Aerobes Training: körperliche und mentale Vorteile

Baue aerobe Übungen in deine tägliche Routine ein, um von all den Vorzügen zu profitieren! Wenn du die positiven Wirkungen spürst, wirst du dadurch zusätzlich motiviert. 

Aerobes Training hilft dir nicht nur, Fett zu verbrennen und ein gesundes Gewicht zu erlangen, es hat zahlreiche weitere Vorteile, von denen wir dir heute berichten werden.

Zwar haben die meisten, die aerobes Training praktizieren, den Gewichtsverlust vor Augen, doch auch andere körperliche und mentale Vorteile sind nicht zu vergessen. 

Aerobes Training und die körperliche Gesundheit

Wir beginnen damit, die verschiedenen Vorteile für die physische Gesundheit zu nennen. Du kennst sicher schon einige davon, doch es lohnt sich trotzdem, noch einmal daran zu erinnern, dass aerobes Training nicht nur für einen Gewichtsverlust vorteilhaft ist. 

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Zu wenig Sport: So verändert sich dein Gehirn

Aerobes Training verbessert deine Widerstandskraft

Aerobes Training verbessert deine Widerstandskraft

Zweifellos ist dieser Aspekt sehr vorteilhaft, denn du fühlst dich mit diesem Training fit und bleibst in Form. Wenn du die Treppe hoch steigst und gleich außer Atem bist, fehlt es dir an Widerstandskraft, doch mit aeroben Übungen kannst du dies verbessern.

  • Mit der Zeit wird sich deine Lungenkapazität verbessern und du wirst bei physischen Aktivitäten, wie Treppensteigen oder Laufen, mehr aushalten.

Fett abbauen

Fettpölsterchen lagern sich in bestimmten Bereichen des Körpers ganz besonders gerne ein. Doch auch hier kann aerobes Training helfen.

Du solltest allerdings bedenken, dass die Fettverbrennung nicht an bestimmten Körperstellen erfolgt. In manchen Bereichen wird es deshalb länger brauchen, bis Erfolge sichtbar werden.

  • Aus diesem Grund solltest du Geduld haben und regelmäßig trainieren.
  • Am Bauch wird es vielleicht etwas mehr Zeit brauchen, bis du Ergebnisse siehst. Vergiss nicht, dass auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung grundlegend ist!

Es gibt zahlreiche aerobe Übungen

aerobes Training im Fitnesscenter

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass es zahlreiche verschiedene Übungen gibt und du jene wählen kannst, die dir am besten gefallen.

Ein paar Ideen:

  • Radfahren (Hometrainer oder in freier Natur)
  • Gehen (auf dem Band oder in freier Natur)
  • Laufen (im Fitnesscenter oder an der frischen Luft)
  • Zumba
  • Aerobic

Du siehst, dass es einfache Möglichkeiten gibt, die jeder nutzen kann. Du kannst zum Beispiel an der frischen Luft laufen gehen oder im Fitnesscenter trainieren.

Im Fitnesscenter kannst du am Unterreicht mit einem Trainer teilhaben, was sehr vorteilhaft ist. Da du dafür bezahlen musst, motivierst du dich vielleicht eher, tatsächlich regelmäßig zu praktizieren.

Wenn du selbst an der frischen Luft trainierst, kannst du eine App am Handy verwenden oder dir nette Gesellschaft suchen, damit es mehr Spaß macht.

  • Du solltest jedoch auf jeden Fall deine eigene Motivation fördern.
  • Wenn du immer von anderen abhängig bist, bist du wahrscheinlich nicht so konstant, dass du tatsächlich von allen körperlichen und mentalen Vorteilen profitieren kannst.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: „Plank“: eine einfache Übung, die den gesamten Körper stählt

Aerobes Training stärkt auch deine mentalen Fähigkeiten

Aerobes Training macht dich nicht nur physisch resistenter, du kannst damit auch deine mentale Gesundheit fördern. Nutze die sportliche Betätigung, um folgende Vorteile zu erhalten:

  • Aerobes Training ist sehr positiv, um dich von Stress zu befreien und geistige Klarheit zu erreichen.
  • Während du trainierst, wird Oxytocin freigesetzt, ein Hormon, das entspannend und beruhigend wirkt. Es wird auch das Glückshormon genannt. Deshalb ist das regelmäßige Training für die mentale Gesundheit ausgezeichnet.

Du kannst damit auch dein Selbstwertgefühl verbessern! Das aerobische Training empfiehlt sich deshalb auch all jenen, die sich in einer schwierigen Situation befinden oder beispielsweise an einer Depression leiden.

Auch bei Ängsten oder Bruxismus kann das Training helfen.

Hast du dir aerobisches Training bereits zur Gewohnheit gemacht? Du kannst es mit Übungen mit Gewichten oder anderen Sportarten kombinieren. Erzähle uns, wie es dir dabei geht.

Personen, die Sport treiben, haben meist ein Lächeln auf den Lippen und sind sehr positiv. Überlege nicht lange und beginne mit dem Training!

Auch interessant