6 Peelings mit Reis

· 21 September, 2018
Wir zeigen dir heute, wie du sehr wirksame Peelings mit Reis herstellen kannst. Durch verschiedene andere Zutaten kannst du die Wirkung dieser kosmetischen Behandlungen zusätzlich verbessern. 

Reis ist weltweit eines der meist konsumierten Lebensmittel und liegt bei den am meisten angebauten Getreidesorten gleich auf zweiter Stelle. Reis ist sehr vielseitig,  auch die Kosmetik macht sich die positiven Eigenschaften zunutze. Peelings mit Reis entfernen abgestorbenen Hautschüppchen und unterstützen die Hautregeneration.

In Japan verwenden Frauen Reiswasser schon lange, um ihre Hände zu waschen oder ihre Haar zu pflegen. Dadurch wird die Haut seidig und das Haar erstrahlt in neuem Glanz. 

Peelings mit Reis wirken verjüngend, neutralisieren den pH-Wert der Haut und beugen dadurch auch Anke vor. Sie eignen sich für Gesicht und Körper.

Wie du sehen kannst, sind die Vorteile des Reiskorns nicht nur auf die Gastronomie beschränkt. 

Anschließend findest du 6 Peelings mit Reis und anderen Zutaten, die du einfach herstellen und anwenden kannst. Reis ist ein wahrer Alleskönner und auch für die Hautpflege perfekt! 

6 Peelings mit Reis

1. Reis-Peeling mit Kokosöl

Peelings mit Reis

Du kannst mit diesem Peeling deinen Körper wunderbar pflegen, ohne dafür viel Geld auszugeben. 

Es ist ganz einfach, damit Mitesser und Akne zu beseitigen und deine Haut tiefgehend zu reinigen.

Zutaten

  • 5o Gramm ungewaschener weißer Reis
  • 1 Esslöffel organisches Kokosnussöl

Zubereitung

  • Mahle den Reis, bis du ein Pulver hast und vermische es mit dem Kokosöl.
  • Reibe die cremige Paste mit kreisenden Bewegungen auf dein Gesicht.
  • Danach, lass die Creme ca. 5 bis 10 Minuten einwirken und spüle sie dann ab.
  • Wende diese Behandlung 2 oder 3 Mal pro Woche an. Du wirst den Unterschied bald sehen!

2. Peeling mit Reis und Honig

Peelings mit Reis und Honig

Honig und Reis ergeben in Kombination ein wunderbares Hautpflegemittel. Beide wirken verjüngend und verbessern das Hautbild. 

Erfahre hier, wie du dieses Peeling zubereiten kannst:

Zutaten

  • 50 Gramm organisches braunes Reispulver (der Reis kann Kleie enthalten)
  • 6 Esslöffel Bio-Vollkornreis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel reiner Bienenhonig
  • 1 Esslöffel organische Heumilch

Zubereitung

  • Zuerst kochst du den Vollkornreis mit viel Wasser.
  • Vermische das Reispulver mit dem gekochten Reis und verrühre alles gut, bis eine homogene Creme entsteht. Dann das Wasser unterrühren.
  • Füge den Honig und zuletzt die Milch dazu. Alles gut im Standmixer verarbeiten.
  • Diese Paste anschließend mit kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen. Nach kurzer Wirkzeit abspülen.
  • Wiederhole diese Behandlung zwei- bis dreimal pro Woche.

3. Peeling mit Reis und Hafer

Peelings mit Reis: Hafer

Diese Behandlung ist perfekt für seidige Haut. Du kannst damit auch Akne oder Sonnenflecken behandeln.

Zutaten

  • 1 Tasse Reis
  • 1/2 Tasse Hafer
  • 4 Tassen Wasser
  • 5 Tropfen deines bevorzugten ätherischen Öls

Zubereitung

  • Den Reis gut waschen und dann zusammen mit dem Hafer in Wasser einweichen. Lasse diese Mischung mindestens 6 Stunden lang ruhen. 
  • Danach das Wasser gut entfernen, das ätherische Öl dazugeben und auf die Haut auftragen.
  • Du kannst Reste dieser Behandlung in einem Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahren.

4. Peeling mit Reismehl

Peelings mit Reis

Du hast auch mit Reismehl die Möglichkeit, von allen Vorteilen des weißen Korns zu profitieren. Erfahre, wie man dieses Peeling zu Hause herstellt.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Reismehl
  • 4 Esslöffel Wasser

Zubereitung

  • Mische das Reismehl mit dem Wasser, bis eine kompakte Paste entsteht. Rühre dazu die beiden Zutaten mit einem Löffel um.
  • Trage anschließend diese Paste auf dein gereinigtes Gesicht auf und lasse sie 10 Minuten einwirken.
  • Dann mit viel warmem Wasser abspülen. Du wirst damit tolle Ergebnisse erzielen.

5. Peeling mit Reis und Zucker

Peelings mit Reis: Zucker

Auch die Kombination von Reis und Zucker ist sehr effektiv! Pflege damit deine Haut.

Zutaten

  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 6 Esslöffel organischer weißer Reis
  • 3 kleine Tassen Wasser

Zubereitung

  • Zuerst in einem Behältnis Wasser und Zucker vermischen.
  • Koche die 6 Esslöffel Reis auf niedriger Flamme. Danach abkühlen lassen.
  • Verarbeite jetzt alle Zutaten in einem Standmixer und lasse die Mischung dann ungefähr eine Stunde ruhen.
  • Trage die Behandlung kreisförmig auf dein Gesicht auf und spüle sie nach einer kurzen Wirkzeit ab.

6. Peeling mit Milch und Reis

Peelings mit Reis und Milch

Dieses Peeling spendet deiner Haut Feuchtigkeit und entfernt überschüssigen Talg sowie abgestorbene Hautzellen. 

Sowohl Milch als auch Reis sind ausgezeichnet zur Gesichtsreinigung. Sie pflegen die Haut mit den Vitaminen E und D, die für die Hautregeneration sehr wichtig sind.

Zutaten

  • 1 Tasse Milch
  • 1/2 Esslöffel Reis

Zubereitung

  • Beide Zutaten roh im Standmixer gut verarbeiten.
  • Danach verwendest du deine Hände, um die Mischung mit festen kreisförmigen Bewegungen auf dein Gesicht aufzutragen.
  • Zum Schluss mit viel Wasser abspülen und nach Wunsch wiederholen.