Ingwer hat schlankmachende Eigenschaften

Ingwer wird wegen seines einzigartigen Geschmacks regelmäßig in vielen kulinarischen Gerichten verwendet. Aber wusstest du, dass er auch schlankmachende Eigenschaften hat?
Ingwer hat schlankmachende Eigenschaften

Letzte Aktualisierung: 31. Oktober 2021

Ingwer wird wegen seines besonderen Geschmacks insbesondere in der asiatischen Küche verwendet. Es wurde jedoch auch erkannt, dass er medizinische Anwendungen hat. Eine der interessantesten ist sein Einfluss auf die Gewichtsabnahme. In diesem Artikel erfährst du mehr über die schlankmachende Wirkung von Ingwer.

Zunächst ist jedoch zu bedenken, dass kulinarische Gewürze nur im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung zu empfehlen sind. Sie haben viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Dies ist vor allem auf ihren Beitrag an Phytonährstoffen mit antioxidativer Wirkung zurückzuführen.

Nachfolgend schauen wir uns die schlankmachende Wirkung von Ingwer genauer an.

Ingwer und seine medizinische Verwendung

Ingwer ist Bestandteil der meisten Gerichte in China, Thailand, Indien, Vietnam und Japan. Es handelt sich um das fleischige Rhizom der Art Zingiber officinale. Getrocknet und pulverisiert kann er als Gewürz betrachtet werden.

Ingwer wird häufig in Eintöpfen, schmackhaften Suppen und bei der Zubereitung von Fisch verwendet. Insgesamt verleiht er den Mahlzeiten eine würzige Note. In einigen Kulturen gilt diese Wurzel sogar als Aphrodisiakum, da sie die sexuelle Leistungsfähigkeit steigern kann.

Darüber hinaus bietet er noch zahlreiche weitere Vorteile, unter anderem folgende:

  • Hilfreich bei Schwindel und Übelkeit
  • Linderung von Entzündungen und Muskelschmerzen
  • Behandlung von Atemwegserkrankungen

Er hat einen leicht scharfen Geschmack, weshalb einige Autoren vorgeschlagen haben, dass er positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel haben könnte. Darauf deuten Untersuchungen hin, die in der Zeitschrift Critical Reviews in Food Science and Nutrition veröffentlicht wurden. Daher wird er oft mit anderen Gewürzen kombiniert, um diese Eigenschaft zu verstärken.

Wenn du auf natürliche Weise ein paar Pfunde verlieren willst, solltest du dir die schlankmachende Wirkung dieses Naturprodukts zunutze machen.

Allerdings darfst du natürlich nicht die Erwartung haben, dass es sich hierbei um ein Wundermittel handelt! Wenn du von diesen Vorteilen profitieren willst, musst du dich auch um andere Aspekte deiner Ernährung kümmern.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: Leber- und Nierenreinigung mit Grapefruit, Zitone und Ingwer

Schlankmachende Wirkung von Ingwer-Öl

Die schlankmachende Wirkung von Ingwer

Du kannst die Ingwerwurzel reiben und in Eintöpfe und Salate geben oder dir einen Ingwertee daraus zubereiten. Weitere Gewürze, die du wegen ihrer schlankmachenden Eigenschaften nutzen kannst, sind Cayennepfeffer und Zimt.

Letzterer kann sogar als Antidiabetikum wirken, wie eine im Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics veröffentlichte Studie zeigt. Zimt verbessert die Insulinsensitivität. Dies ermöglicht eine optimale Fettoxidation, welche dir beim Abnehmen helfen kann.

Ingwer verbessert die Verdauung

Außerdem wirkt Ingwer als Hilfe bei der Aufnahme von Nährstoffen und unterstützt die Verdauung. Auf diese Weise fördert Ingwertee die Gewichtsabnahme. Allerdings solltest du wissen, dass der Verzehr dieses Rhizoms kurz vor den Mahlzeiten deinen Appetit steigert.

