Thumb Author Bernardo Peña

Bernardo Peña

Diplom-Psychologe, Magister in Klinischer, Rechts- und Forensischer Psychologie


Psychologe mit den Schwerpunkten Forensische Psychologie und Klinische Psychologie. Er ist Professor im Masterstudiengang Forensische Psychologie an der Universität Isabel I. Er ist Autor mehrerer Forschungsartikel und hat mehrere Bücher über Psychologie geschrieben. Sein Tätigkeitsspektrum erweitert er durch das Verfassen und Redigieren von Artikeln, die sich auf seinen Fachbereich beziehen. 

Über den Autor/die Autorin

Abschluss in Psychologie an der Universität Jaén (2010). Seine Ausbildung schloss er mit einem Master-Abschluss in Klinischer Psychologie der Universität Almería (2011) und einem Master-Abschluss in Rechts- und Forensischer Psychologie der Offiziellen Hochschule für Psychologie von Ost-Andalusien (2012) ab. Zudem promovierte er in Psychologie an der Universität Salamanca (2021).

Er hat 8 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und ist Autor der Bücher Allgemeine Psychopathologie, Neurowissenschaften: Ätiologie von Hirnschäden und Psychologische Bewertung. Darüber hinaus ist er Co-Autor des Buches ROA-Modell: Integration von Objektbeziehungstheorie und Bindungstheorie.

Er hat an internationalen Konferenzen zur klinischen und forensischen Psychologie teilgenommen. Seit 2010 praktiziert er als klinischer und forensischer Psychologe und ist als Autor, Trainer und Universitätsprofessor tätig. Derzeit ist er Professor im Masterstudiengang Forensische Psychologie an der Universität Isabel I.


Letzte Artikel

Überarbeitete Artikel