Rezept: Proteinreiche Hamburger aus Hühnchenfleisch

30 März, 2019
Hamburger haben zwar einen schlechten Ruf, doch man kann sie auch auf gesunde Weise zubereiten und in eine ausgeglichene Ernährung einbauen. Verwende dafür hochwertige Zutaten! 

Warum sind proteinreiche Hamburger aus Hühnchenfleisch in einer gesunden Ernährung zu empfehlen? Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: Sie liefern hochwertige Proteine.

Um von allen Nährstoffen dieses Rezeptes am besten zu profitieren, müssen die Zutaten richtig gewählt werden. Heute ist die wichtigste davon Hühnchen, denn damit werden proteinreiche Hamburger einfach zubereitet und schmecken sehr lecker.

Verwende mageres Hühnchenfleisch, das du am besten direkt vom Erzeuger beziehst. Es enthält nicht nur wichtige Eiweißstoffe, sondern auch essentielle Spurenelemente. Diese sind wichtig, da sie nicht vom Organismus selbst gebildet werden können.

Meist enthalten Hamburger zu viele Kohlenhydrate, ungesunde Fette und CholesterinDoch das muss nicht sein, wenn du die richtigen Zutaten verwendest und nicht zu viel davon isst.

Bereite dir dieses leckere Rezept zu Hause zu, um deine vielseitige und gesunde Ernährung zu ergänzen. Es ist ganz einfach und praktisch in der Zubereitung!

Proteinreiche Hamburger aus Hühnchenfleisch

Proteinreiche Hamburger aus Hühnchenfleisch 

Schon gelesen? Gazpacho aus grünem Spargel für Vegetarier

Kann für dieses Rezept jede Proteinquelle verwendet werden?

Theoretisch ja, doch die Antwort auf diese Frage ist gar nicht so einfach. Fast alle natürlichen Zutaten enthalten Eiweißstoffe, man könnte deshalb das Hühnchenfleisch zum Beispiel auch durch Soja oder Linsen ersetzen. 

Doch nicht jede Art von Protein hat dieselbe Wirkung auf den Organismus. Du solltest wissen, dass tierische Proteinquellen mehr essentielle und nicht essentielle Aminosäuren enthalten, die der Körper benötigt.

Ohne diese Aminosäuren kann die Muskelmasse nicht richtig entwickelt werden. Außerdem sind diese Substanzen auch für das richtige Funktionieren der Zellen wichtig. Es ist deshalb nicht unbedingt vorteilhaft, vollkommen auf tierische Produkte zu verzichten. Vegetarier und Veganer müssen sich die Zusammensetzung ihrer Ernährung besonders gut überlegen, um Mangelerscheinungen zu verhindern.

Für proteinreiche Hamburger empfiehlt sich insbesondere Geflügelfleisch und Fisch. Wir zeigen dir jetzt, wie du dieses Rezept zubereiten kannst.

Proteinreiche Hamburger aus Hühnchenfleisch

Proteinreiche Hamburger aus Hühnchenfleisch

Zutaten

  • 1 Hamburgerbrötchen
  • 1 Hühnerbrustfilet (rund 300 g)
  • 2 Tomatenscheiben
  • 2 Salatblätter
  • 1 Esslöffel Olivenöl (15 ml)
  • 1 Käsescheibe, Mozzarella (95 g)
  • 2 Gurkenscheiben
  • 1 EL Ketchup (15 g)
  • 1 EL Senf (15 g)

Entdecke auch: Leckere Rezepte mit Chia

Zubereitung

  1. Wasche als Erstes das Gemüse, das du für dieses Rezept benötigst. Lasse die Salatblätter und Tomaten in Wasser mit einem Spritzer Essig 10 Minuten ruhen, um Bakterien zu eliminieren.
  2. Gib das Olivenöl in eine Pfanne und erhitze es.
  3. In der Zwischenzeit kannst du die Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Danach die Hühnerbrust beidseitig anbraten. Du brauchst dafür rund 10 Minuten.
  5. Gib jetzt die Käsescheibe auf die Hühnerbrust, noch bevor du sie aus der Pfanne nimmst.
  6. Jetzt kannst du den proteinreichen Hamburger zubereiten: Gib zuerst etwas Senf und Ketchup auf das Brot, dann ein Salatblatt und die Tomatenscheiben.
  7. Anschließend legst du das Hühnerfilet mit dem Käse auf das Hamburgerbrot. Jetzt fehlen nur noch die Gurkenscheiben.
  8. Wie du siehst, kannst du proteinreiche Hamburger ganz einfach und schnell zubereiten. Wir wünschen guten Appetit!