6 Positionen, um schwanger zu werden

Im folgenden Artikel verraten wir dir die besten Stellungen, um schwanger zu werden und Spaß mit deinem Partner im Bett zu haben. Das solltest du nicht verpassen!
6 Positionen, um schwanger zu werden

Letzte Aktualisierung: 29. März 2022

Die besten Stellungen, um schwanger zu werden, solltest du idealerweise in einen gesunden Lebensstil integrieren. Denn so erhöhen sich deine Chancen, schwanger zu werden. Wenn du sie ausprobierst, musst du jedoch eines beachten: Genieße den Prozess und denke nicht nur an das Ziel!

Oft werden Paare von der Vorstellung, dass sie nach dem Sex ein Baby bekommen wollen und müssen, so überwältigt, dass sie die Begegnung einfach nicht in vollen Zügen genießen. Sie probieren alle Stellungen aus, aber ihr Verstand ist so sehr darauf konzentriert, ein Baby zu bekommen, dass der ersehnte Zauber nicht wirklich eintritt.

Du musst also nicht nur die Stellungen einnehmen, sondern auch wissen, wie du sie genießen und den Moment erleben kannst. Je entspannter ihr beide seid und je mehr ihr den Prozess genießt, desto besser werden der Sex und das Ergebnis sein!

Die besten Stellungen, um schwanger zu werden

Wie schon gesagt, um schwanger zu werden, musst du Spontaneität in sexuellen Begegnungen zulassen.

Denke daran, dass “ein Baby machen” keine Verpflichtung sein muss, die kein Element des Vergnügens beinhaltet und mit dem Stress und der Angst einer selbst auferlegten Frist verbunden ist. Wenn dies der Fall ist, könnte die Angelegenheit etwas kompliziert werden und länger dauern als erwartet, was wiederum zu mehr Angst und Frustration führen kann.

Es gibt also keinen Grund, auf die Freude und den Genuss mit deinem Partner zu verzichten, während ihr versucht, Eltern zu werden. Im Gegenteil, lasst euch gehen und erlebt das Abenteuer mit Liebe. Dabei könnt ihr euch auf die folgenden Stellungen verlassen, um schwanger zu werden.

1. Die Missionarsstellung, um schwanger zu werden

Paar im Bett
Interessanterweise ist Sex auch gut für die Stimulierung deines Immunsystems.

Die Missionarsstellung ist eine der bekanntesten Stellungen beim Sex. Sie ist auch eine der romantischsten Stellungen, weil das Paar sich dabei in die Augen schauen und sich jederzeit sagen kann, was es fühlt. Außerdem können sich die Partner küssen oder ihre gegenseitige Zuneigung ausdrücken.

Die Missionarsstellung ist eine der Stellungen, die von der American Pregnancy Association empfohlen werden, um schwanger zu werden. Praktischerweise ermöglicht diese Position, bei der die Frau auf dem Rücken liegt, dass der Gebärmutterhals so gekippt wird, dass die Spermien besser zur Eizelle gelangen können.

Es wird sogar angenommen, dass man diese Position noch effektiver machen kann, wenn sich die Frau ein Kissen unter ihre Hüften legt. Darüber hinaus kannst du nach dem Sex auch versuchen, eine Weile in dieser Position zu bleiben, während das Kissen noch unter deinen Hüften liegt.

Dieser Artikel könnte für dich interessant sein: Lustvolle und erregende Sexstellungen

2. Die Ambossstellung, um schwanger zu werden

“Der Amboss” ist eine Variante der Missionarsstellung. Sie ist für sportlichere Paare gedacht, denn sie erfordert etwas Akrobatik im Bett!

Bei dieser Stellung liegt die Frau auf dem Rücken und der Mann hockt vor ihr. So weit scheint alles einfach zu sein, aber dann wird es ein bisschen kompliziert. Sie muss dann ihr Becken und ihre Beine anheben, so dass sich ihre Füße auf Kopfhöhe befinden. Ihre Oberschenkel sollten auf der Taille des Mannes ruhen, der seine Hände auf die Beine seiner Partnerin legen muss, um sich abzustützen.

Wenn du diese Stellung während des Höhepunkts halten kannst, werden die Spermien schnell in Richtung Gebärmutter gelenkt, und deine Chancen, schwanger zu werden, können steigen.

3. Doggy-Style

Stellungen, um schwanger zu werden
Den “Doggy-Style” findest du bei 7:00 Uhr auf dieser Stellungsuhr.

