Rezept für Cannelloni mit Hühnchen

· 20 September, 2018
Canelloni sind nicht nur sehr lecker, sondern auch vielseitig und schnell zuzubereiten. Aus diesem Grund kommen sie zu allen möglichen Anlässen auf den Tisch

Heute verraten wir dir, wie man Cannelloni mit Hühnchen zubereitet. Geflügelfleisch ist weltweit schon lange sehr beliebt und kann sehr vielseitig zubereitet werden.

Probiere unser heutiges Rezept aus, es wird dir sicher schmecken!

Es lohnt sich, immer wieder neue Speisen zu kosten, denn Vielseitigkeit macht den Alltag bunt. Auch wenn du nicht viel Zeit und Energie hast, das Rezept für Cannelloni mit Hühnchen ist einfach und schnell zubereitet.

Du kannst die Cannelloni natürlich auch mit anderen Zutaten füllen und so zusätzlich für Abwechslung sorgen. Auch mit Gemüse, anderen Fleischsorten oder Fisch schmeckt diese italienische Speise wunderbar.

Du kannst dafür auch Reste verwenden!

Wie du siehst gibt es viele Gründe, warum sich dieses Rezept empfiehlt:

  • Es ist einfach und unkompliziert.
  • Du kannst die Zutaten nach Wunsch variieren und selbst kreativ werden.
  • Du benötigst für die Zubereitung nur 30 Minuten.
  • Die Zutaten sind sehr gesund.

Es gibt also keine Ausreden! 

Vorbereitungen für Cannelloni mit Hühnchen

Wir sehen uns anschließend die einzelnen Zutaten und ihre gesundheitlichen Vorteile an. Danach zeigen wir dir, wie du das Rezept nachkochen kannst.

Vorbereitungen für Cannelloni mit Hühnchen

Für die Cannelloni mit Hühnchen verwenden wir weiße Zwiebeln, Tomaten, süße und pikante Gewürze wie Muskatnuss und schwarzen Pfeffer. Zutaten, die sich positiv auf deinen Körper auswirken und ihn mit Kalorien, Vitaminen und Proteinen versorgen.

Das Gericht macht also nicht nur satt, es schmeckt auch lecker und sorgt für Abwechslung auf dem Esstisch. Außerdem versorgt es deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen.

Wenn du genauer hinsiehst, merkst du, dass du Gemüse, tierisches Eiweiß und Milchprodukte in idealen Mengen aufnimmst. So kann die Verdauung optimal durchgeführt werden.

Darüber hinaus wird dein Körper mit Energie versorgt, die er braucht, um mit der Schnelligkeit des modernen Lebens mithalten zu können.

Also, leg los und lerne, wie man Cannelloni mit Hühnchen zubereitet.

Zutaten

  • 10 Cannelloni-Platten
  • 3 große Zwiebeln
  • 6 Löffel Olivenöl (90 ml)
  • 2 große Hühnerbrüste 
  • 5 Löffel weißer geriebener Käse (100 g)
  • 1 Löffel Salz (15 g)
  • 2 gehackte rote Tomaten
  • 2 Löffel Muskatnuss (30 g)
  • 1 Packung Bechamelsoße (125 g)
Zutaten für Cannelloni mit Hühnchen

Zubereitung

  1. Zunächst Wasser in einem mittelgroßen Topf kochen.
  2. Wenn das Wasser kocht, die geschnittenen Zwiebeln, Salz und Muskatnuss hinzugeben.
  3. In einem kleineren Topf die Bechamelsoße zubereiten.
  4. Dann etwas Olivenöl in eine Pfanne geben.
  5. Anschließend die zuvor geschnittenen Filets hineingeben und etwas braten.
  6. Die Zwiebeln herausnehmen, wenn sie weich sind.
  7. Sobald das Hühnchen gebraten ist, vom Herd nehmen.
  8. Vergiss nicht, etwas Zwiebel und Käse für den Geschmack hinzugeben.
  9. Alles gut mit dem Hühnchen vermischen. Zum Schluss die gehackten Tomaten hinzugeben.
  10. Anschließend die Cannelloni mit der Mischung füllen.

Vergiss nicht: bei diesem Rezept gibt es keine Einschränkungen. Du kannst verschiedene Zutaten, die du gerade im Kühlschrank hast, hinzugeben und dieses Rezept ganz nach deinen Belieben verfeinern.