Gallensteine auf natürliche Weise entfernen

Es ist sehr wichtig, den Fettkonsum sowie schwerverdauliche Lebensmittel, wie rotes Fleisch, Frittiertes und gesättigte Fettsäuren, zu vermeiden. Ersetze sie durch Früchte und Gemüse.

Gallensteine können in der Gallenblase vorkommen und so klein wie ein Sandkorn sein, sie können aber auch die Größe eines Golfballes erreichen.

Die Galle ist eine Substanz, die in der Leber produziert wird, um diese bei der Verdauung von Fett zu unterstützen. Jedoch kann es unter bestimmten Bedingungen zur Bildung von Gallensteinen kommen, welche sehr unangenehme Beschwerden verursachen können.

Es wird geschätzt, dass bei 75% der Patienten mit Gallensteinen kein einziges Symptom auftritt, welches sie vor diesem Gesundheitsproblem warnen würde. Die Beschwerden beginnen, wenn die Gallensteine sich bewegen und die Gallengänge verstopfen.

Wenn dieses Problem chronisch und der Schmerz unerträglich wird, werden die Gallensteine normalerweise operativ entfernt. 

Trotzdem gibt es natürlich auch andere, weniger aggressive und gesündere Möglichkeiten für den Körper, um Gallensteine auf natürliche Art zu entfernen.

Die verschiedenen Arten von Gallensteinen

Gallensteine-500x316

Die Gallensteine können aus verschiedenen Substanzen bestehen, deswegen gibt es verschiedene Arten.

Gallensteine aus Cholesterin

Ungefähr 80% der Gallensteine werden wegen eines Überschusses von Cholesterin in der Galle gebildet oder wenn sich die Gallenblase nicht komplett entleert hat. Sie sind durch ein gelbliches oder grünliches Aussehen gekennzeichnet.

Pigmentierte Gallensteine

Hier handelt es sich um Steine, die sich bei Personen, die unter Zirrhose oder vererbten Blutkrankheiten leiden, bilden.

Gemischte Gallensteine

Diese Gallensteine bestehen aus Calcium und bilirubinen Salzen. 

Wenn nach Erhalt der Diagnose von Gallensteinen eine Operation vermieden werden soll, gibt es die Möglichkeit die Gallenblase auf natürliche Art zu reinigen. Die Krankheit sollte jedoch nicht fortgeschritten sein, da die natürlichen Heilmittel Zeit brauchen um zu wirken.

Willst du noch mehr wissen? Lies: Gallenblase und Leber natürlich reinigen

Natürliche Reinigung der Gallenblase

Um die Gallenblase auf natürliche Art zu reinigen, ist es wichtig die Lebensgewohnheiten und vor allem die Ernährung komplett umzustellen.

Gesunde Ernährung mediterrane-Ernährung-500x333

Die Ernährung sollte über viele Ballaststoffe, Früchte und frisches Gemüse verfügen, denn diese verhelfen zu einer guten Verdauung.

Außerdem sollte komplett auf tierische Nahrungsmittel, einschließlich Milchprodukten und Eiern verzichtet werden. Ideal ist es, wenn gewöhnliche Fette durch gesunde Fettsäuren, wie die in Olivenöl oder anderen Ölen mit Omega 3 vorkommenden ungesättigten Fettsäuren, ersetzt werden.

Wenn möglich sollte auf den Konsum von Süßigkeiten verzichtet werden, also auf raffinierten Zucker, Eis, Kuchen und andere Süßigkeiten.

Zusätzlich sollten raffinierte Lebensmittel durch Vollkornprodukte ersetzt werden, einschließlich Brot und Reis.

Saft um Gallensteine zu entfernen

Natürliche Säfte liefern der Gallenblase die Nährstoffe, die sie braucht um die Substanzen zu eliminieren, die die Gallensteine formen.

Kartoffel-Saft-Breville-USA-500x318

Dieser Saft hilft mit seiner Kombination aus verschiedenen Gemüsen das Wachstum der Steine zu verringern und diese auszuscheiden.

Zutaten

  • 3 Tomaten
  • 2 Möhren
  • 2 Sellerie Stangen
  • 1 Handvoll Brunnenkresse
  • 4 Radieschen
  • 1 Petersilienzweig
  • ½ Limette

Zubereitung

Wasche und desinfiziere das Gemüse und verarbeite es anschließend im Standmixer oder Blender zu Saft.

Gib Wasser hinzu, damit der Mixvorgang leichter fällt, und trinke dann den Saft so  frisch wie möglich um so die höchste Nährstoffkonzentration aufzunehmen.

Löwenzahntee

Wegen seiner stark harntreibenden und entschlackenden Wirkung ist Löwenzahntee ein weiteres wirkungsvolles Heilmittel, um Gallensteine auf natürliche Weise zu entfernen.

Zutaten

  • 1 Löffel Löwenzahn (15 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Wie wird er zubereitet?

  • Gib einen Löffel Löwenzahn in eine Tasse mit kochendem Wasser, decke sie zu und lass den Tee einige Minuten ziehen.
  • Trinke diesen Tee dreimal am Tag, um gute Ergebnisse zu erzielen

Lies auch: Löwenzahn – erstaunliche krebshemmende Eigenschaften

Minz-Tee

Minze5-500x375

Die Minze enthält natürliche Zutaten, unter diesen befinden sich auch Terpene, die dazu beitragen das Wachstum der Gallensteine zu vermindern und diese auszuscheiden. 

Dank ihrer natürlichen Öle hilft diese Pflanze den Strom der Gallensäfte zu beschleunigen und deswegen wird Minze auch als eines der besten Gegenmittel für Gallensteine angesehen.

Zutaten

  • Eine Handvoll frische Minze
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung

  • Eine Handvoll Minzblätter mit kochendem Wasser überbrühen.
  • Danach 5-10 Minuten ziehen lassen und abseihen. Trinke diesen Tee mindestens dreimal am Tag, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Wenn sich nach zwei Monaten die Gallensteine nicht reduziert haben, empfehlen wir einen Arzt aufzusuchen und eine andere Alternative in Betracht zu ziehen.

Auch interessant