Werte: Das Geheimnis des Erfolgs

12 Dezember, 2019
Werte sind fundamentale Überzeugungen, auf denen die Persönlichkeit eines Menschen aufbaut, und die seine Entscheidungen und Handlungen leiten. Sie sind im Umgang mit anderen Menschen besonders wichtig und definieren auch den persönlichen Erfolg. 

Oft hören wir Klagen darüber, dass wichtige Werte immer mehr verloren gehen. Was einst der ganze Stolz einer Familie war, wird in der modernen Gesellschaft oft vernachlässigt. Doch Werte sind sowohl innerhalb der Familie als auch im Allgemeinen für ein friedliches Miteinander wesentlich. Sie bilden deshalb auch einen wichtigen Teil der Erziehung und Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Menschen und erleichtern den Alltag im Erwachsenenleben. 

Was sind Werte und warum sind sie nützlich?

Familie

Werte sind fundamentale Überzeugungen, auf denen die Persönlichkeit eines Menschen aufbaut, und die seine Entscheidungen und Handlungen leiten. Sie sind im Umgang mit anderen Menschen besonders wichtig und definieren auch den persönlichen Erfolg.

Werte lassen uns in moralisch herausfordernden Situationen auf eine bestimmte Art und Weise handeln. Wenn wir nach den Prinzipien und Werten handeln, die wir zu Hause gelernt haben, verspüren wir ein einzigartiges Gefühl von Ganzheit und Zufriedenheit.

Werte bestimmten, wie wir uns in verschiedenen Situationen verhalten, die auf uns zukommen. Wenn wir diese Grundlagen unseren Kindern vermitteln möchten, ist es besonders wichtig, ein gutes Vorbild zu sein. Gehe in der Erziehung deiner Kinder immer mit dem bestmöglichen Beispiel voran!

Beobachte, wie du selbst in bestimmten Situationen reagierst. Denn dies ist grundlegend, um auch deinen Kindern gute Werte und Grundsätze zu vermitteln. Es liegt in deiner Verantwortung, die Werteerziehung bereits in jungen Jahren zu fördern. Auch wenn deine Kinder noch sehr klein sind, verstehen sie bereits sehr viel und ahmen dich nach. 

Welche Werte sollen wir unseren Kindern vermitteln?

Werte für Kinder

Jede Familie lebt in einer eigenen kleinen Welt mit eigenen Regeln und Verhaltensnormen. Im Allgemeinen werden Werte von einer Generation zur anderen weitergegeben. Zudem werden Wertvorstellungen auch wesentlich von der Umgebung, Kultur, Freunden und Erfahrungen geprägt. Doch es gibt bestimmte Grundwerte, die wir alle entfalten sollten. 

Dankbarkeit

Dankbarkeit bedeutet, Gutes, das man erhält, anzuerkennen. Wir bedanken uns für die Zeit, die uns jemand schenkt, oder für andere Dinge. Auch in der Erziehung ist Dankbarkeit ein Grundwert, den jedes Kind lernen sollte. 

Dankbarkeit kann auf vielfältige Weise zum Ausdruck gebracht werden. Ein Lächeln, eine Umarmung, ein einfaches „Danke“, ein Drücken der Hand…  Lebe deinen Kindern Dankbarkeit vor und sie werden dein Beispiel nachahmen.

Respekt

Die Grundlage aller menschlichen Beziehungen und des friedlichen Zusammenlebens ist der Respekt anderen gegenüber. Dies bedeutet, die Unabhängigkeit und Individualität jedes Menschen zu akzeptieren. Wenn man jemanden respektiert, akzeptiert man dessen Recht, anders zu sein und zu handeln.

Ehrlichkeit

Ein weiterer grundlegender Wert, den du deinen Kindern beibringen solltest, ist Ehrlichkeit. Es ist ein Grundwert, der uns hilft, in Wahrheit zu leben. Ehrlichkeit fördert das Vertrauen und ist gleichzeitig die Grundlage für Werte wie Integrität, Gerechtigkeit und Wahrheit. Versuche, ehrlich zu leben, wenn du deine Kinder auf eine kohärente Weise erziehen möchtest.

Weitere wichtige Werte

Verantwortung

Den Kindern den Wert der Verantwortung beizubringen, erfordert Engagement. Wenn du deinen Verpflichtungen in der Familie und im Beruf nachkommst, zeigst du deinen Kindern, wie wichtig dieser Wert ist. Verantwortung hängt unter anderem auch damit zusammen, die Konsequenzen des eigenen Handelns zu akzeptieren.

Auch lesenswert: Bring deinem Kind bei, wie wichtig Verantwortung ist

Großzügigkeit

Werte

Großzügigkeit ist eine wunderbare Eigenschaft eines Menschen. Ähnlich wie Empathie hilft sie uns, an die Bedürfnisse anderer zu denken und Dinge mit Menschen gerne zu teilen.

Insbesondere kleine Kinder haben oft Probleme mit dem Teilen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie egoistisch sind. Doch du musst sie korrigieren und ihnen allmählich beibringen, wie wichtig es ist, mit anderen zu teilen und anderen zu helfen. 

Demut

Als Eltern müssen wir bescheidene Herzen haben, damit unsere Kinder uns nachahmen und nicht das Gefühl haben, besser als alle anderen zu sein. Indem wir ihnen lehren, demütig zu sein, können sie sich selbst besser begreifen. Sie zögern dann nicht, ihre Fehler zu akzeptieren und daraus zu lernen.

Demut hilft uns Menschen, unsere Schwächen zu überwinden und Stärken zu entwickeln. Menschen, die demütig arbeiten, werden nicht überheblich. In diesem Zusammenhang möchten wir Mutter Theresa zitieren: „Demut besteht darin, unsere Stärken zu beruhigen und sie von anderen entdecken zu lassen.“

Reflexion

Natürlich gibt es weitere wesentliche Werte, die auf jeden Fall erwähnt werden müssen: Frieden, Liebe, Gerechtigkeit, Freiheit, Toleranz, Solidarität, Freundschaft und Güte. Sie sind so universell wie grundlegend für das menschliche Zusammenleben.

Jeder setzt selbst die Prioritäten, wobei verschiedenste Faktoren eine Rolle spielen. Du solltest dir als Mutter oder Vater Gedanken über dieses Thema machen und genau festlegen, welche Werte du deinem Kind vermitteln möchtest. Und vergiss nicht: Ein gutes Vorbild ist der beste Lehrer!