Darüber hinaus hat der Tee selbst bereits positive Effekte auf die Gewichtsabnahme und -kontrolle gezeigt. Daher ist die Kombination beider Elemente besonders hilfreich für alle, die ihre Fettverbrennung beschleunigen wollen. Zudem kannst du den Tee auch auf nüchternen Magen oder während des Sports zu dir nehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Ingwer hilft beim Fettabbau

Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass Ingwer den Stoffwechsel ankurbelt. Dieser Prozess steigert den Energieverbrauch und hilft dadurch beim Abnehmen.

Außerdem kann Ingwer die Testosteronproduktion bei Patienten erhöhen, die einen Mangel an Testosteron im Blut haben. Das ist ein weiterer Grund für die schlankmachende Wirkung von Ingwer. Denn dieses Hormon steht im Zusammenhang mit dem Muskelaufbau und dem Grundumsatz.

Schlankmachende Wirkung von Ingwer - Ingwerscheiben

Wie viel Ingwer solltest du zu dir nehmen, wenn du abnehmen möchtest?

Um von den schlankmachenden Eigenschaften von Ingwer zu profitieren, solltest du ihn regelmäßig im Rahmen einer gesunden Ernährung konsumieren. Du kannst ihn beispielsweise in Pulverform zum Würzen von Suppen und Gemüsepürees verwenden. Darüber hinaus kannst du ihn für die Zubereitung von Reis und Nudeln nutzen. Auch zu Eintöpfen und Fleisch passt Ingwer ganz hervorragend. Tatsächlich ist er eine großartige Ergänzung für die meisten Gerichte und Rezepte.

Außerdem ist es, wie bereits erwähnt, besonders vorteilhaft, Ingwer mit grünem Tee zu konsumieren, vor allem auf nüchternen Magen oder vor dem Sport. So kannst du den Fettabbau richtig ankurbeln.

Ingwer, eine wohltuende Wurzel, die zudem schlankmachende Eigenschaften hat

In vielen Kulturen wird Ingwer als Lebensmittel mit medizinischen Eigenschaften verwendet. In der Tat ist Ingwer zur Behandlung verschiedener Beschwerden geeignet. Außerdem kann er die Gewichtsabnahme fördern, sofern du dich auch sonst an eine gesunde Lebensweise hältst.

Vergiss aber nicht, dass du regelmäßig Sport treiben musst, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Zudem solltest du mehr Gemüse und gesunde Lebensmittel zu dir nehmen und den Verzehr von stark verarbeiteten Industrieprodukten einschränken.

Es könnte dich interessieren ...
Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen

Gesunde Lebensmittel zum Abnehmen kannst du ganz einfach in deinen Ernährungsplan einbauen. Außerdem solltest du auch einen gesunden Lebensstil ann...



  • Maharlouei N, Tabrizi R, Lankarani KB, Rezaianzadeh A, Akbari M, Kolahdooz F, Rahimi M, Keneshlou F, Asemi Z. The effects of ginger intake on weight loss and metabolic profiles among overweight and obese subjects: A systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Crit Rev Food Sci Nutr. 2019;59(11):1753-1766. doi: 10.1080/10408398.2018.1427044. Epub 2018 Feb 2. PMID: 29393665.
  • Costello RB, Dwyer JT, Saldanha L, Bailey RL, Merkel J, Wambogo E. Do Cinnamon Supplements Have a Role in Glycemic Control in Type 2 Diabetes? A Narrative Review. J Acad Nutr Diet. 2016 Nov;116(11):1794-1802. doi: 10.1016/j.jand.2016.07.015. Epub 2016 Sep 8. PMID: 27618575; PMCID: PMC5085873.
  • Rothenberg DO, Zhou C, Zhang L. A Review on the Weight-Loss Effects of Oxidized Tea Polyphenols. Molecules. 2018 May 14;23(5):1176. doi: 10.3390/molecules23051176. PMID: 29758009; PMCID: PMC6099746.