Einfaches Hausrezept: Kalbsfilets mit Parmesan

28 April, 2019
Rindfleisch liefert wichtige Proteine und Mineralien. Außerdem enthält es je nach Zubereitungsart auch noch andere Vitalstoffe und schmeckt ausgezeichnet. 

Rindfleisch zählt aufgrund seiner Färbung zu den roten Fleischsorten und ist weltweit in der Gastronomie sehr beliebt. Es zeichnet sich nämlich durch eine angenehme Textur aus und kann bei der richtigen Zubereitung einfach verdaut werden. Wir haben heute ein einfaches, leckeres Hausrezept für dich: Kalbsfilets mit Parmesan.

Entdecke, wie du dieses Rezept ganz einfach zubereiten kannst, um deine Familie oder Gäste zu bekochen und von allen Vorteilen zu profitieren.

Eigenschaften von Kalbfleisch

Rinderfilets mit Parmesan
Kalbfleisch liefert wichtige Proteine, Vitamine und Mineralien.

Als Kalbfleisch bezeichnet man das Fleisch von Kälbern im Alter von 5 bis 6 Monaten, das besonders zart und fettarm ist. Normalerweise werden sie mit Grünfutter und Getreide ernährt. Das junge Fleisch ist rosa gefärbt. Es enthält wichtige Nährstoffe, die verschiedene gesundheitliche Nutzen für den Organismus haben.

Trotzdem sollte man davon nicht zu viel essen, insbesondere dann nicht, wenn bestimmte Krankheiten vorliegen. Lasse dich dahingehend am besten von deinem Arzt beraten.

Kalbfleisch liefert folgende Vitalstoffe:

  • Es ist reich an Eisen, Kalium, Phosphor und Natrium.
  • Außerdem enthält es gesättigte Fettsäuren und sollte deshalb nur in Maßen konsumiert werden.
  • Doch es liefert auch Vitamine des B-Komplexes sowie die Vitamine E und K. 

Auch interessant: Rezept für Kartoffeln mit Pilzsoße

Eigenschaften von Parmesan

Parmesan hat einen sehr intensiven Geschmack und stellt eine der Hauptzutaten dieses Rezeptes dar. Dieser Käse schmeckt in Kombination mit Kalbfleisch ausgezeichnet. Er ist ebenfalls reich an Proteinen, Calcium, Phosphor, Eisen, Linolsäure und den Vitaminen A und D. 

Probiere dieses neue Rezept aus: Die Kalbsfilets mit Parmesan schmecken ausgezeichnet!

Kalbsfilets mit Parmesan

Kalbsfilets mit Parmesan
Du kannst selbst wählen, ob du lieber dickere oder dünnere Kalbsfilets willst.

Lasse dir die Kalbsfilets in der Metzgerei deinen Wünschen entsprechend schneiden oder schneide das Fleisch selbst in dickere oder dünnere Medaillons.

Zutaten

  • 6 Kalbsfilets-Medaillons (800 g)
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Semmelbrösel (200 g)
  • ¼ Tasse Vollmilch (62 ml)
  • ¼ Tasse Olivenöl (62 ml)
  • 1 Basilikumzweig zum Dekorieren
  • 1 Tasse Mozarella (200 g)
  • ½ Tasse Parmesan (100 g)
  • 4 gepresste Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Rotwein (250 ml)
  • 1 Esslöffel Salz(15 g)
  • Aluminiumfolie
  • ½ Esslöffel Paprikapulver (8 g)
  • Haushaltspapier
  • 1 Esslöffel Thymian in Pulverform (15 g)

Lesetipp: Köstliche Chicken Wings: 3 einfache Rezeptideen

Kalbsfilets mit Parmesan: Zubereitung der Marinade

Kalbsfilets mit Parmesan: Zubereitung der Marinade
Die Marinade gibt dem Kalbfleisch einen besonders guten Geschmack.

Mit einer Marinade schmeckt jedes Fleisch besser, ganz egal wie du es zubereitest: auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backrohr. Lasse das marinierte Fleisch einige Stunden im Kühlschrank stehen. Der Käse wird abschließend im Ofen ein paar Minuten lang gratiniert.

  • Gib in eine ofenfeste Auflaufform den Rotwein, den gepressten Knoblauch, das Salz, den Pfeffer und den Thymian.
  • Danach gibst du die Kalbsfilets dazu und vermischst sie gut mit der Marinade, damit das Fleisch sie gut aufnehmen kann.
  • Danach die Schüssel abdecken und mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Kalbsfilets

  • Den Backofen auf 180 bis 190º C vorheizen.
  • Danach die Eier mit der Milch verquirlen (nach Wunsch noch etwas Salz dazugeben). Die Semmelbrösel in einen Teller geben.
  • Anschließend nimmst du das Fleisch aus dem Kühlschrank und wendest jedes Medaillon in der Milch-Ei-Mischung und anschließend in den Semmelbröseln.
  • Erhitze jetzt das Öl in einer Pfanne und backe die Filets im heißen Öl ungefähr 5 Minuten lang heraus, bis sie goldbraun sind.
  • Lege die Kalbsfilets auf absorbierendes Küchenpapier, um etwas Fett zu entfernen.
  • Jetzt nimmst du die ofenfeste Auflaufform und legst darin alle Medaillons schön geordnet nebeneinander. Bestreue das Fleisch jetzt mit Mozarella und Parmesan. 
  • Decke die Form mit Aluminiumfolie zu und gib sie in den Backofen.
  • Nach rund 10 Minuten ist der Käse gratiniert und die Kalbsfilets sind fertig.
  • Serviere sie mit Pasta oder Salat und garniere sie mit Basilikum.

Wir wünschen guten Appetit!