Fenchelsamen: Vorteile und Naturheilmittel

28 März, 2020
Fenchelsamen sind dank der darin enthaltenen Antioxidantien und Nährstoffe ausgezeichnet für die Gesundheit. Erfahre heute mehr über ihre Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten.

Fenchelsamen wurden in den letzten Jahren aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften sehr beliebt. Dieses Kraut, das ursprünglich aus dem mediterranen Raum stammt, zeichnet sich durch seinen süßlichen, sehr aromatischen Geschmack aus. Es wird schon seit alters her für verschiedene medizinale Zwecke eingesetzt.

Die kleinen Samen schmecken zwar in Salaten, Saucen und verschiedenen Backwaren ausgezeichnet, doch meist kommen sie in Tees zur Anwendung. Fencheltee hat ein starkes Aroma, das leicht an Süßholz erinnert. Er entspannt und versorgt den Organismus gleichzeitig mit wichtigen Antioxidantien. 

Gesundheitliche Vorteile der Fenchelsamen

Die Samen des Fenchels haben einen leicht süßlichen Geschmack, der dem von Anis oder Süßholz sehr ähnlich ist. Die Fenchelpflanze (Foeniculum vulgare) erreicht eine Höhe von bis zu 120 cm. Die Blätter sind feingefiedert, die Blüten gelblich und wachsen in Doppeldolden.

Traditionell kommt Fenchel bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden als unterstützende Behandlung zum Einsatz. Doch um die Wirkungen bestätigen zu können, sind weitere wissenschaftliche Evidenzen erforderlich. Die anekdotischen Daten über die gesundheitlichen Anwendungen lassen jedoch gewisse Vorteile erkennen.

Fenchelsamen helfen bei Infektionen

Fenchelsamen helfen bei Infektionen
Fenchelsamen haben immunstimulierende Eigenschaften und sind deshalb bei Erkältungen zu empfehlen.

Die Eigenschaften von Fencheltee können helfen, bestimmte Viren- und Bakterienarten zu bekämpfen. Deshalb hat man diese Zubereitung als natürliches Hausmittel gegen bestimmte Infektionen erforscht. Fencheltee empfiehlt sich vor allem für Personen mit einem geschwächten Immunsystem.

Bessere Schlafqualität durch Fenchelsamen

Die entspannende Wirkung der kleinen Samen fördert einen erholsamen Schlaf. Fenchelsamen entspannen nämlich die Muskeln, auch die des Verdauungssytems, und bereiten so den Organismus auf die Nachtruhe vor. Außerdem helfen sie, nächtliches Aufwachen zu vermeiden.

Stimulation der mütterlichen Milchbildung

Die anekdotische Evidenz sowie verschiedene Referenzen in medizinischer Literatur weisen darauf hin, dass Fenchel die Milchbildung der Mutter stimuliert. Schon seit alters her kommt diese Pflanze als natürliches Galaktagogum zum Einsatz, das heißt als Mittel, das die mütterliche Milchabsonderung in der Stillzeit anregt.

Fenchelsamen gegen Magenbeschwerden

Natracare Produkte Intimpflege
Fenchel wirkt sich sehr positiv auf das Verdauungssystem aus und hilft verschiedene Beschwerden zu lindern. 

Fenchel fördert die Verdauung und zeichnet sich durch entzündungshemmende und blähungslindernde Eigenschaften aus. Die Samen dieser Pflanze wirken deshalb ausgezeichnet bei Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen. Sie reduzieren außerdem die Magensäure und beugen so Sodbrennen vor.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Detox-Tees: 4 Kräuter, die deinen Körper entgiften

Fenchel liefert Antioxidantien

Fencheltee liefert für den Organismus wichtige Antioxidantien. Diese schützen vor freien Radikalen und so vor oxidativem Stress. Außerdem entlasten sie Nieren und Leber.

Frischer Atem durch Fenchelsamen

Die antibakteriellen Eigenschaften der Fenchelsamen können schlechten Atemgeruch (Halitose) neutralisieren. Verschiedene Substanzen, die in den kleinen Samen vorhanden sind, wirken gegen die Krankheitserreger, die für den schlechten Geruch verantwortlich sind. Gleichzeitig regulieren sie den pH-Wert des Speichels.

Am besten trinkst du eine Tasse Fencheltee vor der Nachtruhe und eine weitere jeden Morgen nach dem Aufstehen.

Fenchel gegen Verstopfung

Fenchelsamen gegen Verstopfung
Fenchel fördert die Darmperistaltik und deshalb auch die Darmentleerung. Aus diesem Grund ist diese Pflanze bei Verstopfung sehr vorteilhaft. 

Fencheltee entspannt die Verdauungsmuskeln und ist ein ausgezeichnetes Naturmittel, um die Darmbewegung zu stimulieren. Dadurch wirkt er auch gegen Verstopfung. Trinke mindestens zwei Tassen Fencheltee täglich.

