7 gesunde Lebensmittel für ein starkes Herz

· 17 Juli, 2018
Baue diese Lebensmittel regelmäßig in deine Ernährung ein, um dein Herz zu pflegen!

Nicht nur Bewegung, auch die Ernährung ist grundlegend für ein gesundes, starkes Herz. Deshalb haben wir für dich eine Liste verschiedener Lebensmittel zusammengestellt, die deine Herzgesundheit pflegen.

Zwar ist das Risiko einer Herzerkrankung sowohl bei Männern als auch bei Frauen hoch, doch in der Regel ist es bei Frauen schwieriger, die Krankheit zu erkennen. Frauen warten meist auch länger mit dem Arztbesuch und lassen sich erst dann untersuchen, wenn die Symptome bereits fortgeschritten sind.

Ein gesunder Lebensstil und die richtige Ernährung sind die beste Vorsorge. Am besten beginnst du deshalb noch heute, Lebensmittel für ein starkes Herz regelmäßig in deinen Ernährungsplan einzubauen. 

Lebensmittel für ein starkes Herz

1. Nüsse

Nüsse für ein starkes Herz

Walnüsse, Mandeln und andere Nussarten enthalten Omega-3-Fettsäuren, Aminosäuren und Antioxidantien, die dein Herz schützen.

  • Diese wichtigen Nährstoffe regulieren den Cholesterinspiegel. Außerdem beugen sie der Verkalkung der Arterien vor.
  • Nüsse wirken zudem entzündungshemmend. Entzündungen im Körper stehen in direktem Zusammenhang mit Herzproblemen.

Lies hier weiter:

Nüsse haben viele Vorteile für die Gesundheit

2. Brokkoli

Broccoli für ein gesundes Herz

Seit Langem ist Brokkoli ein wichtiger Bestandteil der gesunden Ernährung. Dieses Gemüse enthält viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Auf natürliche Weise verbessert Broccoli die Gesundheit der Arterien und des Herzens.

  • Brokkoli enthält Folsäure, Zink und Eisen. Diese Mineralien helfen dabei, eine gute Durchblutung aufrechtzuerhalten. Außerdem wirken sie Bluthochdruck entgegen.
  • Vitamin C, E und K stärken die Arterien und den Herzmuskel.
  • Ballaststoffe reduzieren schlechtes Cholesterin im Blut und absorbieren Giftstoffe.

Wir empfehlen dir auch diesen Beitrag:

Die 12 besten Nahrungsmittel für gesunde Arterien

3. Erdbeeren für ein starkes Herz

Erdbeeren für ein starkes Herz

Erdbeeren haben wenig Kalorien, enthalten aber viele Antioxidantien. Das macht sie zu einem idealen Lebensmittel, um das Herz zu schützen.

  • Flavonoide befreien die Arterien und machen sie flexibel. So wird hohem Blutdruck vorgebeugt.
  • Erdbeeren enthalten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die schlechtes Cholesterin bekämpfen.
  • Zudem helfen diese Nährstoffe dem Körper, Giftstoffe abzubauen und Entzündungen zu lindern.

4. Kurkuma für ein starkes Herz

Kurkuma für ein starkes Herz

Jede Frau sollte Kurkuma in ihre tägliche Ernährung einbauen. Die entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften dieser Wurzel machen sie zur perfekten Naturmedizin. Außerdem soll Kurkuma auch krebshemmend wirken.

  • Kurkuma enthält Curcumin, einen Stoff, der Entzündungen im Gewebe rund ums Herz vorbeugt. Auf diese Weise kann das Risiko für einen Herzinfarkt reduziert werden.
  • Kurkuma wirkt auch antioxidativ, senkt den Cholesterinspiegel und hilft in der Kontrolle des Blutdrucks.

Auch interessant:

3 Rezepte mit Kurkuma zum Frühstück und Abendessen

5. Grüner Tee für ein starkes Herz

Grüntee für ein starkes Herz

Überall auf der Welt ist grüner Tee beliebt, weil er beim Abnehmen hilft. Darüber hinaus enthält er aber auch viele Antioxidantien, die sich positiv auf dein Herz auswirken.

  • Grüner Tee enthält Catechine, Polyphenole und Isoflavone. Diese Substanzen verbessern die Funktion des Herzens.
  • Die Antioxidantien entfernen Fette aus dem Blut. Das beugt der Arterienverkalkung vor.
  • Die im grünen Tee enthaltenen Aminosäuren verringern die Auswirkungen von oxidativem Stress. So kann auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert werden.

6. Olivenöl

Olivenöl für ein starkes Herz

Olivenöl ist sehr beliebt in der mediterranen Küche. Es sorgt nicht nur für einen guten Geschmack, sondern schützt auch die Herzgesundheit.

  • Die darin enthaltenen Fettsäuren halten die Arterien frei. Sie senken den Cholesterinspiegel und beugen Arteriosklerose vor.
  • Zudem hält Olivenöl die Arterien elastisch und verbessert so die Durchblutung.
  • Antioxidantien und Aminosäuren im Olivenöl reduzieren Entzündungen und schützen das Herz.

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen:

Warum natives Olivenöl so gesund ist

7. Lachs für ein starkes Herz

Lachs für ein starkes Herz

Auch Lachs sorgt für ein starkes Herz. Denn wie auch andere Kaltwasserfische ist er reich an Omega-3-Fettsäuren und hochwertigen Eiweißstoffen. 

  • Lachs hilft, den Cholesterin- und Triglyceridspiegel zu senken. Folglich ist er in der Vorsorge gegen Herz-Kreislauf-Erkankungen sehr vorteilhaft.
  • Damit können auch Entzündungen gelindert werden. Darüber hinaus hält Lachs die Arterien gesund und fördert deshalb einen guten Blutfluss.

Die American Heart Association empfiehlt Lachs als gesundes Nahrungsmittel, um Herzinfarkten und Herzversagen vorzubeugen.

Sind alle diese Lebensmittel schon Bestandteil deiner täglichen Ernährung? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit. Denn eine gesunde Ernährung ist eine wichtige Voraussetzung für ein starkes Herz.