8 Nahrungsmittel zur Vorsorge gegen Grippe

· 21 April, 2018
Wir empfehlen dir heute Lebensmittel, mit denen du dein Immunsystem stärken kannst!

Grippe ist eine weltweit verbreitete hochansteckende Infektionskrankheit, die durch Influenza-Viren verursacht wird. Wir stellen dir heute verschiedene Nahrungsmittel vor, die in der Vorsorge gegen Grippe sehr hilfreich sind!

Über den Mund oder die Nase können die ursächlichen Viren in die Atemwege gelangen und verschiedene Symptome auslösen, die den Alltag stark beeinflussen. Durch Grippeviren wird das Immunsystem geschwächt und es entstehen Beschwerden wie eine verstopfte Nase, Kopfschmerzen und andere Schmerzen auf, die einige Tage andauern können.

Eine gesunde Ernährung ist in der Vorsorge sehr wichtig, denn wein du ein starkes Immunsystem hast, können Viruserkrankungen besser abgewehrt werden. Anschließend findest du verschiedene Nahrungsmittel, die in deiner Ernährung zur Vorsorge gegen Grippe nicht fehlen sollten!

1. Fisch in der Vorsorge gegen Grippe

Fisch in der Vorsorge gegen Grippe

Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die der Herz-Kreislauf-Gesundheit und dem Immunsystem sehr förderlich sind. In Kombination mit den darin enthaltenen essentiellen Mineralien wird die Bildung weißer Blutkörperchen stimuliert, die wiederum wichtig für die Abwehr von Grippeviren sind.

Mit Fettfisch können auch Atemwegsentzündungen und andere Grippesymptome gelindert werden.

Folgende Sorten empfehlen sich ganz besonders:

  • Lachs
  • Sardinen
  • Thunfisch
  • Hering
  • Kabeljau
  • Makrele
  • Forelle

Lesetipp: Fischöl: gesundheitliche Vorzüge

2. Granatäpfel

Granatäpfel sind bekannt für ihren hohen Gehalt an Antioxidantien. Sie sind in der Vorsorge gegen Grippe und Erkältunge von großem Nutzen, denn sie enthalten auch viel Vitamin C und Folsäure. Damit wird die Bildung von Antikörpern stimuliert, die schädliche Viren abwehren.

  • Du kannst Granatäpfel pur, in Säften oder mit Joghurt essen.

3. Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte können gegen Grippe vorbeugen

Ohne Zweifel sind alle Arten von Zitrusfrüchten gut für deine Gesundheit, besonders für die Atemwege und dein Immunsystem. Sie enthalten eine große Menge an Vitamin C, sowie Mineralien wie Calcium und Kalium. Damit kannst du deine Abwehrkräfte stärken.

Zitrusfrüchte fördern auch die Ausleitung von Schadstoffen aus dem Blut und beugen so bestimmten Krankheiten vor. 

Baue deshalb folgende Zitrusfrüchte regelmäßig in deine Ernährung ein:

  • Zitronen und Limetten
  • Mandarinen
  • Orangen
  • Grapefruit

4. Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte enthalten eine Fülle an Antioxidantien, die gegen Viren und Schadstoffe wirken, welche die Atemwege reizen können. Damit werden die Abwehrkräfte gestärkt und der Genesungsprozess gefördert.

Wir empfehlen dir folgende Hülsenfrüchte:

  • Schwarze Bohnen oder Limabohnen
  • Linsen
  • Kichererbsen
  • Erbsen
  • Sojabohnen

5. Knoblauch

Knoblauch zum Vorbeugen gegen Grippe

Die weiße Knolle kann in der Küche sehr vielseitig verwendet werden. Sie ist auch als Naturheilmittel sehr beliebt, da sie sich durch antibiotische und entzündungshemmende Eigenschaften auszeichnet. Dies ist dem Wirkstoff Allicin zu verdanken.

Knoblauch verbessert das Immunsystem und lindert verstopfte Atemwege und Unwohlsein.

  • Iss den Knoblauch roh, um von allen Vorteilen zu profitieren.
  • Du kannst ihn mit Zitronensaft kombinieren, um den Geschmack zu verbessern.

Wir empfehlen auch: Knoblauch selber pflanzen ist ganz einfach!

6. Naturjoghurt

Naturjoghurt enthält gesunde Bakterien, die als Probiotika bekannt sind, und die Darmflora stärken. Dies kommt dem Immunsystem zugute, denn so können schädliche Bakterien und Viren besser abgewehrt werden.

Somit kann der regelmäßige Verzehr von Joghurt Atemwegsinfektionen verhindern und die Verdauungsfunktionen optimieren.

  • Du solltest einen Becher pro Tag essen, entweder pur oder mit etwas Obst.

7. Spinat

Spinat hilft gegen die Grippe vorzubeugen

Spinat ist ein kalorienarmes Nahrungsmittel, das vielseitig zubereitet werden kann. Dieses grüne Blattgemüse ist in der Vorsorge gegen Grippe sehr nützlich, denn es stärkt das Immunsystem. Du kannst damit auch einfacher abnehmen!

  • Iss den Spinat roh in Salaten oder Smoothies.

8. Vollkornprodukte

Vollkornprodukte sind eine gute Quelle für Kohlenhydrate und Aminosäuren, die dazu beitragen, den Energiehaushalt deines Körpers zu regulieren. Diese Nährstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien stärken dein Immunsystem und reduzieren das Risiko für Atemwegsinfektionen und Grippe. 

Folgende Vollkornprodukte helfen in der Vorsorge gegen Gripp:

  • brauner Reis
  • Vollkornbrot
  • Hafer
  • Weizenkeime
  • Gerste

Wie oft isst du diese Nahrungsmittel? Stärke damit dein Immunsystem, um Grippe und anderen Krankheiten vorzubeugen!