Entscheidungen im Leben: Das sind die 10 wichtigsten

Jeder muss irgendwann einmal wichtige Entscheidungen treffen, die den Verlauf seines Lebens bestimmen. Lies weiter und finde heraus, welche das sind und was du bei einigen der häufigsten Entscheidungen im Leben beachten musst.
Entscheidungen im Leben: Das sind die 10 wichtigsten

Geschrieben von Rafael Victorino Muñoz

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Es kommt immer eine Zeit, in der wir keine andere Wahl haben, als Entscheidungen im Leben zu treffen. Lies weiter, um einige Tipps zu den wichtigsten zu erhalten und zu erfahren, wie du sie angehen kannst.

In der Tat sind die meisten Entscheidungen im Leben für alle Menschen gleich und betreffen Beziehungen, Erziehung, Kinder und Arbeit. Das liegt daran, dass diese Themen für den Rest unseres Lebens entscheidend sind.

Aufgrund ihrer Tragweite erfordern diese Entscheidungen Zeit, um sie sorgfältig zu bewerten und die beste Option zu ermitteln. Natürlich ist dieser Prozess oft auch mit Sorgen und Ängsten verbunden.

Werfen wir einen Blick auf einige der häufigsten schwierigen Entscheidungen im Leben.

1. Studieren oder nicht studieren?

Die meisten jungen Menschen wissen nicht genau, was sie wollen und sind voller Zweifel. Viele treten einfach in die Fußstapfen ihrer Eltern.

Die Entscheidung, ein Studium zu absolvieren, wird durch den Glauben motiviert, dass es viele Türen auf dem Arbeitsmarkt öffnet – und das tut es auch oft. Aber nicht alle erfolgreichen Menschen haben einen Hochschulabschluss. Das ist bei Bill Gates, Steve Jobs und Mark Zuckerberg der Fall.

2. Wichtige Entscheidungen im Leben: Was solltest du studieren?

Heutzutage gibt es viele, viele Studienfächer, so dass eine Berufsausbildung nicht mehr auf die traditionellen Natur- oder Geisteswissenschaften beschränkt ist. Daher darf man eine so wichtige Entscheidung nicht leichtfertig treffen.

Tatsächlich musst du Möglichkeiten in Betracht ziehen, die über dein unmittelbares Umfeld hinausgehen. Denn abgesehen davon, dass du aus akademischen Gründen wegziehen kannst, gibt es alle Arten von Programmen, die online verfügbar sind.

Ein weiterer Faktor bei der Berufswahl ist, wie lange es dauert, den Abschluss zu erreichen. Du solltest nicht nur längere Studiengänge, sondern auch Zwischenabschlüsse in Betracht ziehen. Sogar kurze Kurse, um sich in dem einen oder anderen Beruf ausbilden zu lassen.

Entscheidungen im Leben - Arbeitsplatz
Durch virtuelle Bildung stehen dir viel mehr Möglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.

3. Weiter studieren?

Willst du nach dem Bachelor oder einem anderen Abschluss ein Aufbaustudium absolvieren?

4. Entscheidungen im Leben: Das Land verlassen

Manche Menschen überlegen, in ein anderes Land zu ziehen. Studien zeigen, dass es dafür verschiedene Gründe gibt, z. B. Jobangebote, emotionale Gründe, konfliktreiche Situationen am Herkunftsort oder einfach nur ein Abenteuer.

Nicht an dem Ort zu bleiben, an dem du geboren oder aufgewachsen bist, kann verschiedene Auswirkungen haben. Denn es bedeutet einen Wechsel der Umgebung, der Kultur und des Lebensstils. Außerdem musst du dich von deinen Lieben trennen.

5. Ein Wohnortwechsel ist eine der wichtigsten Entscheidungen

Dies ist eine weitere wichtige Entscheidung, wenn auch vielleicht nicht so endgültig wie andere. Ein Umzug kann wegen der Arbeit, des Studiums, einer Trennung oder Heirat, dem Wunsch nach Unabhängigkeit oder einfach einer Mischung aus mehreren Gründen erfolgen.

Den Wohnort zu wechseln bedeutet, neue Nachbarn zu haben. Es bedeutet auch, einen Ort zu verlassen, an den du dich gewöhnt hast und den du wahrscheinlich liebst.

6. Single sein oder in einer Partnerschaft leben?

Manche Menschen lieben das Single-Dasein, besonders nach dem Ende einer Beziehung. Sie denken, dass es besser ist, single zu bleiben.

Irgendwann kommt jedoch der Zeitpunkt, an dem sie beschließen, ihr Glück in einer neuen Liebesbeziehung zu versuchen. Diese Entscheidung sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, selbst ein Date sollte wohl überlegt sein.

Normalerweise stimmen Menschen einem Date mit jemandem zu, den sie mögen, vor allem, wenn die Möglichkeit besteht, mit ihm oder ihr eine Beziehung einzugehen.

7. Wichtige Entscheidungen im Leben: Die nächste Stufe in einer Beziehung

Nach einer bestimmten Anzahl von Dates erwägen die Menschen oft, die nächste Stufe zu erreichen. Vor allem, wenn der emotionale und/oder sexuelle Kontakt erhalten bleibt. Es geht um Engagement.