Naturheilmittel mit Fenchelsamen

Meist wird Fenchel in Form von Tee getrunken. Dieser ermöglicht es, von allen Vorteilen der kleinen Samen zu profitieren. Allerdings müssen schwangere Frauen und Babys darauf verzichten. Außerdem solltest du davon nicht zu viel einnehmen.

Fencheltee

Fencheltee
Fencheltee ist ein traditionelles Hausmittel, das verschiedene Vorteile bietet. 

Der traditionelle Fencheltee ermöglicht es, von allen wichtigen Nährstoffen dieser Samen zu profitieren. Du kannst ihn bei Verdauungsbeschwerden, zur Anregung der Milchbildung während der Stillzeit, zur Verbesserung der Schlafqualität oder bei Infektionen verwenden. 

Zutaten

  • 1 Teelöffel Fenchelsamen (7 g)
  • 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml)
  • Bienenhonig (nach Wunsch)

Zubereitung

  • Überbrühe den Fenchel mit kochendem Wasser, decke die Tasse ab und lass die Samen ungefähr 10 Minuten ziehen.
  • Danach entfernst du mit einem Sieb alle Feststoffe.
  • Nach Wunsch kannst du den Tee mit Honig süßen.
  • Trinke davon zwei bis drei Tassen täglich.

Noch ein interessanter Artikel: Aufgüsse und Kräutertees gegen Blähungen

Tee mit Fenchelsamen und Zitrone

Dieser Tee ist perfekt, um Magensäure zu neutralisieren und Schwellungen zu lindern. Er liefert außerdem wichtige Mineralstoffe und Vitamin C und verbessert deshalb auch die Abwehrkräfte. 

Zutaten

  • 1 Teelöffel Fenchelsamen (7 g)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Überbrühe die Fenchelsamen mit kochendem Wasser.
  • Lasse ihn ziehen und gieße ihn dann durch ein Sieb, um die Samen zu entfernen.
  • Presse eine halbe Zitrone aus, um den Saft zu erhalten, und gib diesen zum Tee.
  • Trinke davon täglich zwei lauwarme Tassen.

Mundspülung mit Fenchel

Mundspülung mit Fenchelsamen
Die Kombination von Fenchel mit Minze ergibt eine erfrischende Mundspülung, die gegen schlechten Mundgeruch hilft. 

Um die erfrischende Wirkung des Fenchels zu potenzieren, empfehlen wir die Kombination mit Minze. Damit kannst du schlechten Mundgeruch behandeln. Denn diese Zubereitung reduziert die ursächlichen Bakterien und neutralisiert außerdem den unangenehmen Geruch, den manche Lebensmittel zurücklassen können.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Fenchelsamen (7 g)
  • 5 Minzblätter
  • 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Überbrühe zuerst die Fenchelsamen und die Minzblätter mit kochendem Wasser.
  • Anschließend deckst du den Aufguss ab und lässt ihn ziehen, bis er nur noch lauwarm ist.
  • Gieße ihn dann durch ein Sieb, um die Feststoffe zu entfernen.
  • Mit dem Ergebnis gurgelst du und spülst deinen Mund nach dem Zähneputzen.
  • Wiederhole diesen Prozess zweimal täglich.

Kanntest du all diese Vorteile des Fenchelsamens bereits? Da du jetzt weißt, welche gesundheitsfördernden Eigenschaften Fenchel aufweist, solltest du ihn immer zur Hand haben. Diese Pflanze hat verschiedene sehr interessante Vorteile, die du ganz einfach nutzen kannst.

  • Rather, M. A., Dar, B. A., Sofi, S. N., Bhat, B. A., & Qurishi, M. A. (2016). Foeniculum vulgare: A comprehensive review of its traditional use, phytochemistry, pharmacology, and safety. Arabian Journal of Chemistry. https://doi.org/10.1016/j.arabjc.2012.04.011
  • S.b, B., V.v, P., & A.h, B. (2014). Foeniculum vulgare Mill: A review of its botany, phytochemistry, pharmacology, contemporary application, and toxicology. BioMed Research International.
  • Kaur, G. J., & Arora, D. S. (2009). Antibacterial and phytochemical screening of Anethum graveolens, Foeniculum vulgare and Trachyspermum ammi. BMC Complementary and Alternative Medicine. https://doi.org/10.1186/1472-6882-9-30
  • Anwar, F., Ali, M., Hussain, A. I., & Shahid, M. (2009). Antioxidant and antimicrobial activities of essential oil and extracts of fennel (Foeniculum vulgare Mill.) seeds from Pakistan. Flavour and Fragrance Journal. https://doi.org/10.1002/ffj.1929
  • Diao, W. R., Hu, Q. P., Zhang, H., & Xu, J. G. (2014). Chemical composition, antibacterial activity and mechanism of action of essential oil from seeds of fennel (Foeniculum vulgare Mill.). Food Control. https://doi.org/10.1016/j.foodcont.2013.06.056
  • Oktay, M., Gülçin, I., & Küfrevioǧlu, Ö. I. (2003). Determination of in vitro antioxidant activity of fennel (Foeniculum vulgare) seed extracts. LWT – Food Science and Technology. https://doi.org/10.1016/S0023-6438(02)00226-8