Gesunde Snacks für unterwegs

9 November, 2019
Du bekommst während der Arbeit oft Hunger und hast Lust auf einen kleinen Happen? Wir haben heute ein paar Tipps für dich, wie du industrielle, kalorienreiche Produkte ersetzen kannst. Viele Gesunde Snacks sind einfach in der Zubereitung und praktisch für unterwegs. 

Du möchtest deine Gesundheit pflegen, doch im Büro gibt es verschiedenste industriell gefertigte Produkte zur Auswahl, auf du die gerne zurückgreifst, um deinen Hunger zu stillen? Nimm dir am besten gesunde Snacks für unterwegs mit. Ob salzig, oder süß: es gibt viele Möglichkeiten, die du schnell und einfach zubereiten kannst und die sehr praktisch zum Mitnehmen sind.

Gesunde Snacks sind perfekt, um an einem anstrengenden, langen Vormittag oder Nachmittag erneut Energie zu tanken. Du kannst so deinen Hunger stillen und stürzt dich beim Nachhausekommen nicht sofort auf den Kühlschrank. Probiere unsere Tipps aus, sie schmecken sehr lecker!

Ideen für gesunde Snacks, die du ins Büro mitnehmen kannst

Gesunde Snacks: Gemüsechips

Wenn du Kartoffelchips liebst, werden dir sicher auch Gemüsechips als Alternative schmecken. Wähle dein Lieblingsgemüse (Karotten, Zucchini, Rote Bete usw.) und gehe wie folgt vor: 

  • Schneide das Gemüse in feine Scheiben.
  • Lege diese dann einzeln auf ein Backblech mit Backpapier.
  • Pinsle die Scheiben mit Olivenöl ein und würze sie mit aromatischen Kräutern (Oregano, Pfeffer, Rosmarin, Curry usw.).
  • Danach einfach 20 Minuten lang bei mittlerer Temperatur im Backrohr backen.
  • Lasse die knusprigen Chips dann abkühlen.
  • Jetzt musst du sie nur noch nachhaltig einpacken, damit du sie im Büro jederzeit verspeisen kannst. Die Chips sind mehrere Tage lang haltbar.
Gesunde Snacks: Gemüsechips
Im Backofen zubereitete Gemüsechips sind weitaus gesünder als industriell gefertigte Kartoffelchips. Außerdem sättigen sie und du kannst damit deinen Hunger zwischendurch stillen. 

Yoghurt mit Obst, Zimt und Zartbitterschokolade

Verwende dafür am besten ungezuckerten Naturjoghurt. Entscheide selbst, ob du griechischen, entrahmten oder normalen Joghurt bevorzugst. Auch Sojajoghurt eignet sich perfekt für dieses Rezept.

Das Obst, der Zimt und die Zartbitterschokolade ergeben einen ausgezeichneten, gesunden Snack. Die Schokolade sollte jedoch mindestens 70 Prozent Kakao aufweisen. 

  • Du kannst mit dem Obst abwechseln und verschiedene Kombinationen ausprobieren.
  • Einfach alles mischen und in einen Becher mit Deckel füllen, um den Yoghurt unterwegs oder im Büro verspeisen zu können.

Noch ein paar leckere Möglichkeiten: Ingwerkuchen selbst gemacht: tolle Rezeptideen

Gesunde Snacks: Kekse mit Hafer und Bananen

Wenn du Kekse liebst, um dir den Vormittag zu versüßen, haben wir ein einfaches, leckeres und gesundes Rezept mit nur zwei Zutaten für dich. 

  • Zerdrücke als Erstes eine sehr reife Banane mit einer Gabel und vermische sie mit Haferflocken (ungefähr 30 g).
  • Nach Wunsch kannst du mit Zimtpulver würzen oder auch geschnittenes Trockenobst oder Nüsse dazugeben.
  • Danach alles gut vermischen und Kekse formen. Verwende dafür einen Löffel.
  • Platziere die Kekse direkt auf einem Backblech mit Backpapier.
  • Backe sie dann 15 bis 20 Minuten bei 180ºC und lasse sie danach abkühlen.

Du wirst staunen, wie lecker diese Kekse schmecken! Bewahre sie in einem nachhaltigen Behälter auf. Du kannst zum Beispiel ein verschließbares Schraubglas verwenden.

