5 Rezepte für hausgemachte Handcremes

· 31 Mai, 2019
Schöne Hände sind nicht nur eine Visitenkarte, die Pflege ist auch wichtig, um deine Haut gesund zu halten und regelmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Vergiss nicht, dass du deine Hände täglich stark strapazierst.

Hausgemachte Handcremes können schnell und einfach hergestellt werden. Du kannst damit deine Hände pflegen, die es sich nach vielen täglichen Arbeiten sicherlich verdient haben, verwöhnt zu werden.

Schöne Hände sind nicht nur eine Visitenkarte, die Pflege ist auch wichtig, um deine Haut gesund zu halten und regelmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Vergiss nicht, dass du deine Hände täglich stark strapazierst.

Sie gehören zu deinen wichtigsten Werkzeugen im Alltag, die dir zahlreiche Aktivitäten ermöglichen. Auch für den Tastsinn sind sie grundlegend. In manchen Kulturen ist man sich über die Wichtigkeit der Hände sehr bewusst: So gelten zum Beispiel in Japan tadellose Hände am Arbeitsplatz als Grundvoraussetzung, um Geschäfte zu machen. 

Vielleicht liegt das daran, dass die Hände viel über dein Alter, deinen Hintergrund und deinen Lebensstil aussagen können. Sie sprechen für (oder gegen) dich, noch bevor du dich vorstellst!

Hausgemachte Handcremes, die deine Hände schützen

Sanfte und gepflegte Hände.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, deine Hände zu pflegen. Im Handel sind zahlreiche Pflegeprodukte zu finden, die dabei sehr nützlich sein können. Du kannst damit deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen und geschmeidig halten.

Wir empfehlen dir heute jedoch natürliche, hausgemachte Handcremes, die du ganz einfach selbst herstellen kannst. Verbessere damit dein Hautbild und straffe das Gewebe! 

Hausgemachte Handcremes

Feuchtigkeitsspendende Creme mit antioxidativer Wirkung

Was du dazu brauchst:

  • 2 Esslöffel Kokosöl (30 g)
  • 1 Esslöffel Kakaobutter (15 g)
  • 1 Teelöffel Mandelöl (5 ml)
  • 4 Tropfen aromatisches ätherisches Zitronenöl

Was du tun musst:

  • Gib das Kokosöl und die Kakaobutter in einen Behälter und erhitze das Ganze in einem Wasserbad für einige Minuten, bis die Butter und das Kokosöl geschmolzen sind.
  • Sobald die beiden Zutaten flüssig sind, gib vier oder fünf Tropfen ätherisches Zitronenöl und einen Teelöffel Mandelöl hinzu.
  • Alles gut umrühren und dann in ein verschließbares Glas füllen.
  • Du musst jetzt nur noch warten, bis die Creme fest wird.

Lies auch den folgenden Artikel: 5 selbstgemacht Cremes gegen spröde Fersen

Feuchtigkeitsspendende Pflegecreme

Was du dazu brauchst:

  • Eine Handvoll Lavendelblüten (15 g)
  • Eine Tasse Süßmandelöl (100 ml)
  • 1 ½ Esslöffel flüssige Vaseline (25 ml)
  • 1 ½ Esslöffel Kakaobutter (25 g)
  • 100 ml Behälter oder eine Dose mit einem Deckel

Was du tun musst:

  • Das Süßmandelöl mit den Lavendelblüten in einem Glasgefäß vermischen, um einen Ölauszug herzustellen. Stelle das Glas zwei bis drei Wochen lang an einen kühlen, dunklen Ort.
  • Danach gießt du das Öl durch ein Sieb, um die Feststoffe zu entfernen.
  • Vaseline und Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und danach das Lavendelöl dazugeben.
  • Alles gut verrühren und dann in ein verschließbares Glasgefäß füllen.

Feuchtigkeitsspendende und regenerierende Creme

Eine Handcreme aus Aloe Vera in einer kleinen Schüssel.

Hausgemachte Handcremes helfen dir, deine Haut mit Feuchtigkeit zu verwöhnen und die Regeneration zu fördern.