Irgendwann kann auch der Wunsch aufkommen, zusammenzuziehen, obwohl dein Partner/deine Partnerin diesen Wunsch vielleicht nicht teilt. Oft möchte einer von beiden einen so wichtigen Schritt wie das Zusammenleben nicht wagen.

Es gibt noch ein weiteres Dilemma. Werdet ihr tatsächlich heiraten oder nur zusammenziehen? Das ist auf jeden Fall eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben.

Deshalb müsst ihr über alles nachdenken, was damit verbunden ist: vom Verlust eurer Privatsphäre über die Anpassung an die Lebensweise des anderen bis hin zur Notwendigkeit, Kompromisse einzugehen.

8. Kinder bekommen? Und wenn ja, wie viele?

Du kannst diese Entscheidung auf jeden Fall allein treffen, da es heutzutage viele Möglichkeiten für Alleinerziehende gibt, aber es ist normalerweise ein Thema, über das sich Paare Gedanken machen.

Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile zu bedenken. Denn die Bedürfnisse der Kinder haben Vorrang vor deinen eigenen.

Wie viele Kinder ihr haben wollt, ist ein weiterer Punkt, den es zu bedenken gilt. Aktuellen Schätzungen zufolge ist die Geburtenrate in der heutigen westlichen Welt rückläufig.

9. Wichtige Entscheidungen im Leben: Für jemand anderen arbeiten oder dein eigener Chef sein?

Dieses Dilemma stellt sich oft, wenn du für andere arbeitest oder dich gleich für die Selbstständigkeit als Freiberufler oder mit deinem eigenen Unternehmen entscheidest.

Einerseits bietet dir das Angestelltendasein ein stabiles Einkommen. Andererseits bedeutet die Selbstständigkeit, dass du die “Sicherheit” aufgibst und mehr Risiken eingehst. Dafür kannst du aber auch viel mehr Geld verdienen.

10. Kündigen oder im Job bleiben?

Es wird Zeiten geben, in denen du deinen Job hasst und kündigen willst. Das ist eine wichtige Entscheidung, daher solltest du dir absolut sicher sein, bevor du dies tatsächlich tust.

Entscheidungen im Leben - Mann verlässt ein Büro
Einen Job zu kündigen ist eine wichtige Entscheidung. Manchmal ist man einfach gelangweilt, aber es kann auch ein Schritt in Richtung einer anderen Karriere sein.

Tipps für wichtige Entscheidungen im Leben

Du gibst zwangsläufig etwas auf, wenn du dich für etwas anderes entscheidest, denn du kannst nicht immer beides behalten. Das solltest du bedenken, wenn du wichtige Entscheidungen triffst.

Manche Entscheidungen sind für immer und du wirst keine Chance haben, sie zu korrigieren und einen anderen Weg einzuschlagen. Behalte also das Folgende im Hinterkopf, um bessere Entscheidungen zu treffen:

  • Wäge alle deine Optionen ab, indem du die Vor- und Nachteile aufschreibst und jedem von ihnen einen Wert zuordnest, um ein ausgewogenes Urteil zu fällen.
  • Du musst darüber nachdenken, was dir gefällt und was praktisch und bequem ist, um bessere Entscheidungen treffen zu können. Denke daran, dass die beste Option nicht immer die attraktivste ist.
  • Manchmal musst du eine Entscheidung auf der Grundlage deiner verfügbaren Ressourcen treffen.
  • Wenn du wichtige Entscheidungen triffst, musst du an die Konsequenzen denken. Du stehst oft vor dem Dilemma, etwas jetzt oder später zu tun. Es ist zwar wichtig, den Moment zu genießen, aber das Leben dauert meist länger als einen Tag.

Weitere wichtige Entscheidungen, die du treffen musst

Es gibt zahlreiche andere Entscheidungen, die man im Leben treffen muss. Zum Beispiel ein Haustier anschaffen oder ein Auto verkaufen oder ein neues Auto kaufen.

Darüber hinaus wirst du von anderen überrascht und kannst dadurch verunsichert werden. Wenn du dir jedoch darüber im Klaren bist, dass du aus rechtlicher oder ethischer Sicht das Richtige tust, wird alles gut gehen.

Das Gleiche gilt für Situationen, die deine Gesundheit betreffen. Ist es zum Beispiel wirklich ein so großes Dilemma, mit dem Rauchen aufzuhören? Es gibt keins, wenn es darum geht, dein Leben zu schätzen und das zu tun, was das Beste für dich ist!

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie du dein Leben organisieren kannst
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Wie du dein Leben organisieren kannst

Hast du das Gefühl, dass viele Dinge in deinem Leben keine Struktur haben? Hier sind einige Strategien, um dein Leben zu organisieren.



  • De Bono E. Cómo enseñar a pensar a tu hijo. Barcelona: Paidós.
  • Fierro I. El escenario demográfico actual. Saber, Ciencia y Libertad. 2018; 13(2): 107 – 113.
  • Pérez Ríos C. Guía para el análisis de problemas y toma de decisiones. Educatio Siglo XXI. 2018; 36(3): 523-526.
  • Sarmiento-Rivera L, Ríos-Flórez J. Bases neurales de la toma de decisiones e implicación de las emociones en el proceso. Rev. Chil. Neuropsicol. 2017; 12(2): 32-37.
  • Velecela P, Garbay J, Valencia B. Finanzas personales: la influencia de la edad en la toma de decisiones financieras. Killkana Sociales. 2017; 1(3): 81-88.