Augenringe, Mundgeruch und Blähungen – was kann die Ursache sein?

· 6 November, 2015
Eine ungesunde Ernährung beeinträchtigt die Funktionstüchtigkeit der Leber und führt folglich zu einer schlechten Verdauung und Aufnahme der Nährstoffe.

Bist du schon öfters mit Augenringen, schlechtem Mundgeruch und Blähungen aufgewacht? Wir habe alle bessere und schlechtere Tage, manchmal werden diese Symptome zusätzlich von großer Müdigkeit sowie wenig Appetit begleitet.

Nicht unbedingt muss eine schwerwiegende Krankheit dahinterstecken, doch auf keinen Fall solltest du beginnen, dich selbst zu behandeln, ohne eine ärztliche Diagnose stellen zu lassen.

Wenn du deine Lebensgewohnheiten und Ernährung verbessert und die Symptome trotzdem weiterhin auftreten, solltest du auf jeden Fall einen Arzt konsultieren.

Häufig sind diese Beschwerden auf eine vergiftete Leber zurückzuführen. In diesem Beitrag findest du Wissenswertes zu diesem Thema.

Folgen einer langsam arbeitenden Leber

In manchen Zeiten isst man zu viel und zu üppig, wobei meist auf Obst und Gemüse sowie reichlich Wasser vergessen wird.

Wenn dazu noch Bewegungsmangel oder starker Stress kommt, wird sich der Körper durch verschiedene Symptome wie beispielsweise Augenringe, schlechtem Mundgeruch und Blähungen beschweren.

Die genauen Ursachen dafür können folgende sein:

Lesetipp: Leberreinigung zur Gewichtsreduktion

  • Du isst seit ein paar Wochen unausgeglichen und wirst dir bewusst, dass dies zu Verstopfung geführt hat.
  • Eine unausgewogene Ernährung führt zu Schadstoffen im Blut, abgestorbene Zellen und Stoffwechselendprodukte gelangen in die Leber, wo sie synthetisiert werden und wo auch das Blut gereinigt wird.
  • Diese Ansammlung von Schadstoffen überlastet die Leber, die ihre Aufgaben nicht normal erfüllen kann.
  • Eine langsam arbeitende Leber bewirkt, dass weniger Galle produziert wird.
  • Wenn zu wenig Galle vorhanden ist, kann die Verdauung nicht korrekt funktionieren.Das Fett wird nicht abgebaut und die Nährstoffe nicht optimal vom Darm aufgenommen.
  • Eine schlechte Verdauung führt zu einem Blähbauch und zu Unwohlsein.
  • Eine schlecht funktionierende Leber führt wiederum zu Müdigkeit, Augenringen sowie einer veränderten Hautfarbe. Fettleber-Augenringe

Es kann sich dabei nur um ein kurzfristiges Problem handeln, an dem jeder zeitweise leiden kann. Durch eine gesunde Ernährung und adäquate Lebensgewohnheiten kann dieses Problem meist gelöst werden.

Wenn es sich jedoch um länger anhaltende Symptome handelt, solltest du auf jeden Fall zum Arzt.

Augenringe, schlechter Mundgeruch und Blähungen… Was kann man tun?

Fettleber

Hausmittel mit Zitrone und Artischocke gegen Augenringe Mundgeruch und Blähungen

Als erstes musst du die Leber reinigen, um das korrekte Funktionieren der Verdauung zu fördern. Dazu empfehlen wir dir 10 Tage lang dieses einfache Hausmittel mit Artischocke und Zitrone einzunehmen:

Zutaten

  • 2 Artischocken
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Zitrone

Lesetipp: Wie kann man Augenringe natürlich behandeln?

Zubereitung

  • Die Zubereitung dieses Hausmittels ist sehr einfach: Die Artischocken kochen bis sie weich sind. Danach das Kochwasser etwas abkühlen lassen.
  • Dann den Saft der Zitrone dazugeben und den Aufguss in eine Glasflasche füllen. Dieses Getränk trinkst du dann über den ganzen Tag verteilt. Das erste Glas am Morgan auf nüchternen Magen, den Rest dann vor den Mahlzeiten.
  • Die Artischocken kannst du dann mit etwas Olivenöl verspeisen.

Salat für eine funktionstüchtige Leber

Jeden oder jeden zweiten Tag empfiehlt es sich, diesen Salat mit Bitterstoffen sowie anderen für die Leber sehr gesunden Nährstoffen zu essen.

Zutaten 

  • 100 g rotes Kraut
  • 1 Tasse kleingeschnittenes Kraut (80 g)
  • eine kleine geriebene Karotte
  • 1 Tasse Spinat (30 g)
  • 3 Nüsse
  • 1/2 Avocado
  • etwas Petersilie
  • 8 Rosinen
  • etwas Fenchel
  • 1/2 geschnittene Birne
  • 1/2 Zitrone, der Saft davon
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl (25 g)

Zubereitung

Besonders wichtig ist, diese Zutaten roh zu konsumieren. Du darfst die Karotten und den Spinat also nicht kochen.

Einfach gut waschen und dann so weiterverwenden. Alle Gemüsesorten schneiden, auch die Birne und die Avocado klein schneiden und dann mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl anrichten.

Dieser Salat schmeckt köstlich, auch du kannst davon profitieren!

Jeden Nachmittag einen Ingwertee gegen Augenringe, Mundgeruch und Blähungen

Ingwertee

Trinke nach dem Essen einen Ingwertee, um die Verdauung zu verbessern und Schadstoffe auszuleiten. Danach wirst du dich wohl fühlen!

  • Die Ingwerwurzel enthält Monoterpenoide, Sesquiterpenoide sowie Ginerol, starke Antioxidantien, die die Leber bei ihrer Arbeit unterstützen.
  • Außerdem stimuliert Ingwer die Umwandlung von Cholesterin in Gallensäure, wodurch das schlechte LDL-Cholesterin im Blut reduziert und die Verdauung verbessert werden kann.

Nutze auch du die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Ingwers.

Wenn du auf eine gesunde Ernährung achtest und auf fettreiche Speise verzichtest, mehr frisches Gemüse isst und auch ausreichend Wasser trinkst, kannst du Augenringen, schlechtem Mundgeruch und einem Blähbauch vorbeugen.