Gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie

Dieses Rezept für gegrillten Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie ist eine schnelle, schmackhafte und gesunde Art, diese Meeresfrüchte zuzubereiten. Lies weiter, damit du es ausprobieren kannst!
Gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie

Letzte Aktualisierung: 17. August 2021

Der Tintenfisch ist ein Weichtier, das überall auf der Welt gegessen wird. Du kannst ihn gegrillt, gedünstet oder als Sashimi essen. Wie auch immer du ihn zubereitest, er schmeckt großartig! Heute stellen wir dir ein Rezept vor, das einfach und lecker ist: gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie.

Es gibt etwa 12 essbare Arten von Tintenfischen, Austern und Muscheln. Tintenfischfleisch ist fest und hat einen weichen, lieblichen Geschmack, der gut zu jeder Sauce oder Würze passt. Daher solltest du das nachfolgende Rezept unbedingt ausprobieren!

Gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie: Ein sehr leckeres Gericht

Überall auf der Welt isst man panierten und frittierten Tintenfisch, auch Calamari genannt. In Gegenden, die mehr Wert auf ihre Gastronomie legen, findet man jedoch auch verschiedene andere Gerichte und Eintöpfe mit Tintenfisch.

Aufgrund seiner festen Beschaffenheit kann man ihn schnell und auf viele verschiedene Arten zubereiten. Zum Beispiel kann er gegrillt oder sautiert werden. Außerdem ist er eine köstliche Ergänzung zu Eintöpfen mit saftigeren Soßen.

Darüber hinaus ist Tintenfisch sehr nährstoffreich. Er ist bekannt für seinen hohen Proteingehalt sowie für Mineralien wie Selen, Jod, Phosphor und die Vitamine B und E.

Aus all diesen Gründen empfehlen wir dir dieses Gericht. Gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie ist schnell zubereitet und dauert nicht lange. Daher hast du auch keine Ausrede dafür, dieses leichte und schmackhafte Gericht nicht wenigstens einmal auszuprobieren.

Zutaten für gegrillten Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie

Zutaten (für zwei Portionen):

  • 2 Knoblauchzehen
  • Extra natives Olivenöl
  • Ein paar Zweige frische Petersilie
  • 5 kleine frische Tintenfische
Handvoll Knoblauch

Gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie: Die Zubereitung

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung wirst du sehen, wie einfach und schnell das Gericht zuzubereiten ist. Außerdem empfehlen wir dir, alle Zutaten frisch und schnell zu verarbeiten, damit du die optimale Konsistenz und den besten Geschmack erhältst.

Die Zubereitungsschritte

  1. Zunächst muss der Tintenfisch gesäubert werden. Dazu musst du die Tentakel abtrennen und die Innereien entfernen. Alternativ kannst du dies auch vom Fischhändler erledigen lassen, bei dem du die Tintenfische kaufst.
  2. Dann stellst du eine Pfanne auf den Herd, gibst einen Schuss Olivenöl hinzu und wenn das Öl heiß ist, legst du den Tintenfisch hinein. Darüber hinaus kannst du auch die Tentakel hinzufügen, welche du zuvor beim Putzen entfernt hast, da sie ebenfalls essbar sind.
  3. Wenn der Tintenfisch schön gebräunt ist, schälst du den Knoblauch und hackst ihn klein. Anschließend die Petersilie waschen und die Blätter sehr fein hacken. Dann gibst du die Petersilie in eine Schüssel oder Tasse und mischst sie mit einem oder zwei Esslöffeln Olivenöl.
  4. Nach 5 oder 6 Minuten den Tintenfisch umdrehen und dann die Knoblauch-Petersilien-Mischung darüber gießen. Weitere 5 Minuten garen. Anschließend stellst du den Herd aus. Wenn du möchtest, kannst du vor dem Servieren etwas Salz und einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen.

Und schon ist dein gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie servierfertig! Du kannst ihn mit einem Salat, etwas weißem Reis, gebackenen Kartoffeln oder etwas gebratenem Gemüse als Beilage genießen.

Wann du auf den Verzehr von Tintenfisch verzichten solltest

Im Allgemeinen empfehlen Ärzte, Fisch und Schalentiere als Teil einer gesunden Ernährung zu essen. Dies ist jedoch nicht bei jedem der Fall, da der Verzehr von Schalentieren für manche Menschen gefährlich sein kann.

