel Handarbeit
  • Depression oder Stress
  • Veränderungen in deinem Nervensystem
  • Schilddrüsenprobleme
  • Anämie
  • Verdauungsprobleme
  • Niedriger Blutdruck
  • Verwendung bestimmter Medikamente (Sedativa, Schlaftabletten, Antihistaminika)
  • Zu viel Kalzium in deinem Blut
  • Schlafapnoe
  • Diabetes

Natürliche Heilmittel zur Behandlung von Tagesschläfrigkeit

Für die wirksame Behandlung von Tagesschläfrigkeit, ist es notwendig, dass du die Ursache erkennst. Gewöhnlich können einige natürliche Heilmittel für Erleichterung sorgen. Lies im Folgenden, welche diese sind.

1. Grüner Tee

Grüner Tee kann bei der Behandlung von Tagesschläfrigkeit helfen

Grüner Tee hat einen hohen Polyphenolgehalt. Daher ist er eines der am meisten empfohlenen Hausmittel, um den Symptomen der Schläfrigkeit entgegenzuwirken.

Diese antioxidativen Verbindungen helfen, den Schlaf zu regulieren und zu einem erhöhten Energielevel beizutragen.

Zutaten

  • 1 Teelöffel grüner Tee (5 g)
  • Eine Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Gib den Teelöffel mit grünem Tee in eine Tasse kochendes Wasser und decke diese dann ab.
  • Lass den Tee anschließend für 10 Minuten ziehen und siebe ihn danach durch ein Sieb ab.

Anwendung

  • Trinke den Tee morgens vor dem Frühstück und am Vormittag.

Lesetipp: Grüntee gegen Akne und schwarze Mitesser

2. Warmes Wasser mit Zitrone

Wenn du vor dem Frühstück ein Glas warmes Wasser mit Zitrone trinkst, erhält dein Verdauungsystem einen Impuls. Außerdem erhöht sich dadurch unser Energieniveau und wirkt so dem Gefühl von Erschöpfung und Schläfrigkeit entgegen, das durch zelluläre Dehydration entsteht.

Zutaten

  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Presse den Zitronensaft aus und verdünne ihn dann in einer Tasse mit warmem Wasser.

Anwendung

  • Trinke das Zitronenwasser gleich nach dem Aufstehen am Morgen.

3. Bananen-Joghurt-Smoothie

Aus Joghurt und Banane einen Smoothie gegen Müdigkeit herstellen

Dieser energiespendende Smoothie enthält essentielle Nährstoffe, die dabei helfen, körperliche und geistige Funktionen zu aktivieren. So arbeitest du den ganzen Tag über effizienter.

Andererseits enthalten beide Inhaltsstoffe Tryptophan, eine Aminosäure die dabei hilft, die Trennung von Serotonin und Melatonin zu stimulieren, um die Schlafqualität zu erhöhen.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Naturjoghurt (100 g)
  • 1 reife Banane

Zubereitung

  • Gib zuerst den Naturjoghurt in den Mixer und mische ihn dann mit der reifen Banane.
  • Sobald der Smoothie cremig ist (ohne Klümpchen!) servierst du ihn am besten sofort.

Anwendung

  • Trinke den Smoothie zum Frühstück oder am Vormittag.

4. Apfelessig

Aufgrund seiner entgiftenden Stärke, kann Apfelessig helfen, den Zustand einer müden Person zu verbessern, wenn die Symptome durch die Verwendung von Beruhigungsmittel verursacht werden.

Das Mischen mit warmem Wasser hat einen leichten energetischen Wert, der morgens die Leistung verbessert.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Apfelessig (30 ml)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Verdünne den Apfelessig in einer Tasse mit warmem Wasser.

Anwendung

  • Trinke das Getränk 30 Minuten vor dem Frühstück.

Dies könnte dich auch interessieren: 5 erstaunliche Anwendungen von Apfelessig

5. Mate-Tee

Yerba Mate Tee kann bei Tageschläfrigkeit helfen

Mate-Tee gilt als natürlicher Energiespender und hat eine wiederbelebende Kraft, die der Müdigkeit und Schläfrigkeit entgegenwirkt.

Er hilft, die Blutzirkulation zu verbessern und durch die Optimierung der zellulären Sauerstoffversorgung hilft er ebenfalls dabei, die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Mate-Tee (5 g)
  • Eine Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Gib einen Teelöffel Mate-Tee in eine Tasse mit kochendem Wasser.
  • Decke den Tee dann ab und lass ihn anschließend für 10 bis 15 Minuten ziehen.
  • Wenn der Tee abgekühlt ist, siebe ihn durch ein Sieb ab.

Anwendung

  • Trinke den Tee am Vormittag, wenn du das Gefühl hast, müde zu werden.

Fühlst du dich bereits am Morgen hundemüde? Oder nickst du bei deinen täglichen Aktivitäten ein? Wenn du mit diesem Problem kämpfst, versuche doch eines der genannten Mittel zur natürlichen Behandlung von Tagesschläfrigkeit.

Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, wende dich am besten an deinen Arzt. Dieser kann dann abklären, welche Schritte als Nächstes notwendig sind, um deine Müdigkeit zu behandeln.