6 leckere Desserts, die deine Familie lieben wird

· 26 März, 2019
Um diese Desserts gesünder zu machen, kannst du auch Vollkornzutaten verwenden oder sie mit Obst kombinieren. Wenn du sie am Vortag herstellst, erhältst du intensivere Aromen.

Es gibt viele leckere Desserts, die deine Familie lieben wird, wenn du sie beim nächsten Familientreffen damit überraschst. Heute konzentrieren wir uns jedoch auf sechs köstliche Desserts, mit denen du Familie und Freunde begeistern kannst.

In diesem Sinne – lasst es euch schmecken!

1. Kuchen mit Cookies, Karamelpudding und Schokolade

Ein Kuchen aus Schokolade, Karamel und Keksen für die ganze Familie

Zutaten

  • 2 Päckchen Karamelpudding
  • 1 Liter Milch
  • 2 Packungen Kekse
  • Schokoladenfondant (nach Belieben)
  • Sahne (nach Belieben)
  • Kaffeelikör (nach Belieben)

Zubereitung

  • Bereite zuerst den Karamellpudding gemäß der Kochanleitung auf der Packung zu.
  • Tauche dann die Kekse in die Milch mit dem Kaffeelikör. Gib dann die nassen Keksschichten im Wechsel mit dem Karamelpudding in einen anderen Behälter.
  • Bringe anschließend die Sahne zum Kochen. Nimm sie dann vom Herd und gib die zuvor in Stücke geschnittene Schokolade hinzu. Rühre die Mischung, bis sich die Schokolade darin auflöst.
  • Zum Schluss die Schokolade über den Karamellpudding und die Kekse gießen. Anschließend für 2 Stunden abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank kalt stellen, bis der Kuchen fest wird.

2. Quesada Pasiega (spanischer Käsekuchen)

Spanischer Käsekuchen stammt aus Kantabrien

Dieses köstliche Dessert stammt aus Kantabrien (Spanien) und wird aus geronnener Milch hergestellt. Dieses Rezept ist so einfach, dass du den Käsekuchen im Handumdrehen herstellen wirst. Wir sind uns sicher, es ist eines der leckeren Desserts, die deine Familie lieben wird!

Zutaten

  • 500ml spanische Cuajada oder Dickmilch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (15 ml)
  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 100g Mehl
  • 100g Butter
  • Zitronenschale (nach Belieben)
  • 100g Zimtpulver

Zubereitung

  • In einer großen Schüssel die Eier schlagen. Dann die Zitronenschale, den Zitronensaft, die Butter, das Mehl und den Zucker langsam hinzufügen. Alle Zutaten umrühren und die Dickmilch hinzufügen, bis die Textur krümelig ist.
  • Eine Backform mit Butter einfetten und das Zimtpulver hinzufügen. Die Mischung einfüllen und in einen vorgeheizten Ofen bei 200°C geben.
  • Nach 10 Minuten die Temperatur auf 150°C herunterschalten und für weitere 40 Minuten backen.
  • Dann den Ofen ausschalten und die Quesada noch 10 Minuten im Ofen ziehen lassen.
  • Nachdem der spanische Käsekuchen abgekühlt ist, kann er serviert werden.

Unser Lesetipp für dich: Zwei Rezepte für erfrischenden Zitronenkuchen

3. Leckere Desserts, die deine Familie lieben wird: Schokoladen-Tortilla

Tortilla mal anders - aus Schokolade.

Du wirst sehen, dass Niemand diesem Dessert widerstehen kann!

Zutaten

  • 75g Schokoladenstückchen
  • 4 Esslöffel Kakaopulver (60 g)
  • 2 große Eier
  • 75g Zucker

Zubereitung

  • Schlage zuerst die Eier in einer Schüssel. Füge dann den Kakao und Zucker hinzu. Mische die Zutaten gut und füge danach die Schokoladenstückchen hinzu.
  • Gib etwas Öl in eine kleine Pfanne und erhitze es es bei mittlerer Hitze. Gieße anschließend die zuvor hergestellt Mischung hinzu.
  • Während du die Mischung erwärmst, rühre hin und wieder um, als ob du ein Rührei machen würdest, bis die Mischung sich festzusetzen beginnt.
  • Du kannst die Schokoladen-Tortillas entweder heiß oder kalt servieren. Wenn du möchtest, kannst du Eis, Erdbeeren oder was dir noch in den Sinn kommt, hinzufügen. Wir sind uns sicher, dass du deine Familie und Freunde mit diesem Dessert sprachlos machen wirst!