Was du dazu brauchst:

  • 3 Esslöffel Süßmandelöl (45 ml)
  • 3 Esslöffel Aloe vera (45 g)
  • 2 Esslöffel Bienenwachs (30 g)
  • 2 Esslöffel Kakaobutter (30 g)
  • 3 Tropfen ätherisches Öl der Aloe vera
  • 6 Tropfen Vitamin E

Was du tun musst:

  • Süßmandelöl, Bienenwachs, Kakaobutter und Vitamin E in einen Behälter geben.
  • In einem Wasserbad erhitzen, bis alles vollständig geschmolzen ist.
  • Die Mischung abkühlen lassen und warten, bis sie sich verfestigt hat.
  • Mit einem Mixer das Aloe-Gel nach und nach hinzufügen.
  • Zum Schluss drei Tropfen ätherisches Aloe-Öl in die Mischung geben und alles gut verrühren.
  • Die Creme kann nun verwendet werden.

Schau dir auch diesen Artikel an: Feuchtigkeitsmasken für trockene Haut selber machen

Feste Feuchtigkeitscreme

Feste Handcreme in Form einer Blume für hausgemachte Handcremes.

Diese Lotion-Bars eignen sich perfekt für spröde Hände oder Füße, die dringend Feuchtigkeit benötigen.

Was du dazu brauchst:

  • 2 Esslöffel Kokosöl (30 ml)
  • 2 Esslöffel Bienenwachs (30 g)
  • 5 bis 8 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Was du tun musst:

  • Das Kokosöl und das Bienenwachs in einen Behälter geben.
  • Beide Zutaten anschließend erhitzen, bis sie vollständig verflüssigt sind, und 5 bis 8 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen.
  • Sobald du eine homogene Mischung hast, kannst du die Flüssigkeit in Silikonformen gießen.
  • Sobald die Lotion-Bars fest sind, kannst du sie verwenden.

Feuchtigkeitsspendende Lotion-Bars

Du kennst jetzt bereits 4 Rezepte für hausgemachte Handcremes. Doch wir haben noch ein letztes für dich, das du ebenfalls ganz einfach herstellen kannst:

Was du dazu brauchst:

  • 1 Esslöffel Sheabutter (15 g)
  • 2 Esslöffel Kakaobutter (30 g)
  • 1 Esslöffel Bienenwachs (15 g)
  • 5 bis 8 Tropfen Vanilleessenz

Was du tun musst:

  • Wie auch beim vorherigen Rezept die Zutaten zunächst in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Danach die Vanilleessenz dazugeben und alles gut verrühren. Fülle die Mischung in Silikonformen und lasse sie danach abkühlen.

Hausgemachte Handcremes und diese Tipps pflegen deine Hände!

Pflege deine Hände mit diesen Rezepten regelmäßig, um sie schön und gesund zu halten. Vergiss nicht, sie vor der Sonne zu schützen und dir bei Hausarbeiten Handschuhe anzuziehen. 

Auch ein regelmäßiges Peeling lohnt sich, um die Zellregeneration zu fördern.

Denke stets daran: Die Pflege deiner Hände ist ein wichtiger Teil der täglichen Routine und Liebe zu dir selbst.

  • Agero, A. L. C., & Verallo-Rowell, V. M. (2004). A Randomized Double-Blind Controlled Trial Comparing Extra Virgin Coconut Oil with Mineral Oil as a Moisturizer for Mild to Moderate Xerosis. Dermatitis (Formerly American Journal of Contact Dermatitis).              https://doi.org/10.2310/6620.2004.04006    
  • Evangelista, M. T. P., Abad-Casintahan, F., & Lopez-Villafuerte, L. (2014). The effect of topical virgin coconut oil on SCORAD index, transepidermal water loss, and skin capacitance in mild to moderate pediatric atopic dermatitis: A randomized, double-blind, clinical trial. International Journal of Dermatology.  https://doi.org/10.1111/ijd.12339    
  • Scapagnini, G., Davinelli, S., Di Renzo, L., De Lorenzo, A., Olarte, H. H., Micali, G., … Gonzalez, S. (2014). Cocoa bioactive compounds: Significance and potential for the maintenance of skin health. Nutrients. https://doi.org/10.3390/nu6083202    
  • Ahmad, Z. (2010). The uses and properties of almond oil. Complementary Therapies in Clinical Practice.   https://doi.org/10.1016/j.ctcp.2009.06.015   
  • Saral, Y., Uyar, B., Ayar, A., & Naziroglu, M. (2002). Protective effects of topical alpha-tocopherol acetate on UVB irradiation in guinea pigs: Importance of free radicals. Physiological Research.