“Der ” Doggy Style” ist eine weitere der häufigsten Stellungen, um schwanger zu werden. Da sich die Frau auf Händen und Knien befindet (d. h. “auf allen Vieren”), ist die Penetration in dieser Stellung tiefer. Wenn der Mann schließlich ejakuliert, befinden sich die Spermien so nahe wie möglich am Gebärmutterhals, was die Chancen der Frau auf eine Schwangerschaft erhöhen kann.

Der Volksmund sagt, dass die Gebärmutter durch die Stellung, die die Frau einnimmt, “williger” ist, die Spermien aufzunehmen. Auch die Kuh-Katzen-Yogapositionen können hier eine interessante Inspirationsquelle sein!

4. Die Dreiecks-Missionarsstellung, um schwanger zu werden

So wie die “Missionarsstellung” eine der Stellungen ist, um schwanger zu werden, kann sie auch variiert werden.
Die “Dreiecks-Missionarsstellung” wird fast genauso ausgeführt wie die Standardstellung. Allerdings hebt die Frau bei der Dreiecks-Stellung ihr Becken etwas höher. Im Gegenzug beugt der Mann seine Knie etwas höher, um mehr Kontakt mit seiner Partnerin zu haben.

Wenn du diese Stellung ausprobieren willst, denke daran, dass du dir mit einigen Kissen helfen kannst, um die Position für die Dauer des Sex halten zu können.

Lies auch diesen Artikel: Schmerzen beim Sexualverkehr vermeiden

5. “Die Spinne im Liegen”

Um diese Stellung auszuführen, sollte sich die Frau zur Bettkante hinlegen, so dass ihre Beine in der Luft sind und weit auseinander stehen. Dann kniet oder steht der Mann vor ihr und dringt tief in sie ein.

Damit es für euch beide bequemer wird, empfiehlt es sich, dass dein Partner eine Decke unter die Knie legt und du ein Kissen auf deine Hüften legst.

6. Die “Löffelchenstellung”, um schwanger zu werden

Löffelchenstellung, um schwanger zu werden

Einige glauben, dass sich bei dieser Stellung der Gebärmutterhals aufgrund der Position des Beckens (das auf der Seite liegt) dem Sperma “nähert”. Daher kann die Chance, schwanger zu werden, in dieser Stellung höher sein.

Es gibt verschiedene Varianten der Löffelchenstellung, die alle zu einer guten sexuellen Begegnung beitragen können. Es gibt zum Beispiel Varianten, bei denen die Frau ihre Beine auf eine bestimmte Weise angewinkelt oder gestreckt hat, usw. Du musst nur ein bisschen Fantasie mitbringen!

Das Beste an der Löffelchenstellung ist, dass eine Frau auch alle Arten von Streicheleinheiten und Stimulationen von ihrem Partner empfangen kann, was sehr aufregend sein kann. Deshalb kannst du eine wunderbare Zeit haben, wenn du sie einfach einmal ausprobierst!

Das Wichtigste beim Sex ist, ihn zu genießen

Probiere alle diese Stellungen aus und finde heraus, welche am besten zu dir passt. Denke auch daran, dass es darauf ankommt, sexuelle Begegnungen voller Liebe und Vergnügen zu genießen.

Vergiss nicht, dass ein Baby zu bekommen keine Verpflichtung oder Aufgabe ist, die du in deinem Kalender markieren oder auf eine bestimmte Weise ausführen solltest. Spontaneität muss vorhanden sein, ebenso wie Freude und Entspannung.

Wenn du Bedenken hast, kannst du natürlich immer einen Fachmann oder eine Fachfrau konsultieren.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Schwanger werden nach dem Sex: So verläuft dieser Prozess
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Schwanger werden nach dem Sex: So verläuft dieser Prozess

Wenn du schwanger wirst, beginnt alles mit der Befruchtung. Dieser komplexe Prozess findet aber nicht unmittelbar nach dem Sex statt.



  • Perkins RP Sexual behaviors and response in relation to complications of pregnancy. Am J Obstet Gynecl 179; 134:498
  • Castelo-Branco C, La sexualidad humana. Una aproximación integral .ED Medica Panamericana; 2005; 231:245
  • Krejčová, Lucie & Kuba, Radim & Flegr, Jaroslav & Klapilová, Kateřina. (2017). KAMASUTRA IN PRACTICE: The Use of Sexual Positions in Czech and Slovak Citizens and Its Association with Female Orgasmicity. 10.13140/RG.2.2.16181.99047.