5 proteinreiche Getränke für eine bessere Leistungsfähigkeit

Mit bestimmten Nahrunsmitteln können Vitalität und Produktivität gesteigert werden. Mixgetränke sind ausgezeichnet, um spezielle Kombinationen zuzubereiten, die viel Energie liefern. 
5 proteinreiche Getränke für eine bessere Leistungsfähigkeit

Geschrieben von Carolina Betancourth

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

Die mentale und physische Leistungsfähigkeit ist ausschlaggebend, um sich allen alltäglichen Aufgaben und Verpflichtungen stellen zu können und diese zufriedenstellend durchzuführen.

Wer über ausreichend Energie verfügt, kann sich gut konzentrieren und die Zeit optimal nutzen. Alle Arbeiten können so viel schneller und einfacher durchgeführt werden.

Doch durch falsche Ernährung, Stress oder Müdigkeit kann die Leistungsfähigkeit beeinträchtigt werden.

Natürliche Mixgetränke können dann sehr hilfreich sein, um dich mit neuer Energie zu versorgen und deine Produktivität zu steigern.
Diese haben keine unerwünschten Nebenwirkungen und sind deshalb sehr zu empfehlen.
In unserem heutigen Artikel findest du Rezepte für eiweißreiche Drinks, die viel Brennstoff liefern. Die nährstoffreichen Zutaten werden nicht nur deine Leistung, sondern auch deine Allgemeingesundheit verbessern.
Du kannst diese 5 köstlichen Rezepte ganz einfach herstellen. Entdecke sie!

1. Erdbeerdrink mit Joghurt

Erdbeerdrink

Dieser Erdbeerdrink mit Joghurt liefert viel Energie, enthält jedoch nur wenige Kalorien. Der Organismus wird damit mit wichtigen Proteinen sowie Antioxidantien versorgt, welche auch die Allgemeingesundheit verbessern.

Dieser Drink zeichnet sich auch durch essentielle Fettsäuren, Aminosäuren sowie Mineralstoffe aus, welche die mentale und physische Leistungsfähigkeit fördern. Du kannst dann damit den ganzen Tag lang produktiver sein!

Zutaten

  • 6 reife Erdbeeren
  • 1 Esslöffel Haferflocken (10 g)
  • ½ Tasse Naturjoghurt (100 g)
  • 1 Esslöffel Leinsamen (10 g)
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer oder Blender gut verarbeiten, bis dann ein sämiges Getränk entsteht.
  • Trinke dieses unmittelbar nach der Zubereitung, um dann von allen Nährstoffen optimal zu profitieren.
  • Du kannst dieses Getränk zum Frühstück sowie zwischendurch als Ersatz für einen Snack trinken, wenn du mehr Energie benötigst.

2. Mixgetränk mit Apfel

Dieses köstliche Rezept mit Apfel und Naturjoghurt enthält hochwertige Proteine, mit denen die geistige sowie körperliche Leistungsfähigkeit verbessert werden können. Bei stark fordernden Aktivitäten ist dieses Getränk dann ganz besonders zu empfehlen.

Die bereits erwähnten Zutaten werden mit Bienenhonig sowie Mandeln kombiniert, welche für einen zusätzlichen Energieschub sorgen.

Zutaten

  • 1 grüner Apfel
  • ein Becher Naturjoghurt (150 g)
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 4 Mandeln (gehackt)

Zubereitung

  • Den Apfel würfeln und dann zusammen mit dem Naturjoghurt und dem Bienenhonig im Standmixer verarbeiten.
  • Anschließend die gehackten Mandeln dazugeben.
  • Trinke dieses Mixgetränk dann bis zu zweimal täglich.

3. Mixgetränk mit Schokolade und Hafer

Mixgetränk

Dieser Drink mit Schokolade und Hafer zeichnet sich durch wichtige Antioxidantien, Ballaststoffe und Aminosäuren aus. Er verhilft dir zu mehr Energie, sowohl auf geistiger als auch auf körperlicher Ebene.

Die darin enthaltenen Nährstoffe verbessern die mentale Leistungsfähigkeit und beugen dann gleichzeitig Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten vor. 

Der Drink ist zwar nicht kalorienarm, doch wenn du diesen in bescheidenen Mengen genießt, kann er dir trotzdem helfen, dein Gewicht zu halten, da du damit deine Essgelüste stillen kannst.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Schokoladepulver (10 g)
  • 3 Esslöffel Haferflocken (30 g)
  • 1 Glas Milch (200 ml)
  • 1 Esslöffel Amaranto (10 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer prozessieren bis dann ein homogenes Mixgetränk entsteht.
  • Trinke dieses dann am Vormittag oder wenn du mehr Energie benötigst.

4. Shake mit Nüssen und Joghurt für mehr Leistungsfähigkeit

Auch dieser Shake ist reich an essentiellen Fettsäuren sowie Probiotika – eine sehr gesunde Möglichkeit, etwas Energie zu tanken und zu neuen Kräften zu gelangen.

Die für diesen Drink verwendeten Zutaten verbessern gleichzeitig die Verdauung und die physische sowie mentale Leistungsfähigkeit.

Zutaten

  • 6 Nüsse
  • 1 Becher Joghurt (150 g)
  • ein Esslöffel flüssige Vanille (10 ml)
  • 1 Esslöffel Rosinen (8 g)

Zubereitung

  • Die Nüsse, den Joghurt und die Vanille im Standmixer verarbeiten bis dann ein sämiges Getränk entsteht.
  • Das Getränk mit den Rosinen dekorieren und dann trinken.
  • Trinke ein Glas am Vormittag oder am Nachmittag, wenn du neue Energie brauchst.

5. Drink mit Käse, Banane und Milch

Drink-Banane

Diese Kombination schmeckt sehr lecker und liefert wertvolle Eiweiße, die den Organismus mit Energie versorgen.

Dieses Rezept ist insbesondere für Sportler oder Menschen mit anstrengenden körperlichen Aktivitäten ausgezeichnet, denn damit kann die Muskelmasse aufgebaut und die Produktivität verbessert werden.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Frischkäse (28 g)
  • 1 Banane
  • 1 Glas fettfreie Milch (200 ml)
  • 3 Esslöffel Hafer (30 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer verarbeiten bis dann ein cremiges Getränk entsteht.
  • Trinke dieses dann gleich nach der Zubereitung einmal täglich.

Du brauchst Energie, um produktiver zu sein? Dann sind diese Mixgetränke ideal. Genieße sie, um damit deine täglichen Aufgaben einfacher bewältigen zu können. 

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Studie bestätigt: je mehr Sport, desto weniger Energie verbrauchst du
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Studie bestätigt: je mehr Sport, desto weniger Energie verbrauchst du

Sehr viele verbringen lange im Fitnesscenter, da es immer heißt, dass durch langes Training und intensiven Sport mehr Energie verbraucht werden kan...



  • Lane, N., & Martin, W. F. (2012). The origin of membrane bioenergetics. Cell. https://doi.org/10.1016/j.cell.2012.11.050
  • Sánchez, J. C., Romero, C. R., Arroyave, C. D., García, A. M., Giraldo, F. D., & Sánchez, L. V. (2015). Bebidas energizantes: efectos benéficos y perjudiciales para la salud. Perspectivas En Nutrición Humana. https://doi.org/10.17533/udea.penh.v17n1a07
  • Carlsson-Kanyama, A., Ekström, M. P., & Shanahan, H. (2003). Food and life cycle energy inputs: Consequences of diet and ways to increase efficiency. Ecological Economics. https://doi.org/10.1016/S0921-8009(02)00261-6