5 Rezepte mit Rosenwasser für schöne Haut

· 9 November, 2017
Du kannst Rosenwasser zwar kaufen, doch es empfiehlt sich, dieses selbst herzustellen, denn das ist ganz einfach und du kannst so die beste Qualität garantieren und Schadstoffe ausschließen. 

Du möchtest deine Haut pflegen und verfeinern? Diese 5 Rezepte mit Rosenwasser für schöne Haut sind ausgezeichnet, um das Hautbild zu verbessern und außerdem duften sie wunderbar und haben auch viele andere Vorteile.

Zu den positiven Eigenschaften von Rosenwasser zählen folgende:

  • Es verbessert die Wundheilung der Haut.
  • Die Haut wird damit gestärkt und das Risiko für Keloide kann reduziert werden.
  • Rosenwasser wirkt verjüngend.
  • Es macht die Haut geschmeidig und straff und wirkt gleichzeitig erfrischend.
  • Rosenwasser kann auch bei gereizten Augen und leichten Augenbeschwerden helfen.

Du kannst Rosenwasser für schöne Haut ganz einfach selbst herstellen. Anschließend erfährst du, wie das geht, damit auch du davon profitieren kannst.

Wie kann man Rosenwasser für schöne Haut selbst herstellen?

Bevor wir dir die 5 Rezepte mit Rosenwasser für schöne Haut präsentieren, zeigen wir dir, wie du das Rosenwasser herstellen kannst.

Zutaten

  • 500 g Rosenblätter
  • 2 Tassen destilliertes Wasser (500 ml)

Utensilien

  • 1 Topf mit Deckel
  • 1 Glasflasche mit Verschluss

Zubereitung

  • Wähle die Rosenblätter aus, die du verwenden möchtest. Rote Rosen duften am intensivsten.
  • Fülle den Topf mit dem destillierten Wasser und gib die Rosenblätter dazu. Erhitze diese Mischung.
  • Sobald das Wasser zu kochen beginnt, reduzierst du die Hitze. Du musst den Topf auf jeden Fall abdecken, damit der wohlriechende Dampf mit den ätherischen Ölen nicht verloren geht! 
  • Lasse die Rosenblätter weitere 10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln.
  • Danach den Herd abschalten und die Rosenblätter eine Stunde im abgedeckten Topf ziehen lassen.
  • Danach die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen, um die Feststoffe zu entfernen.
  • Bewahre das Wasser in einer gut verschließbaren Glasflasche im Kühlschrank auf.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Rosenwurz: sibirisches Heilmittel für Konzentration – mit Hafer lecker zum Frühstück!

Gesichtsmasken mit Rosenwasser für schöne Haut

Sobald du das Rosenwasser hergestellt hast, kannst du damit diese Gesichtsmasken zubereiten. Das geht ganz einfach und deine Haut kann vielfach davon profitieren.

1. Gesichtsmaske mit Rosenwasser, Glycerin und Zitrone

Unser erstes Rezept ist ausgezeichnet, um Alterungserscheinungen und trockener Haut vorzubeugen. 

Zitrone und Rosenwasser für schöne Haut

Zutaten

  • 2 Esslöffel Rosenwasser (20 ml)
  • 4 Tropfen Glycerin
  • 1 Teelöffel Zitronensaft (5 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten mit einander vermischen und mit etwas Watte abends auf das Gesicht auftragen.
  • Sobald dieses Hausmittel trocken ist, kannst du es mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Abschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Vergiss nicht, dass du nach der Anwendung dieser Gesichtsmaske nicht mehr an die Sonne solltest, denn Zitrone kann durch Sonnenexposition zu Hautflecken führen.

Entdecke auch diesen Artikel: Entgifte dich in nur einem Monat mit Zitrone, Sellerie und grünem Apfel

2. Gesichtsmaske mit Rosenwasser, Kartoffeln und Honig

Diese Alternative ist ausgezeichnet, um Hautflecken zu behandeln. Gleichzeitig wird die Haut mit Feuchtigketi versorgt und bleibt so elastisch und jung.

