7 unglaubliche Effekte, die Erdbeeren auf die Haut haben

· 10 September, 2015
Natürliche Heilmittel helfen, die Haut zu reinigen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu straffen. Erdbeeren können all das und wirken zudem gegen Akne.

Zu den Produkten, die die Haut auf natürliche Weise pflegen und schützen, gehören auch Erdbeeren. Diese leckeren, roten Früchte genießen wir gerne frisch, als Süßspeise oder als Saft. Aber sie haben auch verschiedene Eigenschaften, die sie zu deinem Verbündeten in Sachen Hautpflege machen.

Weißt du, welche Wirkungen Erdbeeren auf deine Haut haben?

Die meisten Menschen pflegen ihre Haut und ihr Aussehen vor allem, wenn sie im Sommer lange Zeit der Sonne ausgesetzt ist oder im Winter kaltem Wind und trockener Luft.

Es gibt im Handel viele Produkte für die Hautpflege. Sie schützen die Haut, versorgen sie mit Feuchtigkeit und lassen sie rein, sanft und schön aussehen.

Doch es finden sich auch viele natürliche Alternativen, mit denen unglaubliche Effekte erzielt werden können, ohne dass viel Geld investiert werden muss oder die Haut chemischen Wirkstoffen ausgesetzt wird.

Deutliche Aufhellung von Augenringen

Erdbeeren gegen Augenringe

Augenringe und Schwellungen im Bereich der Augen können darauf zurückzuführen sein, dass wir schlecht geschlafen haben, dass Flüssigkeit im Gewebe eingelagert ist, dass wir unter Depressionen leiden… Es gibt viele Ursachen. Augenringe lassen uns müde wirken und sehen nicht gerade schön aus.

Erdbeeren haben entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Augenringe deutlich zu mindern und entzündetes Gewebe abschwellen zu lassen. Lege dazu frische Erdbeerscheibchen auf die betroffenen Stellen und lasse sie dort 10 Minuten lang einwirken.

Ein Peeling mit sehr angenehmem Duft

Erdbeeren können auch als Peeling eingesetzt werden und helfen, abgestorbenes Zellmaterial und Unreinheiten zu entfernen. Die Tatsache, dass sie so lecker riechen, macht das Peeling noch angenehmer.

Püriere dazu ein paar Erdbeeren, bis du eine pastöse Masse erhältst, zu der du dann noch einen Teelöffel Zucker und einen Teelöffel Olivenöl gibst.

Trage dann diese Paste in kreisförmigen Massagen auf deine Haut auf, um die Entfernung von toten Zellen und Verschmutzungen zu fördern. Das Ergebnis ist eine mit Feuchtigkeit versorgte, regenerierte und sanfte Haut.

Ganz natürliche Haut

Hautcreme

Erdbeersaft kann dir zu einer gesunden, regenerierten und jung aussehenden Haut verhelfen. Er ist reich an Antioxidantien, die die Zellerneuerung unterstützen und die Haut natürlich strahlen lassen.

Um in den Genuss dieser Wirkung zu kommen, wird der Konsum von natürlichem Erdbeersaft empfohlen und die direkte Anwendung von Erdbeeren auf der Haut.

Die entsprechende Behandlung sollte mindestens dreimal wöchentlich durchgeführt werden. Deine Haut wird sichtbar jünger und frischer aussehen, das Hautbild wird verfeinert.

Noch mehr Empfehlungen: 8 Tipps für glatte Haut nach dem 40. Lebensjahr

Die Haut aufhellen

In den Erdbeeren steckt Salicylsäure, die die Entfernung abgestorbener Zellen von der Haut unterstützt und so die Haut aufhellt. Eine Erdbeermaske kann dir helfen, deinen natürlichen Teint zurückzugewinnen, und beseitigt Hautflecken und andere Makel.

Bereite dir dazu eine kleine Menge Paste aus drei pürierten Erdbeeren, ein paar Tropfen Zitronensaft und einem Teelöffel Olivenöl zu. Alle Zutaten werden gut vermischt und anschließend auf die Haut aufgetragen, wo sie für 15 bis 20 Minuten ihre Wirkung entfalten können.

Um sichtbare Ergebnisse zu erreichen, sollte diese Behandlung zweimal wöchentlich durchgeführt werden.

Erdbeeren als natürliches Mittel, um die Haut zu straffen

Erdbeeren_2

Erdbeeren helfen nicht nur, die Haut zu hydrieren, sie wirken auch hautstraffend und beugen so dem frühzeitigen Auftauchen von Fältchen vor.

Um ein Hautstraffungsmittel aus Erdbeeren herzustellen, mischst du zwei Esslöffel Erdbeersaft mit 50 ml Rosenwasser. Schüttle das Erdbeerwasser gut durch und stelle es dann in den Kühlschrank, bis es sich gut abgekühlt hat. Sobald das der Fall ist, kannst du damit deine Haut behandeln.

Dieses Mittel ist im Kühlschrank 10 Tage haltbar.

Auf natürliche Weise Akne behandeln

Die Wirkungen von Erdbeeren kommen der Haut auch bei Akne zugute. Um Akne mit Hilfe von Erdbeeren zu behandeln, kannst du dir eine Gesichtsmaske aus sieben pürierten Erdbeeren und einem Esslöffel saurer Sahne herstellen.

Wenn du beide Zutaten vermischt hast, trage die Maske direkt auf die betroffenen Stellen auf, lasse sie 10 Minuten einwirken und spüle sie dann mit lauwarmem Wasser ab. Wiederhole diese Behandlung zweimal pro Woche.

Mehr dazu: Akne loswerden in 8 Schritten

Die Haut vor der Sonne schützen

In verschiedenen Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Erdbeere in der Lage ist, die Haut vor den UV-Strahlen der Sonne zu schützen, die den Zellen schaden, indem sie Veränderungen am Erbmaterial induzieren.

Diese Wirkung mag am Anthocyangehalt der Früchte liegen. Anthocyane verleihen den Erdbeeren auch ihre charakteristische rote Farbe.

Laut den genannten Studien ist es sogar denkbar, mit einem Extrakt aus Erdbeeren das Risiko von Hautkrebs, entzündlichen und degenerativen Hauterkrankungen zu verringern.