Spinat, Karotten und Zitrone: Heilgetränk zur Entgiftung

· 4 September, 2018
Die reinigende Wirkung der Inhaltsstoffe, wie Zitrone oder Spinat, machen dieses Getränk ideal, um den Körper zu entgiften und ihn gleichzeitig mit Nährstoffen zu versorgen.

Wenn wir uns müde, kraftlos und nervös fühlen oder unter körperlichen Beschwerden leiden, ist es an der Zeit für ein Heilgetränk zur Entgiftung. Mindestens zwei Mal pro Jahr sollten wir uns ein paar Tage Zeit nehmen, um unseren Körper mithilfe von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln zu reinigen.

In diesem Artikel verraten wir euch, wie ihr ein tolles Heilgetränk zur Entgiftung aus Spinat, Karotten und Zitronen mixen könnt. Das Ergebnis ist ein leckerer grüner Shake, der die Reinigungsfunktion der Leber, Nieren sowie des Darms anregt. Probier es aus und überzeuge dich selbst davon!

Warum ist es wichtig, den Körper von Giftstoffen zu befreien

Aus folgenden Gründen können sich giftige Stoffe in unserem Körper ansammeln:

  • Schwer verdauliche Lebensmittel
  • Pestizide, Zusatzstoffe und andere Chemikalien
  • Schwermetalle wie Quecksilber, Arsen, Blei, etc.
  • Tabak und Alkohol
  • Umweltverschmutzung
  • Chemische Inhaltsstoffe in Hygiene- und Reinigungsprodukten
  • Stress und negative Gefühle

Damit wir gesund bleiben und uns an einer guten Lebensqualität erfreuen können, ist es wichtig, Giftstoffe zu beseitigen. Dazu solltest du auf eine gesunde Ernährung, medizinische Nahrungsergänzungsmittel und natürliche Methoden achten. Wenn du jedoch auf der Suche nach einer einfachen und günstigen Möglichkeit bist, kannst du dir zuhause ein effektives Heilgetränk zur Entgiftung zubereiten.

Lies auch: Leckere Rezepte für Wraps mit Spinat

Reinigende Lebensmittel

Dieses Getränk wird aus drei Lebensmitteln hergestellt, die sehr gesund sind und eine reinigende Wirkung haben. Nachfolgend verraten wir dir die wichtigsten Eigenschaften:

    • Spinat: Grüne Blätter sind hervorragend geeignet, um den Körper zu entgiften, da sie dank ihrer Pigmente die Leberfunktion unterstützen. Spinat wirkt jedoch auch harntreibend, alkalisch und abführend. Zudem ist er sehr reich an Eisen und damit ideal, um Blutarmut zu bekämpfen. Gleichzeitig handelt es sich um ein wirkungsvolles Antioxidans zur Vorbeugung vorzeitiger Alterung.
    • Karotten: Karotten sind reich an Beta-Carotinen, Folsäure und Mineralstoffen wie Phosphor und Kalzium.
    • Zitronen: Zitronen wirkend besonders reinigend. Sie werden ihrem Ruf als Reinigungs- und Entgiftungsmittel eindeutig gerecht. Zitronen entgiften Leber, Nieren und Darm und sind deswegen ein wichtiger Bestandteil unseres Getränks.
Heilgetränk zur Entgiftung aus Zitrone

Reinigendes Getränk

Das Getränk, das wir dir vorstellen, eignet sich dank der Nährstoffe seiner drei Hauptzutaten effektiv zur Beseitigung von Giftstoffen. Mit diesen Lebensmitteln lässt sich die Entgiftungsfunktion unserer Organe verstärken. Außerdem verbessern sie die Leber-, Nieren- und Darmfunktion.

Auch Nährstoffmangel können mit diesem Heilgetränk zur Entgiftung verbessert werden, da es reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, die von unserem Körper gut aufgenommen werden können. So wirkt es sich nicht nur positiv auf unsere Gesundheit, sondern auch auf unser Aussehen aus.

Zutaten

Zur Zubereitung dieses Getränks werden folgende Zutaten benötigt:

  • 2 Handvoll frischer Spinat (50 g)
  • 2 Karotten
  • Der Saft einer Zitrone und die Schale
  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 1 Löffel Bienenhonig (25 g)

Du solltest darauf achten, dass die Zutaten Bioqualität haben, vor allem, wenn du Giftstoffe beseitigen möchtest. Andernfalls kannst du vielleicht die gewünschten Resultate nicht erzielen.

Sieh dir auch diesen Artikel an: Giftstoffe aus dem Kolon ausleiten mit diesen 7 hausgemachten Heilmitteln

Heilgetränk zur Entgiftung: Zubereitung

So wird dieses Heilgetränk zur Entgiftung hergestellt:

  • Zunächst die Zitrone auspressen und die Schale abreiben (die Schale muss unbehandelt sein!).
  • Den Zitronensaft und -abrieb mit den restlichen Zutaten mixen: Spinat, Karotten, Wasser und Bienenhonig.
Zubereitung Heilgetränk zur Entgiftung

Einnahme

  • Der beste Zeitpunkt, um das reinigende Heilgetränk zur Entgiftung einzunehmen, ist morgens auf nüchternen Magen, mindestens eine Stunde vor dem Frühstück.
  • Früh morgens kann unser Körper Nährstoffe besonders gut aufnehmen, sodass sie ihre Wirkung gut entfalten können.
  • Du kannst das Getränk aber auch abends trinken. Da es harntreibend wirkt, kann es jedoch sein, dass du danach öfter auf die Toilette musst.
  • Du solltest das Getränk mindestens eine Woche lang trinken, noch besser zwei Wochen lang. Wiederhole diese Entgiftungskur alle drei Monate, um Schadstoffe regelmäßig zu beseitigen. Am besten führst du die Kur immer zum Jahreszeitenwechsel durch.