Was bedeuten weiße Flecken auf den Fingernägeln?

· 17 August, 2014
Auch wenn manche Erklärungen überzeugend klingen, sind die meisten davon falsch. Weder ein Nährstoffmangel, noch Lügen sind für die weißen Flecken verantwortlich. Erfahre heute mehr über dieses Thema. 

Viele Menschen haben weiße Flecken auf den Fingernägeln. Der relativ unbekannte Fachausdruck dafür lautet Leukonychia punctata. Die weißen Verfärbungen sehen wie kleine Wolken aus.

Über die Ursache zirkulieren verschiedenste Märchen. Manche erzählen, dass jede weiße Stelle auf den Nägeln einer Lüge zu verdanken ist, andere dass diese durch Kalziummangel entstehen.

Wir schauen uns heute die möglichen Ursachen für weiße Flecken auf den Fingernägeln etwas genauer an. 

Ursachen für weiße Flecken auf den Fingernägeln

Auch wenn manche Erklärungen überzeugend klingen, sind die meisten davon falsch. Weder ein Nährstoffmangel, noch Lügen sind für die weißen Flecken verantwortlich.

Meist werden die unschönen, jedoch unschädlichen Flecken durch eine Entzündung oder Verletzung der Nagelwurzel verursacht.

Kleine Stöße oder das Einklemmen der Nagelplatte können dazu führen. Auch eine falsche oder aggressive Maniküre, Nagelkauen oder die falsche Behandlung der Nagelhaut können kleine Verletzungen verursachen.

Es kann dadurch im Anschluss zu kleinen Lufteinschlüssen im Nagel kommen, die sich durch weiße Verfärbungen sichtbar machen.

Der Nagel wächst rund einen Millimeter in zehn Tagen. Wenn wir die weißen Flecken auf den Fingernägeln sehen, bedeutet dies, dass die Verletzung bereits vor zwei bis drei Monaten produziert wurde. Meist sind wir uns darüber gar nicht bewusst.

Gibt es eine Behandlung?

Es handelt sich in der Regel um ein harmloses Problem. Die einzige Behandlung besteht darin, so lange zu warten, bis die Nägel wachsen und die Flecken nicht mehr vorhanden sind.

Wenn die weißen Flecken auf den Fingernägeln tatsächlich so störend sind, können sie natürlich auch mit farbigem Nagellack überdeckt werden.

Im Normalfall solltest du dir nicht allzu viele Sorgen machen. Nur wenn eine breitere Linie, die sich über den ganzen Nagel zieht, zu sehen ist, kann die Verletzung so groß sein, dass sich ein Gang zum Arzt emfpiehlt.

Auch wenn sich der Nagel deutlich verdunkelt oder aufhellt, sollte man einen Arzt aufsuchen, denn es könnte sich auch eine Krankheit dahinter verstecken.

In seltenen Fällen können weiße Flecken auf den Fingernägeln auf Nierenbeschwerden oder Diabetes hinweisen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Gesunde Nagelpflege mit 5 natürlichen Cremes

Nagelpflege zur Vorsorge

Die Nagelpflege ist wichtig, um Krankheiten und Beschwerden zu vermeiden.

Abschließend noch ein paar Tipps:

  • Pflege deine Fingernägel regelmäßig mit feuchtigkeitsspendenden Cremes.
  • Verwende zur Reinigung der Nägel keine harten Bürsten.
  • Ernähre dich gesund und ausgewogen.
  • Achte auf eine sanfte Maniküre mit hochwertigen Produkten.