Eines der Hauptprobleme beim Verzehr von Tintenfisch ist beispielsweise, dass er relativ viel Cholesterin enthält. Genauer gesagt, 230 Milligramm pro 100 Gramm. Damit gehört Tintenfisch zu den Weichtieren mit dem höchsten Cholesteringehalt.

Allerdings hat sich die Meinung von Experten zu Cholesterin in der Ernährung in den letzten Jahren stark verändert. Die Harvard School of Public Health gibt an, dass es zwar wichtig ist, die Menge an Cholesterin, die du konsumierst, im Auge zu behalten, insbesondere wenn du an Erkrankungen wie Diabetes leidest, dies jedoch nicht so problematisch ist, wie wir bisher dachten.

Darüber hinaus ist es am besten, sich beim Fettgehalt auf Qualität statt auf Quantität zu konzentrieren. Tintenfisch enthält eine kleine Menge gesättigter Fette. Diese Fette solltest du nur in Maßen zu dir nehmen. Allerdings enthält er auch Omega-3-Fettsäuren, die für den Körper sehr vorteilhaft sind.

Außerdem solltest du bedenken, dass Tintenfisch, wie alle Meeresfrüchte, allergische Reaktionen hervorrufen kann. Das liegt daran, dass er Tropomyosin enthält. Diese Allergie ist jedoch seltener als eine Krebstierallergie.

Wenn du auf eine bestimmte Art von Krebstieren (Krabben, Hummer, Garnelen) oder Weichtieren (Muscheln, Austern, Jakobsmuscheln) allergisch bist, solltest du den allgemein verträglicheren Tintenfisch probieren, um zu sehen, wie du darauf reagierst. Allerdings solltest du diesen Test nur unter Anleitung und Aufsicht eines Allergologen durchführen.

Gegrillter Tintenfisch - Schalentiere und Meeresfrüchte.

Gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie: Weitere Tipps zu diesem Rezept

Wie du siehst, ist gegrillter Tintenfisch mit Knoblauch und Petersilie sehr einfach zuzubereiten, selbst wenn du keine große Erfahrung beim Kochen hast. Wir garantieren dir, dass dir dieses Rezept gelingen wird. Dennoch möchten wir dir noch einige Tipps geben, mit denen die Zubereitung noch einfacher wird.

Zunächst empfehlen wir dir, frischen anstatt gefrorenen Tintenfisch zu kaufen. Frischer Tintenfisch hat eine viel zartere Textur. Außerdem musst du auf die Garzeiten achten. Wenn du kleine Stücke hast, beträgt die Garzeit in etwa 5 Minuten und für größere Stücke in etwa 7 oder 8 Minuten.

Wenn du dieses Rezept als Vorspeise zubereiten möchtest, kannst du den Tintenfisch in Ringe oder Scheiben schneiden, bevor du ihn in die Pfanne gibst. In diesem Fall musst du ihn nur für etwa 3 bis 4 Minuten braten. Unabhängig von der Tintenfischgröße und der Garzeit solltest du immer darauf achten, dass das Öl sehr heiß ist, wenn du den Tintenfisch in die Pfanne legst. Anschließend brätst du ihn weiter bei mittlerer Temperatur.

Abschließende Anmerkungen

Da Tintenfisch eine gute Proteinquelle ist, empfehlen wir dir, ihn in deine Ernährung aufzunehmen. Wenn du ihn in Maßen verzehrst und richtig zubereitest, kannst du ihn auch mit anderen nährstoffreichen Quellen wie Eiern, Tofu, Weißfisch, Blaubarsch und magerem Fleisch kombinieren.

Alles, was du noch tun musst, ist, dieses köstliche und sehr einfache Rezept selbst zu kochen und zu genießen. Ob als Vorspeise oder als Teil einer kompletten Mahlzeit, jeder, der es probiert, wird begeistert sein!

Es könnte dich interessieren ...
Kabeljau ist sehr gesund: Nährstoffe und Nutzen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Kabeljau ist sehr gesund: Nährstoffe und Nutzen

Kabeljau ist eine ausgezeichnete Möglichkeit für Abwechslung auf dem Tisch zu sorgen und gleichzeitig gesund zu essen. Lies weiter...



  • Harvard Th Chan. School of Public Health. The nutrition source: cholesterol.
  • Manchester 1824. Allergy information for: squid (Todarodes pacificus). The University of Manchester. Octubre 2016.
  • McGee H. La cocina y los alimentos. Editorial Debate. 2017.