Kräftigung der Arme: Spiele und Übungen für Kinder

Die Stärkung der Arme und des Oberkörpers ist für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig. In diesem Artikel findest du verschiedene Übungen, die auf spielerische Weise zur Stärkung der Arme deiner Kinder beitragen können!
Kräftigung der Arme: Spiele und Übungen für Kinder

Letzte Aktualisierung: 18. September 2021

Bewegung ist für die körperliche Entwicklung eines Kindes unerlässlich. Für sie sind Spiele in jeder Form die beste Option. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf eine Reihe von Bewegungen, die zur Kräftigung der Arme deiner Kinder beitragen.

Die Kräftigung der Arme ist wichtig, um eine harmonische Entwicklung des ganzen Körpers zu gewährleisten. Denn häufig neigen wir dazu, dem Unterkörper viel Aufmerksamkeit zu schenken und den restlichen Körper zu vernachlässigen. Sobald Babys aufhören zu krabbeln, wird den Armen in der Regel weniger Aufmerksamkeit geschenkt.

Ein weiterer Grund, warum es für Kinder wichtig ist, ihren Oberkörper zu entwickeln, hängt mit der Entwicklung der Stabilität ihrer Schultern und ihres Schultergürtels zusammen. Dies ist von grundlegender Bedeutung, damit ein Kind mit einer guten Körperhaltung aufwachsen, feinmotorische Fähigkeiten entwickeln und das Schreiben erlernen kann.

Die Kraft des Oberkörpers eines Kindes, einschließlich der Stabilität seiner Schultern, sollte sich durch eine breite Palette grobmotorischer Aktivitäten entwickeln.

Spiele im Park für die Kräftigung der Arme deiner Kinder

In Kinderspielparks gibt es viele Möglichkeiten für Kinder, ihre Arme zu stärken. Dort haben die Kinder in der Regel die Möglichkeit, zu hängen, zu klettern, zu ziehen und zu schieben, und zwar auf vielfältige Weise. So zum Beispiel an Kletterstangen, Seilen und Netzen.

Wenn du deinem Kind im Park freien Lauf lässt, hat es die Möglichkeit, verschiedene Bewegungen zu erkunden und immer wieder zu experimentieren. Außerdem kann es sich mit anderen Kindern austauschen, Spiele improvisieren oder einfach von anderen lernen.

Parks bieten eine Reihe weiterer Möglichkeiten für Kinder, ihre Fähigkeiten im Bereich der Psychomotorik zu trainieren. Dazu gehören unter anderem der Unterkörper, das Gleichgewicht und das Erlernen der Raum-Zeit-Koordination.

Kräftigung der Arme - Kinder spielen Tauziehen und haben Spaß
Teamspiele in Parks und im Freien helfen den Kindern, neben der körperlichen Leistungsfähigkeit auch soziale Kompetenzen zu erlernen.

Wurf- oder Ballspiele für Kinder zur Kräftigung der Arme

Werfen ist eine körperliche Aktivität, die nicht nur die Arme, sondern auch den gesamten Oberkörper des Kindes stärkt. Jedes Spiel oder jeder Sport, bei dem etwas geworfen oder ein bewegliches Objekt mit der Hand getroffen werden muss, trägt zur Entwicklung und Kräftigung der Arme und des gesamten Oberkörpers bei.

Zu dieser Kategorie gehören Ballspiele, bei denen das Kind den Ball mit den Händen oder einem Schläger werfen oder schlagen kann.

Du kannst diese Art der Spiele an das Alter des Kindes und seine Lebensumstände anpassen. Einfache Aktivitäten wie das Werfen von Steinen in einen Fluss sind ein gutes Training für die Arme.

Außerdem kannst du dein Kind bei diesen Spielen auffordern, beide Arme zu benutzen. Wenn es Steine in einen Fluss wirft, wird es wahrscheinlich seine dominante Hand benutzen, was mittel- oder langfristig zu einer Art muskulärer Ungleichheit führen kann.

Spiele für zu Hause, um die Arme deiner Kinder zu kräftigen

Es gibt auch viele Spiele und Aktivitäten für zu Hause, die Kindern helfen, ihre Arme und ihren Oberkörper zu stärken.

Einige Ideen für solche Spiele und Aktivitäten zur Kräftigung der Arme deiner Kinder sind die folgenden:

  • Deine Kinder liegen auf dem Bauch und benutzen ihre Arme, um sich fortzubewegen. Wenn du möchtest, kannst du auch ein Rennen veranstalten oder Verstecken spielen. Außerdem können deine Kinder bei diesen Aktivitäten verschiedene Bewegungsmöglichkeiten erforschen: die Hüfte stützen, die Hüfte anheben, mit ausgestreckten oder angewinkelten Beinen.
  • Werfen oder Stoßen auf Bodenhöhe: Diese Art von Spielen kannst du im Stehen, Liegen, Sitzen oder in jeder beliebigen Position durchführen. Das Ziel ist es, die Bewegung des Balls (oder was auch immer du benutzt) so zu kontrollieren, dass er auf dem Boden bleibt.
  • Häusliche Aufgaben: Du kannst deine Kinder bei der Hausarbeit helfen lassen. Dabei kannst du dir Spiele ausdenken, bei denen sie unterschiedlich schwere Objekte bewegen müssen. Sie können zum Beispiel dabei helfen, Bücherregale auszuräumen, Gegenstände anzuheben, abzustellen oder woanders hinzubringen. Außerdem können sie dir helfen, die Einkäufe nach Hause zu tragen. All diese Übungen dienen gleichzeitig der Kräftigung der Arme.
Kind mit seiner Mutter beim Klettern in einer Spielecke
In den ersten Lebensjahren konzentrieren sich Kinder in der Regel auf ihren Unterkörper. Später solltest du dann auch auf die Kräftigung der Arme achten.

Freies Spiel und Kräftigung der Arme

Es ist bekannt, dass Sportarten wie Basketball, Handball, Tennis oder Padelball unter anderem auch zur Stärkung des Oberkörpers beitragen. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, die sich mehr auf die Arme, die Schultern und den Rücken konzentrieren.

Bogenschießen, Klettern oder Tischtennis sind ebenfalls sehr nützlich, um die Arme und generell den gesamten Oberkörper zu stärken.

Häufig bestehen Erwachsene darauf, dass ihre Kinder angeleitete Übungen, strukturierte Spiele usw. machen. Aber was die körperliche Entwicklung eines Kindes am meisten fördert, ist die Möglichkeit, sich in einer Umgebung auszutoben, in der es die Möglichkeit gibt, sich zu bewegen.

Die Natur und Parks bieten unendlich viele Möglichkeiten für Kinder. Aber man sollte ihnen auch die Möglichkeit geben, sich so zu bewegen, wie sie es möchten.

Es könnte dich interessieren ...
Kognitive Fähigkeiten im Kindesalter stimulieren: 12 Tipps
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Kognitive Fähigkeiten im Kindesalter stimulieren: 12 Tipps

Kognitive Fähigkeiten können einfach stimuliert werden, um die gesunde physische und emotionale Entwicklung von Kindern zu fördern.



  • Espinosa, M., and M. Carlos. “Lanzamiento de pelota con el miembro superior derecho e izquierdo en niños y niñas entre los 3 y 12 años de edad.” Revista Española de Antropología Física 30 (2009): 39-50.
  • Chavez Diego, Erika Avalos, and Rocio Valdivia Fierro. “Ejercicios motrices en el desarrollo de la coordinación óculo manual de los niños y niñas de 4 y 5 años en la Institución Educativa Inicial N° 568 Pucarumi.” (2015).