Ricotta mit kleinen Karotten

Dieser gesunde Snack ist gleichzeitig kalorienarm. Ricotta ist ein fermentiertes Milchprodukt aus Molke und enthält nur wenig fett, jedoch viermal so viel Protein wie Milch. Es ist deshalb perfekt für den Muskelaufbau. 

  • Du kannst den Ricotta-Käse mit Babykarotten oder Cherrytomaten kombinieren, die einfach mitgenommen werden können.
Gesunde Snacks: Quark
Ricotta ist ein Milchprodukt, das aus Molke hergestellt wird. Es zeichnet sich durch einen hohen Proteingehalt aus und kann perfekt mit Karotten, Tomaten oder anderem Gemüse kombiniert werden. 

Chiapudding mit Obst

Auch dieses Rezept ist perfekt für einen gesunden Snack am Vormittag oder Nachmittag. Du kannst es in einem kleinen Schraubglas einfach mitnehmen. Chiasamen liefern viele Ballaststoffe und mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3 und 6. 

Aus verschiedenen wissenschaftlichen Studien geht hervor, dass Chiasamen in der Prävention von Bluthochdruck, kardiovaskulären Krankheiten und Diabetes helfen. 

Sie enthalten nicht nur lösliche Ballaststoffe, sondern auch Schleimstoffe, die im Kontakt mit einer Flüssigkeit ein Gel formen, das sehr lange sättigt.

  • Um den Chiapudding herzustellen, vermische drei Esslöffel rohe Chiasamen mit 200 ml Milch tierischen oder pflanzlichen Ursprungs.
  • Danach lässt du die Mischung einige Stunden im Kühlschrank stehen, bis sich ein Gel bildet. Am besten bereitest du diesen Pudding am Vorabend zu.
  • Jetzt musst du nur noch Obst waschen und schneiden, um damit den Pudding zu verfeinern. Du kannst Mango, Erdbeeren, Kiwis oder andere Obstsorten verwenden.
  • Stelle am besten die vorbereitete Mischung über Nacht in den Kühlschrank, damit du sie am nächsten Tag nur schnell in die Tasche stecken kannst.

Entdecke auch diese Rezepte mit Chiasamen: Leckere Rezepte mit Chia

Edamame

Als Edamame bezeichnet man unreif geerntete Sojabohnen und auch ein daraus hergestelltes Gericht. Dieser gesunde Snack wird dir schmecken und außerdem ist die Zubereitung ganz einfach. Am besten kaufst du tiefgekühlte Edamameschoten und kochst diese 3 bis 5 Minuten lang in Salzwasser. Das Wasser abgießen und schon ist dein Snack fertig!

  • Noch ein Tipp: Mit Samen, Paprikapulver oder Sojasauce schmecken Edamame ganz besonders gut!

Warum Edamame? Sie liefern pflanzliches Protein und Mikronährstoffe wie Calcium, Eisen, Phosphor, Mangan sowie die Vitamine C, B9 und K. Außerden enthalten sie gesundheitsfördernde Isoflavone. 

Genieße diese gesunden Snacks unterwegs oder im Büro. Du kannst damit nicht nur deine Gesundheit fördern, sondern gleichzeitig auch etwas für deine Linie tun.

  • Slavin JL, Lloyd B. Health benefits of fruits and vegetables. Adv Nutr. 2012;3(4):506–516. Published 2012 Jul 1. doi:10.3945/an.112.002154
  • Fernandez MA, Marette A. Potential Health Benefits of Combining Yogurt and Fruits Based on Their Probiotic and Prebiotic Properties. Adv Nutr. 2017;8(1):155S–164S. Published 2017 Jan 17. doi:10.3945/an.115.011114
  • Chadha, R., Bhalla, Y., Jain, A., Chadha, K., & Karan, M. (2017). Dietary soy isoflavone: A mechanistic insight. Natural product communications12(4), 1934578X1701200439.
  • Marcinek, K., & Krejpcio, Z. (2017). Chia seeds (Salvia hispanica): health promoting properties and therapeutic applications-a review. Roczniki Państwowego Zakładu Higieny68(2).
  • Requesón. Fundación Española de la Nutrición. FEN.