Wundermittel Aubergine: So kann sie beim Abnehmen helfen

27 Juni, 2018
Auberginen sind ein vielseitiges und leckeres Gemüse. Doch wusstest du, dass sie sich auch wunderbar zum Abnehmen eignen?

Wer sein Gewicht reduzieren will, braucht Willenskraft und Durchhaltevermögen. Zusätzlich zu einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung, können dich verschiedene Lebensmittel bei deinem Ziel unterstützen. Wir empfehlen dir heute das „Wundermittel Aubergine“!

In der Küche ist die Aubergine als Gemüse schon lange beliebt. Doch wusstest du, wie du sie auch zum Abnehmen verwenden kannst? Weil sie wenig Fett und viel Wasser enthalten, sind Auberginen ein sehr gesundes Nahrungsmittel.

Aubergine für gesunde Organe

Die Schale und Kerne der Aubergine enthalten Ballaststoffe und außerdem sehr viele Nährstoffe. Regelmäßig Aubergine zu essen, hilft deinem Körper, alle lebenswichtigen Funktionen aufrecht zu erhalten. Leber und Gallenblase profitieren besonders davon. Sie sind für die Entgiftung des Körpers verantwortlich.

Die Aubergine regt die Verdauung an und hilft dem Körper bei der Fettverbrennung. Du kannst sie nutzen, um Gewicht zu reduzieren und deinen Cholesterin- und Triglyceridspiegel zu senken. Außerdem wirkt die Aubergine auf natürliche Weise Problemen wie Arterienverkalkung oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen.

Auch interessant:

Die besten Obstsorten zum Abnehmen

Wie das Wundermittel Aubergine auf Gewicht und Gesundheit wirkt

Wundermittel Aubergine schmeckt gut

Dein Körper freut sich über die vielen Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien, die in Auberginen enthalten sind. Sie haben viele Vorteile, die sie perfekt zum Abnehmen und für die allgemeine Gesundheit machen. Hier sind einige von ihnen:

  • Auberginen verbessern die Durchblutung wegen ihres hohen Gehalts an Vitamin E und Anthocyanin. Das ist ein Antioxidant, das Herzerkrankungen vorbeugt.
  • Während einer Diät ist die entwässernde Funktion von Auberginen besonders hilfreich. Überschüssige Flüssigkeit wird aus dem Körper gespült.
  • Auberginen enthalten sehr wenig Kalorien. Ein großer Teil ihres Gewichts besteht aus Wasser.
  • Ihr hoher Gehalt an Natrium und Kalium schützt das Nervensystem sowie Herz und Kreislauf.
  • Für Menschen mit Diabetes sind Auberginen wegen ihres geringen Gehaltes an Zucker und Fett geeignet.
  • Außerdem senken Auberginen den Cholesterinspiegel, indem sie das Fett aus der Nahrung aufnehmen. Sie entgiften den Körper und verbessern die Verdauung.
  • Auberginen verhindern durch ihre Ballaststoffe Verstopfung.
  • Magnesium und Eisen in der Aubergine beugen Anämie vor und stärken das Immunsystem.

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen:

Vegane Diät zum Abnehmen

Auberginen-Wasser zum Abnehmen

Den richtigen Start zum Abnehmen gibt dir Auberginen-Wasser. Es ist einfach zuzubereiten und du kannst es zu jeder Tageszeit trinken.

Zutaten

  • 400 ml Apfelessig
  • 1 Esslöffel Natron
  • 1 Aubergine
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Liter Wasser
Wundermittel Aubergine ist vielseitig

Zubereitung

  • Wasche die Aubergine mit Apfelessig und Natron, um alle Rückstände von Pestiziden zu entfernen. Anschließend gut mit Wasser abspülen.
  • Schneide die Aubergine in dünne Scheiben, die ca. 1 cm dick sind. Du solltest die Aubergine nicht schälen!
  • Gib die Scheiben zusammen mit dem Wasser und dem Zitronensaft in einen Krug. Rühre alles mit einem Löffel um.

Wichtig: Lasse das Auberginen-Wasser im Kühlschrank mindestens eine Nacht ziehen. So können alle Nährstoffe ins Wasser abgegeben werden. Zitronensaft ist wichtig, weil es die Wirkung der Aubergine verstärkt. Außerdem sorgt er für einen angenehmen Geschmack.

Lies hier weiter:

7 Gründe warum du mehr Auberginen essen solltest

Ideen, um Aubergine in alle Mahlzeiten zu integrieren

Hier ist ein einfacher Tagesplan, wie du zu jeder Mahlzeit Auberginen-Wasser zu dir nehmen kannst. Auf diese Weise kannst du gleich mehrmals am Tag von dem Wundermittel Aubergine profitieren:

Frühstück

  • Auberginen-Wasser mit Zitrone und Haferflocken
  • 1 Stück Obst, zum Beispiel Apfel oder Banane

Mittagessen

  • 1 Glas Auberginen-Wasser mit Zitrone, vor dem Essen
  • gegrillte Hähnchenbrust mit gedünstetem Gemüse
  • Salat aus Spinat, Tomaten, gemischten Nüssen und Feta-Käse

Snack

Wundermittel Aubergine schmeckt mit Nüssen

  • 1 Glas Auberginen-Wasser mit Zitrone
  • 1 Handvoll gemischte Nüsse

Hier ist ein interessanter Artikel für dich:

5 nahrhafte und einfache Salatrezepte

Abendessen

  • 1 Glas Auberginen-Wasser mit Zitrone vor dem Essen
  • Salat mit Protein: Zum Beispiel Kopfsalat, Papaya, Cherrytomaten, Olivenöl und etwas Fisch oder Geflügel.

Wenn du deine Ernährung dauerhaft und nachhaltig umstellen möchtest, solltest du einen Spezialisten aufsuchen. Mit ihm kannst du genau besprechen, welche Nährstoffe dein Körper braucht. Für das Wundermittel Aubergine ist in fast jeder Ernährung Platz! Doch nicht nur gesunde Ernährung, sondern auch Bewegung ist ausschlaggebend für einen dauerhaften Gewichtsverlust. Es ist zwar ein langsamer Prozess, aber die Mühe wert!

Auch interessant