Rosenblätter: 7 Verwendungsmöglichkeiten in deiner Schönheitsroutine

Rosenblätter und -blüten haben nicht nur einen wunderbaren Duft, sondern können in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen auch viele Vorteile für die Haut- und Haarpflege bieten. Hier findest du wertvolle Anregungen und Pflegetipps!
Rosenblätter: 7 Verwendungsmöglichkeiten in deiner Schönheitsroutine

Geschrieben von Okairy Zuñiga

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Rosen sind seit Jahrhunderten ein Symbol für Schönheit und Liebe. Aber nicht nur das: Du kannst Rosenblätter auch in deiner Schönheitsroutine verwenden und von ihren Vorteilen profitieren.

Zum einen ist da ihr zarter Duft, der Ruhe und Sinnlichkeit ausstrahlt. Außerdem bekämpfen Rosenblüten, Rosenwasser und Rosenöl Schuppen, gleichen den Hautton aus und sorgen für einen ausgeglichenen pH-Wert der Haut.

Möchtest du einige Möglichkeiten entdecken, wie du Rosenblätter in deiner Beauty-Routine verwenden kannst? Dann solltest du unbedingt weiterlesen!

7 Möglichkeiten, Rosenblätter in deiner Schönheitsroutine zu verwenden

1. Toner mit Rosenblättern für fettige Haut

Rosenblätter - Öl

Dieser Toner ist eine große Hilfe, wenn deine Haut zu fettig ist und zu Unreinheiten neigt.

Zutaten

  • 30 g Rosenblütenblätter
  • 10 Minzblätter
  • 62 ml Zitronensaft

Zubereitung

  • Mische alle Zutaten in einem Glasgefäß und lasse die Mischung 2 Stunden lang stehen.
  • Anschließend gibst du die Mischung in die Badewanne und genießt dein gewohntes Bad.

Falls deine Haut empfindlich ist, empfehlen wir, den Zitronensaft durch weißen Essig zu ersetzen. Wende dieses Mittel einmal pro Woche an und achte darauf, dass du dich nicht ohne Sonnenschutz dem Sonnenlicht aussetzt.

2. Rosenblätter-Joghurt-Maske zur Aufhellung und Feuchtigkeitsversorgung der Gesichtshaut

Ist deine Gesichtshaut durch den Lauf der Zeit dunkler geworden und sieht faltig oder trocken aus? Dann empfehlen wir dir, ein zweites Rezept mit Rosenblättern in deine Schönheitsroutine aufzunehmen. Der Joghurt spendet Feuchtigkeit und hilft, Unreinheiten zu bekämpfen.

Zutaten für die Rosenblätter-Joghurt-Maske

  • 30 g frische Rosenblätter
  • 30 g Kichererbsen-Mehl
  • 2 Esslöffel Joghurt (40 g)
  • 15 ml Rosenwasser

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einen Mörser geben und mit dem Stößel leicht zerstoßen, bis du eine Paste erhältst.
  • Auf die trockene Haut auftragen und 10 Minuten einwirken lassen.
  • Spüle die Maske mit kaltem Wasser ab. Wenn du trockene Haut hast, solltest du anschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen. 

Wenn deine Haut bereits sehr ausgetrocknet und gealtert ist, solltest du diese Maske zweimal pro Woche anwenden. Falls die Zeichen der Hautalterung noch nicht sehr sichtbar sind, reicht eine Anwendung pro Woche aus.

3. Feuchtigkeitsspendendes Rosenblätter-Körperspray

Rosenblätter - Rosenöl

Wenn du bisher erfolglos versucht hast, deine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen, solltest du dieses Spray ausprobieren.

Vitamin E und Glycerin sind die Zutaten, welche die feuchtigkeitsspendenden Öle liefern. Destilliertes Wasser dient als Basis, um alle Zutaten miteinander zu verbinden.

