6 Tipps für eine erfolgreiche Ehe

Eine lange und erfolgreiche Ehe hängt davon ab, wie viel beide Partner immerfort in die Beziehung investieren.
6 Tipps für eine erfolgreiche Ehe
Bernardo Peña

Geschrieben und geprüft von dem Psychologen Bernardo Peña.

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

Wenn wir möchten, dass unsere Ehe eine erfolgreiche Ehe ist, ist es sehr wichtig, dass wir lernen, den anderen zu respektieren, und eine gute Mischung zwischen gemeinsamen Aktivitäten und eigenen Interessen zu finden.

Ist eine erfolgreiche Ehe möglich?

Wer heiratet, glaubt an die erfolgreiche Ehe, sonst würde man es nicht tun. Eine erfolgreiche Ehe wird von jedem Paar anders definiert, doch die Grundpeiler sind immer gleich.

Dabei ist es egal, ob die Rollenverteilung eher klassisch ist oder modern, ob Kinder zur Familie gehören oder nicht.

Wenn wir heiraten, träumen wir davon, durch eine erfolgreiche Ehe ein wundervolles Zuhause zu gründen, aber es ist bekannt, dass es nicht ein Ziel ist, das alle erreichen.

Es gibt viele Umstände, die die Flammen der Liebe und der Leidenschaft löschen können. Heute geben wir 6 Tipps, um eine erfolgreiche Ehe aufzubauen.

Ein Leben lang in der Ehe glücklich zu sein, ist ein erreichbarer Traum, wenn wir bestimmte Verhaltensmuster kennen und uns ihnen verpflichten. Wir geben dir heute 6 wichtige Tipps, mit denen auch du auf eine erfolgreiche Ehe hinarbeiten kannst.

Sei ehrlich und sprich über alles

Kommunikation ist die Basis jeder Beziehung. Versuche, deinen Partner zu deinem besten Freund zu machen. Sprich mit ihm über alltägliche Themen, erzähle ihm von deinen Zielen und Projekten, zeige deine Wertschätzung für seine Ideen und sprich sofort über etwaige Unstimmigkeiten, um Lösungen zu finden und keine Konflikte zu erzeugen.

Höre gut zu

Eine erfolgreiche Ehe verträgt keinen Egoismus. Rede nicht immer nur du selbst über dich, deine Ideen und Probleme, sondern höre auch gut und intensiv zu.

Sei aufmerksam, wenn dein Partner etwas erzählt, erkenne, wenn er etwas braucht und korrigiere dein Verhalten, wenn er daran Missfallen findet. Kommt zu einem ständigen Austausch und zu Kompromissen statt zu Konflikten.

Habt Spaß im Bett

Sexuelle Beziehungen sind in einer Beziehung grundlegend. Gib dich nicht mit der Routine zufrieden. Behalte den Funken Romantik und überrasche deinen Partner von Zeit zu Zeit.

Probiere neue Positionen aus, experimentiere mit anderen Orten und sprich vor allem darüber, was dir gefällt, was nicht und was du gerne ausprobieren möchtest.

Vergebt euch eure Fehler

Niemand ist perfekt und als Menschen haben wir viele Möglichkeiten, um Fehler zu machen. Nur wer vergeben kann, kann zur Liebe zurückfinden, wenn einer der Partner einen Fehler begangen hat.

Stelle aber unbedingt sicher, dass der Fehler, welcher die Beziehung beeinflusst hat, nicht erneut auftritt und ergreife die geeigneten Maßnahmen.

Reiße alte Wunden nicht mehr auf

Wenn etwas Unangenehmes passiert ist und ihr euch bereits vergeben habt, bringe diese Sache nie mehr auf den Tisch.

Was bereits besprochen und vergeben wurde, muss zurückgelassen werden, um neue Erfahrungen machen zu können. Alte Wunden wieder aufzureißen bringt keinen weiter und hat nichts mit einer erfolgreichen Ehe zu tun.

Lasse jedem persönliche Freiheiten

Obwohl wir wissen, dass ein Paar zusammengehört, müssen wir auch berücksichtigen, dass jede Person eine Individualität hat.

Respektiere, dass jeder seine eigenen Interessen und Hobbies auch alleine ausüben darf und dass jeder seine Freunde auch ohne den Partner treffen darf, um seine persönlichen Freiheiten auszuleben.

Was bringt das alles?

Eine gesunde und dauerhafte Beziehung oder erfolgreiche Ehe bringt uns persönlich folgende Vorteile:

  • Sie erhöht das Selbstwertgefühl,
  • führt zu geistiger Reife,
  • verbessert unsere Fähigkeit, Lösungen für Probleme des Alltags zu finden,
  • sorgt für eine gute emotionale Gesundheit.

Um eine zufriedenstellende eheliche Beziehung zu erreichen, ist es das Wichtigste, die Stärke der ehelichen Bindung trotz Widrigkeiten aufrechtzuerhalten.

Eine erfolgreiche Ehe muss ein sicherer Hafen sein, in dem das Paar in der Lage ist, Differenzen, Ärger und Konflikte auszudrücken. Nur dann kannst du wachsen und Früchte tragen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
5 Gründe für eine Beziehungskrise
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
5 Gründe für eine Beziehungskrise

Es gibt viele Gründe für eine Beziehungskrise oder Trennung. Wenn du die Probleme jedoch rechtzeitig erkennst, kannst du sie auf intelligente Weise...



  • Wood, R. G., McConnell, S., Moore, Q., Clarkwest, A., & Hsueh, J. (2012). The effects of building strong families: A healthy marriage and relationship skills education program for unmarried parents. Journal of Policy Analysis and Management, 31(2), 228-252.
  • McVeigh, M. (2016). Pope’s tips for building a marriage. Eureka Street, 26(7), 61.
  • Kudrna, J. (2013, February). Arbitration and Right of Access to Justice: Tips for a Successful Marriage. In New York University Journal of International Law and Politics (JILP) Online Forum.

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.