Wissenswertes über Hautprodukte mit Vitamin C

8 Juli, 2019
Wusstest du, dass die Verwendung von Vitamin C-reichen Lotionen und kosmetischen Produkten in deiner Pflegeroutine eine hervorragende Möglichkeit ist, die Auswirkungen freier Radikale auf deine Haut zu bekämpfen?

Hautprodukte mit Vitamin C versorgen deine Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern bieten auch noch weitere Vorteile. In diesem Artikel werden wir uns diese genauer  ansehen.

Es gibt viele Lotionen, Cremes und Seren, die dazu beitragen können, dass deine Haut gesund bleibt. Unter all den erhältlichen Hautprodukten, die es auf dem Markt gibt, werden Vitamin C-Lotionen jedoch am häufigsten von Spezialisten empfohlen.

Was ist Vitamin C und was bewirkt es?

Vitamin C ist als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform erhältlich

Ascorbinsäure ist das, was wir allgemein als Vitamin C kennen. Sie ist eine essentielle Substanz, die der Körper benötigt, um richtig zu funktionieren.

Das wasserlösliche Vitamin stammt aus dem Glukosestoffwechsel und ist für eine gesunde Haut unerlässlich. Darüber hinaus spielt es eine wichtige Rolle bei der Bildung von:

  • Kollagen
  • Proteinen
  • Lipiden

Es hilft außderdem bei der Bildung von Vitamin E. Dieses Vitamin sorgt wiederum dafür, dass unsere Haut straff, glatt, gesund und elastisch ist.

Der menschliche Körper kann Ascorbinsäure weder produzieren noch langfristig speichern. Daher müssen wir dieses Vitamin unter anderem über Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder Lotionen aufnehmen.

Auf diese Weise können wir die Mengen erhalten, die wir benötigen, und ein gesundes Niveau in unserem System aufrechterhalten.

Das könnte dich auch interessieren: Mangel an Vitaminen: Das passiert mit deinem Körper

Warum ist Vitamin C so wichtig für die Haut?

Hautprodukte mit Vitamin C haben einen antioxidativen Vorteil

Als Antioxidans schützt Ascorbinsäure die Haut vor vorzeitiger Hautalterung durch Sonneneinstrahlung.

Wenn du Lotionen mit einer ausreichenden Menge an Ascorbinsäure verwendest, kann die äußere Hautschicht von diesen antioxidativen Vorteilen profitieren.

Diese Vorteile können dir wie folgt helfen:

  • Sie verhindern die Auswirkungen von freien Radikalen auf unsere Hautzellen und reduzieren dadurch die frühen Zeichen der Hautalterung.
  • Sie verhindern Hautflecken, Ausdruckslinien und Falten.

Darüber hinaus ist Vitamin C ein wesentliches Element für die Kollagenproduktion und kann so auch die Hautzellen regenerieren, wodurch die frühere Elastizität und Festigkeit der Haut wiederhergestellt wird.

Kurz gesagt, dieses Vitamin lässt die Haut strahlen. Dank der genannten und weiteren Gründen ist Ascorbinsäure zu einem der Hauptbestandteile vieler dermatologischer Produkte geworden, die mindestens 5% davon enthalten.

Lotionen mit diesem Vitamin sind unter den Hautprodukten für weibliche Verbraucher sehr beliebt geworden. Dies gilt insbesondere für Produkte, die auch gegen die Hautalterung entwickelt wurden.

Im Folgenden werden wir die zwei Produkte vorstellen, die reichlich Vitamin C enthalten:

Hautprodukte mit Vitamin C

1. Lotionen

Es ist kein Geheimnis, dass es Lotionen mit reinen Ascorbinsäurekonzentrationen gibt. Diese Produkte eignen sich hervorragend zur Reparatur von Hautstrukturen.

Sie lassen die Haut wieder strahlen und reduzieren zudem das Auftreten von Falten und Flecken erheblich.

Unser Lesetipp für dich: Verjüngendes Peeling mit Vitamin C und Trauben

2. Seren

Seren mit Vitamin C bieten einen maximale Flüssigkeitszufuhr

Der Kosmetikmarkt hat auch Seren auf den Markt gebracht, die eine maximale Flüssigkeitszufuhr bieten. Auf diese Weise verhindern und reduzieren diese Hautprodukte mit Vitamin C die Zeichen der Hautalterung.

Diese Produkte stimulieren hauptsächlich die Kollagenproduktion, die im mittleren Alter von entscheidender Bedeutung ist.

  • Vor dem Kauf eines Serums ist es jedoch wichtig zu überlegen, welches am besten zu deiner Haut und deinen Bedürfnissen passt.

Insgesamt ist dieses Vitamin in unzähligen Hautpflegeprodukten zu finden. Probiere einfach einige davon aus und staune selbst über die Wirkung der Hautprodukte mit Vitamin C!

  • Sauermann, K., Jaspers, S., Koop, U., & Wenck, H. (2004). Topically applied vitamin C increases the density of dermal papillae in aged human skin. BMC Dermatology. https://doi.org/10.1186/1471-5945-4-13
  • Jenning, V., Gysler, A., Schäfer-Korting, M., & Gohla, S. H. (2000). Vitamin A loaded solid lipid nanoparticles for topical use: Occlusive properties and drug targeting to the upper skin. European Journal of Pharmaceutics and Biopharmaceutics. https://doi.org/10.1016/S0939-6411(99)00075-2
  • Humbert, P. G., Haftek, M., Creidi, P., Lapière, C., Nusgens, B., Richard, A., … Zahouani, H. (2003). Topical ascorbic acid on photoaged skin. Clinical, topographical and ultrastructural evaluation: Double-blind study vs. placebo. Experimental Dermatology. https://doi.org/10.1034/j.1600-0625.2003.00008.x