12 kosmetische Verwendungsmöglichkeiten für Vaseline

· 12 August, 2016
Vaseline ist perfekt für verschiedene Haarprobleme wie beispielsweise Spliss, trockenes Haar oder Schuppen.

Vaseline ist ein Erdölprodukt, das schon seit Langem für verschiedenste Zwecke in der Kosmetik und auch im Haushalt verwendet wird.

Sie ist fast geruchsneutral, hat eine fettige Textur und spendet der Haut Feuchtigkeit. So bleibt diese geschmeidig und elastisch.

Vaseline macht die Haut weich und ist deshalb insbesondere bei Verhärtungen und gegen abgestorbene Hautschüppchen nützlich, die sich auf der obersten Hautschicht ansammeln.

Dieses Produkt hat sich auch für die Haare als sehr nützlich gezeigt, denn damit kann die trockene Kopfhaut gepflegt werden. Auch bei Spliss ist Vaseline hilfreich.

In der Kosmetikindustrie wird dieses Produkt vielfach als Basis für Cremes, Schminke oder andere Schönheitsprodukte eingesetzt.

Man findet 100% reine Vaseline sehr günstig und kann diese für verschiedenste Zwecke verwenden.

Anschließend listen wir 12 Möglichkeiten auf, von denen auch du profitieren kannst. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren.

1. Lippenbalsam

Vaseline für Lippen

Statt teuren Lippencremes kannst du einfach ein wenig Vaseline auftragen, um der feinen Haut Feuchtigkeit zu spenden und abgestorbene Hautzellen zu entfernen.

Du kannst die Wirkung zusätzlich verbessern, indem du die Vaseline mit etwas Zucker vermischst und dir damit ein Lippenpeeling herstellst.

Lesetipp: Lippenbalsam ohne Chemikalien selbst herstellen

2. Antifaltencreme

Vaseline enthält Vitamin A und E und ist deshalb sehr wirksam gegen die negativen Wirkungen der freien Radikalen. So kann der frühzeitigen Faltenbildung vorgebeugt werden. Einfach etwas Vaseline auf die empfindlichen Stellen auftragen und die Haut sanft von oben nach unten massieren.

Davor sollte die Haut gründlich gereinigt und alle Schminkreste entfernt werden.

Am besten führst du diese Behandlung jeden Abend durch, damit das Produkt über Nacht wirken kann.

3. Behandlung von Spliss

Vaseline für Haare

Die natürlichen Öle und Vitamine der Vaseline sind perfekt, um die geschädigten Haarspitzen zu behandeln und ein schöneres Erscheinungsbild zu erlangen.

Damit wird dem Haar Feuchtigkeit zugeführt, darüber hinaus wird es gestärkt. Wer jedoch fettige Haare hat, sollte darauf verzichten, denn in diesem Fall könnte das kontraproduktiv sein.

4. Behandlung für schöne Wimpern

Eine ganz kleine Menge Vaseline kann die Wimpern pflegen und stärken. Damit kannst du bei regelmäßiger Anwendung längere und vollere Wimpern vorzeigen.

Einfach mit einem Wattestäbchen oder einer Wimpernbürste ein bisschen Vaseline auftragen, vom Wimpernansatz bis zu den Spitzen.

Lesetipp: 9 Tricks für gesunde und schöne Wimpern

5. Creme für die Nagelhaut

Vaseline für Hände

Trockene Nagelhaut sieht nicht schön aus und ist auch für die Nägel nicht gesund. Dieses Problem kannst du ganz einfach lösen, indem du jeden Tag ein bisschen Vaseline wie eine Feuchtigkeitscreme ins Nagelbett einreibst.

6. Creme für trockene Füße

Auch für die trockene Haut der Füße und zur Behandlung von Schwielen und Verhärtungen empfiehlt sich das feuchtigkeitsspendende Produkt.

Einfach jeden Abend vor der Nachtruhe die Füße damit pflegen und Socken überziehen, sodass die Behandlung die ganze Nacht lang wirken kann.

7. Haarentfernung

Vaseline für Beine

Der beruhigende Effekt dieses Produktes ist sehr nützlich, um nach der Haarentfernung die gereizte, vielleicht brennende Haut zu behandeln. 

Einfach eine feine Schicht sanft auf die Haut massieren.

8. Behandlung gegen Schuppen

Wer an Schuppen leidet, kann den Juckreiz und die Abschuppung mit diesem Produkt lindern.

Einfach vor der Dusche ein bisschen auf die Kopfhaut auftragen und eine sanfte Massage durchführen, damit die Vaseline gut einziehen kann.

Danach die Haare mit dem gewöhnlichen Shampoo waschen.

9. Make-up-Entferner

Vaseline fürs Gesicht

Du hast keine Reinigungsmilch mehr? Das ist ganz einfach zu lösen: Verwende ein bisschen Vaseline, um das Make-up und andere Rückstände auf der Haut zu entfernen. 

10. Cremiges Rouge

Wenn du gerade kein Rouge zur Hand hast, kannst du einfach etwas Vaseline mit Lippenstift vermischen und diese Creme sanft auf die Wangen auftragen.

11. Hilfe bei leichten Verbrennungen

Die weichmachenden und beruhigenden Eigenschaften dieser Creme können auch genutzt werden, um oberflächliche Verbrennungen zu lindern.

Einfach sanft ein bisschen davon auftragen, um Schmerzen und Rötungen zu lindern. Es empfiehlt sich, diese Behandlung jeden Tag durchzuführen, um die Narbenbildung zu verhindern.

Lesetipp: Natürliche Behandlungen gegen Aknenarben

12. Natürlicher Conditioner

Vaseline für schöne Haare

Fette und Aktivstoffe der Vaseline sind gut, um die Haare zum Glänzen zu bringen und geschmeidig zu machen.

Trage ein bisschen des Produktes von der Hälfte der Haare bis in die Spitzen auf und spüle es nach einer halben Stunde Wirkzeit wieder mit reichlich Wasser aus.

Haben dir diese Tipps mit Vaseline gefallen? Auch du kannst davon profitieren und dich schön pflegen. Probiere es selbst aus!