Rezept für Gemüseomelette – lecker und gesund!

Ein leckeres Rezept mit Gemüse, das du ganz einfach zubereiten kannst. Du kannst dabei auch kreativ werden!

Wir empfehlen dir heute ein leckeres Rezept, das der ganzen Familie schmecken wird. Du kannst es zum Frühstück oder zum Abendessen servieren, es ist ganz einfach in der Zubereitung. Hast du Lust, heute eine Gemüseomelette zuzubereiten?

Ob Crêpe, Tortilla, Frittata oder Pfannkuchen, ob salzig oder süß, alle haben eine gemeinsame Grundzutat, nämlich Eier.

Das Grundrezept kann mit etwas Kreativität je nach Geschmack verändert werden. Es gibt in vielen Ländern regionale Abwandlungen, denn diese Eierspeise ist sehr beliebt.

Eier enthalten sehr gesunde Nährstoffe, die Klein und Groß zu empfehlen sind. Eigelb zeichnet sich beispielsweise durch Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin aus. 

Rezept für Gemüseomelette

Rezept für Gemüseomelette

Du kannst dieses Rezept mit deinem Lieblingsgemüse zubereiten und dabei kreativ werden. Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit denen du dich und deine Familie überraschen kannst. Wir empfehlen dir heute dieses einfache Rezept:

Zutaten

  • 4 bis 5 Eier (300 g)
  • 1 kleine Zwiebel (60 g)
  • 1 kleine Karotte (60 g)
  • 2 Teelöffel Salz (10 g)
  • 1 Teelöffel Paprika (5 g)
  • 1 kleiner roter Paprika (80 g)
  • 4 Esslöffel Olivenöl (60 ml)
  • klein gewürfelter Käse (100 g)
  • 2 Scheiben Putenschinken (25 g)

Zubereitung

Die angegebene Menge ist für zwei Omelette gedacht.

  • Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. In Wasser kochen.
  • Danach in einer Pfanne mit Olivenöl die geschnittene Zwiebel und die Paprikawürfel anbraten. Du kannst nach Wunsch auch ein wenig Hühnerfleisch dazugeben. 
  • Danach die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Sobald die Karottenwürfel weich sind, das Wasser entfernen.
  • Die Eier verrühren und den fein geschnittenen Schinken dazugeben. 
  • Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sobald das Gemüse kalt ist, mit der Eiermischung verrühren.
  • Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Dann die Hälfte der Mischung in die Pfanne geben.
  • Die Gemüseomelette auf beiden Seiten anbraten bis sie gar ist.
  • Danach die zweite Omelette beidseitig anbraten.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Rezept für leckeres, selbstgemachtes Eis

Gemüseomelette mit Spinat

Spinat kann Krebs vorbeugen

Wenn du gesunde Rezepte suchst, die dich in Form halten, ist diese Gemüseomelette mit Spinat perfekt. Überzeuge dich selbst davon! 

Zutaten

  • 4 bis 5 Eier (300 g)
  • 3 Teelöffel Salz (15 g)
  • 2 Tassen Spinat (200 g)
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer (5 g)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (60 ml)
  • 1/2 Tasse klein geschnittener Lauch (120 g)

Zubereitung

  • Das Öl erhitzen und den klein geschnittenen Lauch anbraten.
  • Danach die geschnittenen Spinatblätter dazugeben und nach einer Minute alles vom Herd nehmen.
  • Die Eier gut verquirlen, Salz und Pfeffer dazugeben. Danaach den Spinat und den Lauch dazugeben und alles gut vermischen.
  • Brate jetzt diese Omelette in etwas Öl in einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei geringer Temperatur an. Decke die Pfanne ein paar Minuten lang zu. 
  • Sobald die Omelette auf einer Seite gut angebraten ist, kannst du sie mithilfe eines Tellers umdrehen. Auf der anderen Seite gold-braun anbraten. Dann kannst du diese Gemüseomelette mit Spinat genießen!

Lesetipp: 5 alternative Verwendungsmöglichkeiten für Eierschalen

Kategorien: Rezepte Tags:
Auch interessant