Rezept: Leckere Erbsensuppe mit Speck

3 April, 2019
Die cremige Textur der Erbsen kombiniert ausgezeichnet mit dem würzigen Geschmack von Speck. Dieses einfache Rezept wird dir schmecken! 

Diese einfache Erbsensuppe schmeckt lecker und enthält wichtige Nährstoffe. Du kannst sie ganz einfach nachkochen, um deine Familie oder Gäste zu verwöhnen. Lies weiter! 

Nährstoffe dieser Erbsensuppe

Erbsen gehören wie Linsen oder Sojabohnen zu den HülsenfrüchtenSie sind eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Protein und komplexe Kohlenhydrate. 

Außerdem sind sie reich an Ballaststoffen, die schlechtes Cholesterin regulieren. 150 g Erbsen liefern zudem rund zwei Drittel des Tagesbedarfs an den Vitaminen C und K.

Hülsenfrüchte wirken stark sättigend und helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, was auch für Diabetiker sowie bei Stoffwechselbeschwerden und beim Abnehmen vorteilhaft ist.

Darüber hinaus verwenden wir für dieses Rezept etwas Speck oder Bacon. Du solltest nicht zu viele verarbeitete Fleischprodukte essen, doch ab und zu in kleinen Mengen musst du dir keine Sorgen machen. 

Rezept für Erbsensuppe mit Speck

Rezept für Erbsensuppe mit Speck 

Noch ein leckeres Rezept: Ajiaco-Suppe: wir verraten dir, wie sie zubereitet wird

Zutaten für die Erbsensuppe

  • 4 Tassen Erbsen (480 g)
  • 1 Lauch (100 g)
  • 1 große Zwiebel (200 g)
  • 8 Esslöffel Sahne (120 ml)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (30 ml)
  • 1 Esslöffel Salz (15 g)
  • 1 Prise gemahlener Pfeffer (5 g)
  • 8 Speck- oder Baconstreifen (175 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung der Erbsensuppe

  1. Schneide die Speckstreifen und brate sie kurz in einer Pfanne an, bis sie knusprig sind.
  2. Danach nimmst du sie aus der Pfanne und legst sie auf Küchenpapier, um restliches Fett zu entfernen.
  3. Gib die gehackten Zwiebeln in dieselbe Pfanne und brate sie an, bis sie goldig glänzen.
  4. Jetzt gibst du das Wasser in einen Topf, würzt es mit Pfeffer und Salz und gibst die Erbsen und die angerösteten Zwiebel dazu.
  5. Lasse alles ungefähr 35 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen. Nach Wunsch kannst du einen Schnellkochtopf verwenden, dann brauchst du nur 15 Minuten.
  6. Danach alles gut pürieren, damit die Suppe schön cremig wird.
  7. Gib die Sahne dazu und lasse alles noch einmal 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln.
  8. Vor dem Servieren dekorierst du die Erbsensuppe mit dem Speck oder dem Bacon.

Lesetipp: Drei leckere Kartoffel-Rezepte