Haarkur mit Ei: selbstgemachte Haarpflege

· 8 Juni, 2019
Du kannst Eier als Haarmasken verwenden, um deinem Haar Geschmeidigkeit und Glanz zu verleihen.

Hühnereier enthalten wichtige Nährstoffe und sind sehr vielseitig verwendbar. Erfahre heute, wie du ganz einfach eine Haarkur mit Ei herstellen kannst, um schön gepflegte, glänzende Haare zu erreichen.

Haarkur mit Ei: einfach und effektiv!

Haarkur mit Ei: einfach und effektiv!

Hühnereier sind reichhaltig und sollten in einer vielseitigen, ausgeglichenen Ernährung nicht fehlen. Denn sie versorgen den Organismus mit wichtigen Proteinen, Fetten, Aminosäuren und Vitaminen (A, B-Gruppe, D und E). Auch Mineralstoffe (Phosphor, Eisen, Zink und Selen) sind darin enthalten.

Du kannst Eier jedoch nicht nur für deine Lieblingsrezepte, sondern auch zur äußerlichen Pflege verwenden. Wie wäre es mit einer Haarkur mit Ei, um deine Haarpracht zum Glänzen zu bringen?

Möchtest du mehr erfahren? Nährstoffgehalt von Eiern: Wie gesund sind sie?

Welche Vorteile hat eine Haarkur mit Ei?

Welche Vorteile hat eine Haarkur mit Ei?

Die Nährstoffe von Hühnereiern haben auch für deine Haare verschiedenste Vorteile:

  • Das Haar besteht zum Großteil aus Protein und wenn es daran mangelt, sieht es stumpf und glanzlos aus. Die Haarkur mit Ei kann den Proteinmangel ausgleichen und das Haar zum Glänzen bringen.
  • Aminosäuren sind wichtig für ein gesundes Haarwachstum.
  • Fettsäuren nähren die Haare vom Ansatz bis zu den Spitzen. Sie pflegen insbesondere trockenes, krauses und splissiges Haar.
  • Folsäure (Vitamin B9) wirkt gegen Haarausfall.
  • Zink stärkt die Haare und Biotin (Vitamin B7) fördert ebenfalls die Haargesundheit.

Eine Haarkur mit Ei hat also viele Vorteile. Dazu kommt, dass es sich um ein rein natürliches Produkt handelt und du so schädliche Stoffe wie Silikone, Parabene oder Sulfate vermeiden kannst. Damit schonst du natürlich auch die Umwelt!

Haarkur mit Ei für trockenes, sprödes Haar

Das Eigelb ist sehr vorteilhaft bei trockenem und geschädigtem Haar oder Spliss. Wenn du dein Haar damit regelmäßig pflegst, versorgst du es mit Feuchtigkeit. Dein Haar wird so geschmeidig sein und glänzen. Du kannst damit auch krausem Haar entgegenwirken.

Wir haben noch ein paar Pflegtipps für dich:

  • Wenn du handelsübliches Shampoo verwendest und sehr trockenes Haar hast, kannst du täglich Eigelb verwenden. Vermische einfach etwas Shampoo mit einem Eigelb, um dir damit die Haare zu waschen.
  • Du kannst Eigelb auch als Conditioner verwenden, um dein Haar geschmeidig zu machen.
  • Es lohnt sich auch eine Haarkur mit Ei vor dem Haarewaschen. Du kannst die Kur so länger wirken lassen und anschließend alle Reste mit Shampoo auswaschen.
  • Wir empfehlen dir auch die Kombination von Ei mit einem Pflanzenöl (Kokos-, Mandel-, Jojoba-, Oliven- oder Arganöl), um dein Haar besonders intensiv zu pflegen. Lasse diese Haarkur mit Ei mindestens eine halbe Stunde lang wirken.

Noch ein interessanter Lesetipp: Feuchtigkeitsspendend für trockenes Haar: 3 Heilmittel mit Ei

Haarkur mit Ei für fettes Haar

Haarkur mit Ei für fettes Haar

Wenn du fettiges Haar hast, dann ist es am besten, nur das enzymreiche Eiklar zu verwenden, da es unter anderem B-Vitamine und Selen enthält. Das Eiklar hilft dabei, die Talgproduktion der Kopfhaut zu regulieren. Es kann auch bei der Behandlung von Schuppen nützlich sein und deinem Haar Volumen verleihen.

  • Verrühre das Eiklar vor dem Auftragen gut. Lasse es ungefähr 20 Minuten wirken und wasche dir dann die Haare gründlich mit Shampoo und kaltem Wasser. Wenn du heißes WAsser verwendest, wird das Eiklar fest und du kannst es nur schwer aus den Haaren entfernen. 

Haarkur mit Ei für normales Haar

Normales Haar kann von den Nährstoffen des Hühnereis ebenfalls profitieren. 

  • Verquirle ein ganzes Ei und trage es auf dein Haar auf. Nach rund 20 Minuten Wirkzeit spülst du es dann aus. Verwende diese Haarmaske ein Mal pro Woche.

Diese einfachen und effektiven Tipps pflegen dein Haar auf natürliche, einfache und preisgünstige Weise! Probiere die Haarkuren mit Ei selbst aus, um dich davon zu überzeugen!