Das könnte dich auch interessieren: Kuchen backen ohne Mehl, Zucker und Milchprodukte

4. Schokoladen- und Karamelpudding-Schalen

Schoko-Karamelschalen, die deine Familie lieben wird

Zutaten

  • 1.5 Liter Vollmilch
  • 7 Eigelb
  • 105g Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Speisestärke (25 g)
  • 100g Schokoladenstückchen
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung

  • Gieße die Milch in einen Topf und erhitze sie, bis sie fast zum Kochen kommt. Nimm die Milch dann vom Herd und gib etwas Vanille dazu. Anschließend für 10 Minuten stehen lassen.
  • Gib danach die Speisestärke in ein Glas Milch und verrühre die Mischung gut, sodass sie klumpenfrei ist. Achte darauf, dass die Milch warm ist oder Zimmertemperatur hat.
  • Schlage als Nächstes die Eier zusammen mit dem Vanillezucker in einer tiefen und großen Schüssel bis eine schaumige Textur entsteht.
  • Füge dann die Milch-Speisestärke-Mischung den geschlagenen Eiern hinzu und rühre weiter, bis du eine klumpenfreie Mischung erhältst.
  • Wenn der Pudding dick genug ist, nimm die Hälfte davon und füge die Schokoladenstückchen hinzu.
  • Wenn du möchtest, kannst du sie bei schwacher Hitze schmelzen, um einen Schokoladenpudding zu erhalten.
  • Nimm dann deine Mini-Becher und beginne, den Schokoladenpudding und dann den Vanillepudding im Wechsel einzugießen. Achte darauf, dass du sorgfältig arbeitest, damit die Farben sich nicht mischen.
  • Bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann im Kühlschrank kalt stellen.

5. Leckere Desserts, die deine Familie lieben wird: Heiße Schokolade mit Marshmallows

Kleine Naschkatzen werden die heiße Schokolade mit Marshmallows lieben

Das perfekte Dessert für kalte Wintermonate oder die Weihnachtsferien. Diese Nachspeise ist ein Gewinner und sicher eines der Desserts, die deine Familie lieben wird! Vor allem kleine Naschkatzen werden von den Marshmallows begeistert sein.

Zutaten

Zubereitung

  • Mische zunächst den Kakao mit dem Zucker. Füge dann das Vanilleextrakt und die kochende Milch hinzu, bevor du die Mischung gut umrührst.
  • In einer Tasse servieren und die Marshmallows darauf geben.

6. Schokoladenpudding

Schokoladenpudding ist ein Klassiker und bei Jung und Alt beliebt.

Dieser Favorit ist sehr einfach zu machen. Zudem ist er kohlenhydratarm. Und das Beste an dieser süßen Nachspeise ist, dass du dir keine Gedanken machen musst, an Gewicht zuzunehmen.

Zutaten

  • 500ml Milch
  • 2 Esslöffel dunkles Schokoladenpulver (30 g)
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt (15 g)
  • 150g Zucker
  • 40g Butter
  • 37.5g Speisestärke
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise Zimt

Zubereitung

  • Gib zunächst den Zucker, die Maisstärke, das Salz und die Schokolade in einen Topf. Vermische die Zutaten gut und füge dann ein Prise Zimt hinzu. Füge anschließend die Milch und das Vanilleextrakt hinzu. Rühre weiter, um alle Zutaten gut miteinander zu vermischen.
  • Bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Wenn die Mischung zu kochen anfängt, vom Herd nehmen. Gib dann die Butter hinzu und lasse sie schmelzen. Dann nochmals umrühren.
  • Gieße die Puddingmischung anschließend in hitzebeständige Behälter und warte dann, bis sie abgekühlt sind.
  • Stelle die Puddingschalen für zwei Stunden in den Kühlschrank und serviere den Schokoladenpudding kalt. Du kannst, nach Belieben, auch kleine Stückchen deiner Lieblingsfrüchte hinzufügen.

Wir hoffen, dass diese 6 leckeren Desserts auch deine Freunde und Familie begeistern werden. Wir wünschen gutes Gelingen und einen guten Appetit!