Ein Tag mit der Familie ist das beste Geschenk

Nicht nur mit der Familie, auch ein Tag unter echten Freunden ist ein wertvolles Geschenk

Mit der Familie Zeit zu verbringen ist mehr wert, als teure Geschenke. Das gilt natürlich auch für Freunde, denn auch mit ihnen ist jede Minute kostbar. Sich für Familie oder Freunde einen ganzen Tag Zeit zu nehmen bedeutet mehr als alles, was man in Geschenkpapier wickeln kann!

Internationaler Tag der Familie

Die Vereinten Nationen haben 1993 einen internationalen Tag der Familie eingeführt. Er steht jedes Jahr unter einem anderen Motto und findet weltweit immer am 15. Mai statt.

Das Motto hat immer einen aktuellen Bezug und stellt jedes Jahr eine andere Facette der Familie in den Mittelpunkt.

Der Begriff der Familie hat sich in den letzten Jahren weltweit stark verändert und auch dem wird der internationale Tag der Familie gerecht. Er stellt das Familienleben als schützenswerte Gemeinschaft in den Mittelpunkt und bekräftigt die Bedeutung von Familien für unsere Gesellschaft.

FamilieBedeutung der Familie

Heutzutage bezieht sich der Begriff der Familie nicht immer auf direkte Blutsverwandtschaft, denn mittlerweile sind Patchworkfamilien zur Normalität geworden.

Auch Alleinerziehende oder gleichgeschlechtliche Paare können eine Familie bilden. Wichtig ist in erster Linie das starke Band, das alle Mitglieder miteinander verbindet und fest zusammenschweißt, sodass der Bund auch auf lange Distanzen bestehen bleibt.

Die Verbindung ist nicht auf biologische Verwandtschaft beschränkt, sondern kommt aus dem Herzen.

In diesem Sinne können auch Freunde eine Familie ersetzen, solange das Band, das die Freunde untereinander verbindet, genau stark ist wie das einer Familie – in manchen Fällen sogar stärker!

Familie beschränkt sich dann nicht auf die Genetik, sondern umfasst auch solche Personen, die du dazu auswählst.

Familie IgelFreunde statt Familie

Das Sprichwort „Familie kann man sich nicht aussuchen, Freunde schon“ bekommt immer mehr Bedeutung in der heutigen Gesellschaft.

Wer sich mit Familienmitgliedern nicht versteht, wenn es innerhalb der Familie bei Zusammenkünften immer und immer wieder zu Problemen kommt, dann kann es besser sein, sich seine eigene „Familie“ aus Freunden aufzubauen, denen man genau so vertraut, wie man es innerhalb einer Familie tun sollte.

Ob Familien- oder Freundesbande, eine solche soziale Gruppe basiert immer auf gegenseitigem Vertrauen, Respekt, Wertschätzung, Ehrlichkeit und Unterstützung.

Kann das durch die Blutsverwandtschaft nicht gewährleistet werden, können Freunde diese Rolle einnehmen. Wichtig ist, dass jeder einen solchen sozialen Rückhalt hat, auf den man sich verlassen kann.

Mutter und Baby formen eine FamilieWichtig wie ein Tresor

Solche sozialen Verbindungen sind wichtig, denn sie geben uns Sicherheit, Vertrauen und Geborgenheit.

Menschen sind nicht dazu gedacht, isoliert zu leben und blühen in sozialer Gemeinschaft auf. Nur wenige Asketen sind in der Lage, ohne jegliche zwischenmenschliche Beziehungen zu leben.

Als junger Mensch ist einem diese Bedeutung der Familie nicht immer klar, sodass dieser Aspekt oft vernachlässigt wird, der Familie wenig Wichtigkeit beigemessen und der Fokus mehr auf meist flüchtige Freundschaften gelegt wird.

Erst mit dem Alter wird einem bewusst: echte Freunde gibt es nur wenige und Familie gibt es nur eine!

Daher ist es wichtig, die Familienbande nicht zerreißen zu lassen und sich auch um dauerhafte Freundschaften zu kümmern, Kontakte zu pflegen, ein Miteinander zu ermöglichen.

Spätestens dann, wenn man Hilfe braucht ist man froh, sich auf solche Menschen verlassen zu können!

Ein Tag wie ein Geschenk

Wie wäre es, den 15. Mai jedes Jahr als Anreiz dafür zu nehmen, einen ganzen Tag mit deiner Familie, sei sie genetisch bedingt oder aus einer engen Freundesgruppe bestehend, zu verbringen?

Einen ganzen Tag füreinander da zu sein, Dinge zusammen zu erleben, Euren Zusammenhalt zu stärken, das Band fester zwischen euch zu ziehen und zusammen zu knüpfen.

Statt materieller Geschenke, wie zu Geburtstagen oder Weihnachten, kann ein solcher „Tag der Familie“ ein viel größeres Geschenk von unbezahlbarem Wert sein.

Sich füreinander Zeit zu nehmen ist in der Hektik des Alltags nicht selbstverständlich. Macht es zu einer Tradition, den von den Vereinten Nationen erschaffenen Tag auch für euch zu nutzen!