Zutaten

  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 3 Esslöffel Rosenwasser (30 ml)
  • 1 Teelöffel Honig (7,5 g)
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  • Eine Kartoffel schälen und in Stücke schneiden.
  • Püriere die Kartoffel zusammen mit dem Rosenwasser im Standmixer und gib dann den Honig und den Zitronensaft dazu. Alles gut verarbeiten bis eine cremige Paste entsteht.
  • Trage diese Maske auf das Gesicht auf und lasse sie 15 Minuten lang wirken.
  • Danach das Gesicht gut mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Auch diese Maske wird abends verwendet, wenn man nicht mehr aus dem Haus muss.

Wenn du dein Gesicht einmal in der Woche mit diesem Hausmittel pflegst, erreichst du eine strahlende, junge Haut.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Gelatine mit Honig und Kurkuma: perfekt gegen Entzündungen

3. Gesichtsbehandlung mit Rosenwasser, Kurkuma und Sandelholz

Dein Gesicht ist angeschwollen und deine Haut leidet an der täglichen Verwendung von Make-up und schädlichen Umwelteinflüssen? Dann ist dieses Rezept mit Rosenwasser für schöne Haut genau richtig für dich.

Es duftet nicht nur wunderbar, sondern wirkt auch entzündungshemmend! Die Zubereitung ist ganz einfach, profitiere auch du davon!

Zutaten

  • 3 Esslöffel Rosenwasser (30 ml)
  • ½ Teelöffel Kurkuma (2 g)
  • 2 Esslöffel Sandelholz in Pulverform (20 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten gut vermischen und danach mit einem Pinsel auf Gesicht und Hals großzügig auftragen.
  • Nach einer Wirkzeit von 20 Minuten kannst du diese Maske mit kaltem Wasser abnehmen.
  • Verwende diese Gesichtsbehandlung dreimal in der Woche, um optimale Resultate zu erhalten.

Lesetipp: Entzündungshemmendes Getränk mit Kurkuma, Pfeffer und Honig

4. Gesichtsmaske mit Tomatensaft und Rosenwasser

Sonnenexposition und Umweltgifte schaden der Haut. Du kannst dein Gesicht jedoch ausgezeichnet mit dieser Behandlung, die adstrinigerende und entzündungshemmende Eigenschaften aufweist, pflegen.

Tomatensaft hilft, die schädliche Auswirkung der UV-Strahlung zu reduzieren. 

Zutaten

  • 2 Esslöffel Rosenwasser (20 ml)
  • 2 Esslöffel natürlicher Tomatensaft (20 ml)

Zubereitung

  • Vermische beide Zutaten und trage sie auf die sonnengebräunte (oder leicht verbrannte) Haut auf.
  • Es ist nicht notwendig, dieses Hausmittel abzuspülen. Du kannst es so oft wie gewünscht auftragen.

5. Gesichtsbehandlung mit Rosenwasser und Mango

Mango und Rosenwasser für schöne Haut

Du möchtest deine Haut mit Vitaminen verwöhnen? In diesem Fall solltest du diese Gesichtsmaske ausprobieren. Sie macht deine Haut wunderbar geschmeidig und liefert viele Antioxidantien und Vitamin C.

Diese Behandlung ist perfekt für sehr trockene Haut. Du kannst der Haut damit Feuchtigkeit zuführen, ohne dass die Behandlung ein fettiges Gefühl zurücklässt.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Rosenwasser (20 ml)
  • 1 Esslöffel Mangofruchtfleisch (10 g)

Zubereitung

  • Beide Zutaten gut vermischen und auf Gesicht und Hals auftragen.
  • Nach 20 Minuten Wirkzeit mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wenn deine Haut sehr trocken ist, kannst du diese Behandlung zweimal in der Woche wiederholen.