Zutaten

  • 15 g klein geschnittene Rosenblätter
  • 190 ml destilliertes Wasser
  • 30 ml Glycerin
  • 2 Vitamin E-Kapseln
  • 1 kleine Sprühflasche mit Zerstäuber

Zubereitung

  • Gib den Inhalt der Vitamin-E-Kapseln und die restlichen Zutaten in die Flasche.
  • Gut mischen und 3 Stunden lang im Kühlschrank aufbewahren.
  • Verwende dieses Rosenblätter-Körperspray anstelle deiner üblichen Creme.

4. Rosenblätter zur Stimulierung des Haarwachstums

Ein weiterer Grund, Rosenblätter in deiner Beauty-Routine zu verwenden, ist, dass sie Antioxidantien enthalten, die die Kopfhaut nähren und das Haarwachstum anregen.

Aufgrund ihrer Eigenschaften entfernen Rosenblätter abgestorbene Zellen, die Schuppen verursachen können. Die oben genannten Vorteile werden durch die Wirkung von Natron verstärkt. Diese besondere Maske ist ideal für fettiges Haar.

Zutaten

  • 125 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Natron (30 g)
  • 20 Rosenblätter

Zubereitung

  • Zermahle die Blütenblätter in einem Mörser und Stößel und vermische sie mit dem Natron und dem Wasser.
  • Verrühren, bis eine Paste entsteht.
  • Trage die Maske auf die Kopfhaut auf und massiere sie 5 Minuten lang ein.
  • Anschließend lässt du die Rosenblätter-Maske für 15 Minuten einwirken, bevor du sie mit kaltem Wasser ausspülst.

5. Rosenblätter-Maske zur Linderung von Sonnenbrand

Rosenblätter - Maske

Wenn du vergessen hast, Sonnenschutz aufzutragen und dir deshalb einen schlimmen Sonnenbrand zugezogen hast, wirst du vermutlich entzündete und brennende Haut haben.

In diesem Fall empfehlen wir dir, diese Rosenblätter-Maske zu verwenden, um dich zu erfrischen und das weitere Austrocknen der Haut zu verhindern.

Zutaten

  • 60 g Rosenblätter, in kleine Stücke geschnitten
  • 45 g Aloe-vera-Gel

Zubereitung

  • Zerkleinere die Rosenblätter in einem Mörser und Stößel.
  • Gib das Aloe-vera-Gel hinzu und bearbeite die Masse erneut, bis eine Paste entsteht.
  • 20 Minuten lang kühlen und anschließend auf die verbrannte Haut auftragen.
  • Lasse die Maske so lange auf deiner Haut einwirken, bis die Kältewirkung nachlässt.
  • Anschließend mit kühlem Wasser abspülen.

6. Rosenblätter-Glycerinseife

Wenn du Rosenblätter in deine Schönheitsroutine einbauen möchtest, aber nicht ständig Masken oder Toner zubereiten willst, ist diese Seife die richtige Wahl für dich.

Die Rosenblüten-Glycerinseife spendet Feuchtigkeit und hinterlässt ein weiches und samtiges Hautgefühl. Mit diesem Rezept kannst du Seifen aus verschiedensten Blütenblättern zubereiten.

Zutaten

  • 400 g Glycerinseifenbasis
  • 75 g Rosenblätter
  • 20 Tropfen ätherisches Rosenöl
  • Seifenformen

Zubereitung

  • Schneide die Seifenbasis in kleine Stücke und schmelze sie in einem Wasserbad.
  • Wenn die Seife flüssig ist, füge die Blütenblätter und das ätherische Öl hinzu.
  • Gieße die Mischung in die Seifenformen.
  • Lass sie 30 Minuten lang trocknen oder bis sie eine feste Konsistenz hat.
  • Nimm die Seifen aus den Formen und bewahre sie auf.
Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Rosenwasser: Herstellung und Nutzen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Rosenwasser: Herstellung und Nutzen

Rosenwasser beinhaltet in seiner zarten und berauschenden Essenz die ältesten und aufregendsten Geheimnisse über Gesundheit und Schönheit.